#1  
Alt 18.02.2012, 17:25
Tatia66 Tatia66 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 28
Standard stationierter englischer Soldat gesucht

Hallo zusammen,

vll. kann uns Jemand weiterhelfen????

Mein Halbbruder und ich suchen seinen kürzlichen verstorbenen Vater.
Er ist am 13.08.1939 in England geboren, war dann um Anfang der 60er Jahre in Geilenkirchen stationiert.
1963 ist er angeblich zurückgegangen nach GB.

VG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2012, 17:59
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.971
Standard "Englischer Soldat gesucht"

Hallo, Tatia66!
Wie stellt Ihr Euch eine eventuelle Suche ohne Namen vor? Hast Du vergessen, den Namen anzugeben oder ist er nicht bekannt? - Nicht bekannt, scheidet aus, da Ihr ja wisst, dass der Vater "kürzlich" verstorben ist. Für diese Information muß es eine Quelle geben, das muß Euch jemand erzählt haben, anderenfalls könntet Ihr keine Kenntnis davon haben, richtig? Also gibt es Kontakt zu Familienmitgliedern, auch richtig?
Beste Grüße,
Scheuck
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2012, 18:10
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.350
Standard

Hallo,
du suchst doch bereits hier
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=65638
und woher weißt du heute, wann er verstorben ist?
Ich kann meiner Vorschreiberin nur zustimmen.....
__________________
Viele Grüße
russenmädchen






Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2012, 16:25
Tatia66 Tatia66 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 28
Standard

Nicht bekannt oder nicht richtig bekannt ist richtig, keiner weiss den richtigen Nachnamen. Für diese Information muß es eine Quelle geben, das muß Euch jemand erzählt haben, anderenfalls könntet Ihr keine Kenntnis davon haben, richtig? Falsch, er hat es durch Zufall erfahren,
Also gibt es Kontakt zu Familienmitgliedern, auch richtig? Auch wieder falsch gedacht, er hat keine Familie die er fragen kann.

Sei Vater hieß John Doubu oder John Dobios oder John Dobu
Grüße zurück

Und wir wissen nicht wann er gestorben ist.


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2012, 16:36
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.350
Standard

Hallo,
du kennst den genauen Namen nicht und es gab und gibt keinerlei Kontakt.
Und dennoch erfährst du von seinem Tod? Wie geht sowas?
__________________
Viele Grüße
russenmädchen






Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2012, 11:44
Tatia66 Tatia66 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 28
Standard

Hallo Russenmädchen,

von meinem Halbbruder hab ich er erfahren, er hat er von einem Mann erfahren bzw einem Arzt wohl, ich bin leider die einzige aus der Familie die Kontakt zum Halbbruder hat, mein restl. Familie möchte von ihm nichts wissen, keine Ahnung warum???
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2012, 13:10
Cubert Cubert ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 148
Standard

Hallo,

das ist zwar reine Spekulation, aber beim Lesen des Namens war mein erster Gedanke, dass er sich doch sehr nach John Doe anhört, also einem Platzhalter für einen unbekannten Namen. Ähnlich auch bei der Variante Dobios, die sich nach dubios (dt.) / dubious (en.) anhört und unter anderem unklar bedeutet.
Wie gesagt, nur Spekulation, daher würde es sehr auf die Quelle dieser Information ankommen, die es übrigens auch bei Zufällen gibt. Natürlich wäre es besser, wenn der Tipp in Richtung Dubois aus dem anderen Thema in die richtige Richtung geht, also viel Erfolg bei der weiteren Suche.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2012, 12:38
Tatia66 Tatia66 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 28
Standard

Hallo Cubert,

sehr interessanter Gedankengang finde ich.

Was mir in Erinnerung war, und was mir eben einfiel war, das meine Mutter desöfteren von einem Jimmy sprach der auch Engländer war und wieder nach England zurück ging.

Vll. sollte ich diesbezüglich suchen??

LG an dich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.