Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2020, 18:08
alex_3211 alex_3211 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 43
Frage Zweitschriften Geburten [1861] - [Kirchengemeinde Betsche] - familysearch

Quelle bzw. Art des Textes: Zweitschrift, Geburten, siehe unten
Jahr, aus dem der Text stammt: Bezugnehmend auf 1861
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Betsche





Liebe Mitforscher/-innen,


ich benötige eure Hilfe im folgenden Dokument. Leider wurden einige Inhalte unsauber geschrieben. Ich kann die Buchstaben kaum auseinander halten.



Ganz unten ist die Quelle benannt, in der die Hauptinformationen schon transkribiert wurden.

Für eure Hilfe bedanke ich mich schon mal...

Viele Grüße
Alex...





Laufen
de

11.


Der Geburt
Monat
Mai


Tag
30
dreiß
ig
sten.



Stunde
11 1/2
Uhr
?????
?????


Jahres №

Knaben
ehe
lich
7


un
ehelich
"


Mädchen
ehe
lich
"


un
ehelich
"



Name des
Bräutlings.
Carl Robert



Wan.
getaŭft
.....
?
?
?
? die
Wittwe
Joh. Elo
nore Bürg
er.


Name űnd ????name
des Vaters
Caŕl August
Hoffmann

der Mutter
Johanne
Elonore
geb. Bürger


Konfession
Vater
ev

Mutter
ev

Stand
des
Vaters
Eigenth.

Name und Stand
der
Pathen
1, Fŕaŭ Johanne Ele
onore geb. Bürger

2, Fŕaŭ Johanne
Eleonore geb. Bür
ger.

Bemerkŭn
gen.
Das Kind
erhielt die
Nottaufe
? die
Wittwe
Joh. Eleonore
Bürger und
ist gestorben
? 31. Mai




Quellen-Angabe:
"Deutschland, Preußen, Brandenburg und Posen, Kirchenbuchduplikate, 1794-1874," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/...903%2C55900702 : 4 April 2019), Posen > Betsche (Kr. Meseritz): Betsche, Posen, Germany; now Pszczew, Zielona Góra, Poland > Evangelische > Births, Marriages, Deaths 1855-1874 (Rep.5 KB Nr.1376) > image 71 of 247; Brandenburgisches Landeshauptarchiv (Brandenburg State Archives), Potsdam.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kirche_Zweitschrift_Geburten_Betsche_1861_11.jpg (262,0 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2020, 19:23
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 263
Standard

Hallo Alex,

das ist machbar, und nach meiner bisherigen Erfahrung recht relativ sauber und gleichmäßig geschrieben.

Laufen
de

11.

Der Geburt
Monat
Mai

Tag
30
dreiß
ig
sten.

Stunde
11 1/2
Uhr
Mit-
tags

Jahres №

Knaben
ehe
lich
7

un
ehelich
"

Mädchen
ehe
lich
"

un
ehelich
"

Name des
Täuflings.
Carl Robert

Wer (?)
getauft
hat
Nothtau
fe er-
theilt
durch die
Wittwe
Joh. Eleo
nore Bür
ger.

Vor- und Geschlechtsnamen
des Vaters
Carl August
Hoffmann

der Mutter
Johanne
Eleonore
geb. Bürger

Konfession
Vater
ev

Mutter
ev

Stand
des
Vaters
Eigenth.

Name und Stand
der
Pathen
1, Frau Johanne Ele
onore geb. Bürger

2, Frau Johanne
Eleonore geb. Bür
ger.

Bemerkun
gen.
Das Kind
erhielt die
Nothtaufe
durch die
Wittwe
Joh. Eleonore
Bürger und
ist gestorben
den 31ten Mai.


Ansonsten ein kleiner Tipp: Für die Transkription (die buchstabengenaue Abschrift eines Textes) ist es nicht nötig, den Strich über dem kleinen u zu verwenden. Ebenso gilt das für die Großbuchstaben C und F, zu denen in der Kurrentschrift dieser kleine "Anhangsstrich" gehört.

Gruß von
Mathem
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.03.2020, 08:44
alex_3211 alex_3211 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 43
Daumen hoch

Hallo Mathem,




vielen Dank. Jetzt liest sich das für mich plausibel.


Was die Striche angeht. Nötig sind sie in der Transkription sicher nicht. Aber es hilft mir schon mal ähnlich ausschauende Buchstaben von einander abzugrenzen und woanders wiederzuerkennen. So landen sie dann auch in meiner Aufzeichnung.


Liebe Grüße,

Alex
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1861 , betsche , evangelisch , geburt , kirche , nottaufe , taufe , zweitschrift

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.