#1  
Alt 28.03.2013, 23:50
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 980
Unglücklich Hagen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1896
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Mecklenburg
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):
GedBas, familysearch

Hallo ihr Lieben,

brauche Eure sachkundige Unterstützung. Für eine liebe Freundin suche ich die Herkunft
des Otto HAGEN, geb. am 14.08.1896 in ? Soll aus Mecklenburg stammen und war der
Sohn der Eheleute Carl Ernst Bessel Hagen ( 31.01.1851 Königsberg ) und der Wilhelmine
von Bezold ( 1870 - 1939 ). Leider sind keine näheren Angaben zu den Kindern bei diesem nicht unbekannten Ehepaar zu finden. Vielleicht habt Ihr Daten oder Tipps, wie man an die Daten zu dem gesuchten Otto herankommt ?! Otto hat später in Berlin gewohnt. Doch konnte ich ihn dort nicht finden.

Herzliche Grüss und Dank im Voraus aus HH,

Manfred
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2013, 12:40
alex13 alex13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 1.232
Standard

Hallo,

hier sind laut Webseite erst einmal nur 2 Söhne aufgeführt aber welche genau, das fehlt. :

http://www.deutsche-biographie.de/sfz25272.html
__________________
LG Alex

Geändert von alex13 (29.03.2013 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2013, 14:01
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.207
Standard

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=45352

Hallo Manfred,

der Link ist für die Helfer, damit nicht doppelt gesucht wird.
Im Internet findet sich das Hochzeitsdatum. Angegeben wird der
27. Januar 1896 in Berlin; Wilhelmine von Bezold und Ernst Hagen.
Vielleicht hilft die Heiratsurkunde weiter?
__________________
Viele Grüße
russenmädchen



Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2013, 14:53
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 272
Standard Familie Hagen/von Bezold

Hallo Manfred,

die Person, die du suchst, habe ich zwar nicht gefunden aber vielleicht hilft dir dieser Link weiter:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de...geview/1268217

Es ist die Familie der Wilhelmine von Bezold, vielleicht findest du im Heiratseintag auch Angaben zu Kindern und vielleicht ist auch in einer späteren Ausgabe der genealogischen Handbücher das Sterbedatum des Ehemannes oder der Ehefrau vermerkt, sodas du den genauen Geburtsort aus der Sammelakte zum Sterbefall durch das Standesamt vielleicht ermittelt bekommst.

MfG

Struppi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2013, 16:05
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 980
Standard Hagen

Zitat:
Zitat von alex13 Beitrag anzeigen
Hallo,

hier sind laut Webseite erst einmal nur 2 Söhne aufgeführt aber welche genau, das fehlt. :

http://www.deutsche-biographie.de/sfz25272.html
Hallo Alex,
ja, diese Seite ist mir bekannt. Es ist doch untypisch bzw. komisch, dass die beiden Söhne
nicht namentlich genannt werden, sondern nur der Enkel, auch wenn Letzterer berühmter
war als die beiden Söhne.

Mit bestem Dank für Deine Aufmerksamkeit,

Manfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2013, 16:16
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 980
Standard von Bezold

Zitat:
Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
Hallo Manfred,

die Person, die du suchst, habe ich zwar nicht gefunden aber vielleicht hilft dir dieser Link weiter:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de...geview/1268217

Es ist die Familie der Wilhelmine von Bezold, vielleicht findest du im Heiratseintag auch Angaben zu Kindern und vielleicht ist auch in einer späteren Ausgabe der genealogischen Handbücher das Sterbedatum des Ehemannes oder der Ehefrau vermerkt, sodas du den genauen Geburtsort aus der Sammelakte zum Sterbefall durch das Standesamt vielleicht ermittelt bekommst.

MfG

Struppi

Hallo STRUPPI,
vielen lieben Dank für diesen Hinweis. Habe die Ahnenreihe der von Bezold bis ca. 1400 vorliegen. Leider werden beim oben genannten Ehepaar k e i n e Kinder angegeben.
Ausserdem stellt sich die Frage, wie eine illegitime Tochter eines nicht einmal namentlich
genannten Vaters nachweisen kann, dass sie berechtigt ist, eine Heiratsurkunde zu
beantragen. Hast Du dazu eine Idee ?

Dir herzlichen Dank und beste Grüsse aus Hamburg,

Manfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2013, 19:58
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 272
Standard Hagen/von Bezold

Hallo Manfred!

Im Gothaischen genealogischen Taschenbuch Jg. 1940 habe ich das Ehepaar gefunden. Die Ehefrau ist in München am 12.03.1939 und der Ehemann am 15.01.1923 verstorben. Mit diesen Daten kann deine Bekannte eine Kopie des Sterbeeintrages beantragen oder auch selbst in die Bücher Einsicht nehmen. Das Personenstandsgesetzt ist ja vor ein paar Jahren geändert worden und dadurch braucht man kein rechtliches Interesse, sprich gerade Ahnenlinie, sondern nur ein berechtigtes Interesse nachweisen und dieses ist mit der Erforschung der Familie Hagen gegeben. Da die Ehefrau erst 1939 verstorben ist, sollte man auch nachfragen, ob es noch die dazugehörige Sammelakte gibt. In diesen Akten sind oftmals auch die Kinder mit Daten aufgeführt, sowie nähere Angaben zur Todesursache usw.

Für weiter Fragen stehe ich dir sehr gerne zur Verfügung.

MfG

Struppi

Anmerkung: so wie mit der Sterbeurkunde, verhält es sich auch mit der Eheurkunde, deine Bekannte kann die Urkunde beantragen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.04.2013, 15:03
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 980
Standard von Bezold / Hagen

Hallo STRUPPI,

das ist eine gute Idee ! Werde es meiner Bekannten mitteilen. Vielleicht hat sie ja Glück
und die Kinder werden tatsächlich in der ( vorhandenen ? ) Sammelakte genannt. In der
Sterbeurkunde werden die Kinder wohl eher nicht verzeichnet sein, oder ?

Mit herzlichem Dank und besten Grüssen aus der sonnenverwöhnten, aber s...kaulten Hansestadt Hamburg,

Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:57 Uhr.