Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #141  
Alt 23.10.2021, 01:18
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.158
Standard

biographie der familie feuchtbaum, von einer nachkommin geschrieben
http://rundgang.blogsport.de/images/...vember2016.pdf




http://www.juedischewieden.at/familie-feuchtbaum/


kurze erwähnung des fotoateliers mit bing
https://waltermentzel.wordpress.com/...nd-lilly-bing/


festakt zur wegbenennung in toskas namen durch den chef des bezirksmuseums vom 11.bezirk
https://www.doew.at/neues/archiv-201...ska-feuchtbaum
https://www.doew.at/cms/download/850...0Toska-Weg.pdf



http://www.juedischewieden.at/projekt/

arisierung

http://www.juedischewieden.at/von-de...ngsenteignung/
http://www.juedischewieden.at/familie-feuchtbaum/
https://steinedesgedenkens.at/liste_steine.php
http://archiv.la21wien.at/die-la-21-...er-erinnerung/
salomons nachkommin lotte waxmann erinnert das novemberprogrom

http://rundgang.blogsport.de/images/...vember2016.pdf
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 23.10.2021, 01:41
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.158
Standard

denunzierung des fotogragen salomon feuchtbaum, kampf zweier ariseure um seinen besitz, verlorener prozess gegen die ariseure.
hochzeitsdaten von salomon und josefine singer.
https://www.diepresse.com/1544589/verfahren-eingestellt


die tochter des kindermädchen der feuchtbaum erinnert sich, sie ist nach dem krieg noch mit der sippe in verbindung.

http://menschenschreibengeschichte.a...528&buid=12523
http://menschenschreibengeschichte.a...528&buid=12523
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 23.10.2021, 01:50
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.263
Standard

Danke, sternap, für dieses kleine Feuchtbaum-Kompendium, sozusagen ein Thema im Thema Harry Binder. Ich studiere Deine Funde morgen, jetzt bin ich doch zu müde.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 23.10.2021, 02:58
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.158
Standard

die nachkommin des fotografen salomon, lottie waxman, stellte die informationen für yad vashem bei.
ihre ausführliche lebensgeschichte ist hier zu hören und lesen.
https://www.ojmche.org/oral-history-...lottie-waxman/


demnach wurde sie im krieg nach schweden gerettet, ihr bruder simon oder schimon, tatsächlich jimmy oder johnny heißend, kam nach england.


lottie landete ab 1949 in new york, und in den siebzigern in oregon, ihre tochter wurde juristin, ihr sohn, geboren etwa 1970, ging als lehrer nach australien.
sie starb 1995.

ihr interview führte das
OREGON JEWISH MUSEUM AND CENTER FOR HOLOCAUST EDUCATION


falls du und dein schützling annähernd ehrliche absichten habt, solltet ihr in den links zu den familien feuchtbaum genügend quellenangaben finden, um euch mit den verwandten harrys in verbindung setzen zu können.


denkbar ist, dass nach dem tod anschels, dein harry binder der einzige erbe gewesen wäre.
anschel war der bruder salomons, gleichfalls fotograf, seine frau und tochter toska überlebten nicht.
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap

Geändert von sternap (23.10.2021 um 03:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 23.10.2021, 12:39
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.263
Standard

Hallo sternap,
über Kontakte zu Verwandten haben wir in der Familie bisher nicht gesprochen, ich weiß also nicht, ob sie überhaupt angestrebt werden. Wenn doch, dann habe ich dank der großartigen Hilfe der Forumsmitglieder, Deine inbegriffen, eine ganze Reihe von Ansatzpunkten. Und dann ist die Person Harry Binder das Thema, nicht sein etwaiger Nachlass.

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (23.10.2021 um 13:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 23.10.2021, 13:31
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.158
Standard

das zentrum der verwandten, und später der überlebenden war wohl lottie, die möglicherweise josephine getauft war.
sie scheint bereits als halbwüchsige in schweden, in einer art von schutzeltern gesponsertem heimplatz, kontakt mit allen verwandten gesucht zu haben.
da alle personen mehrere jüdische und deutsche vornamen zugeordnet erhalten haben (lotties bruder schimon hieß auch simon und jimmy oder johnny), bleibt die hoffnung, dass sie in deren französischer zeit zu harrys mutter kontakt gehabt hätte. sie erwähnt nämlich kose-vornamen von tanten.


anschel = adolph, der die tochter toska hatte, soll nach der entlassung aus dem kz in frankreich für den untergrund tätig gewesen sein, was die frage aufwirft, ob du deinen otto oder harry samt deren verwandten fotgrafen anschel und salomon, vielleicht in unterlagen der Résistance findest.
https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A9sistance


interessant wäre sehr wohl, wer das fotogeschäft des nach wien zurückgekehrten anschel adolph erbte, denn lottie scheint es nicht gewesen zu sein, das hätte sie erwähnt. möglicherweise fände sich da eine spur zu harry.
das bezirksmuseum scheint da sehr aktiv gewesen zu sein. wo möglich, lud man zu straßenbenennungen und festakten anlässlich anbringung von gedenktafeln überlebende, selbst entferntere verwandte ein, vielleicht gar harry.
ein führender mitarbeiter des döw, des dokumentationsarchivs des österreichischen widerstandes, war wohl auch leitend beim bezirksmuseum, es könnte so beste quellenlage vorliegen.


für salomon gibt es einträge mindestens in arbeiten des bezirksmuseum für den bezirk 5, wieden, und bezirk 3, landstraße.
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap

Geändert von sternap (23.10.2021 um 13:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 23.10.2021, 13:59
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.158
Standard

zu findagrave und zentralfriedhof tor 4.


die gräber aus findagrave finden sich nicht in der verstorbenensuche der stadt wien.
bei der israelitischen kultusgemeinde, der ikg, kann man den knopf friedhöfe anklicken, dann auf friedhöfe und gedenkstätten.
da liest man, dass seit der zwischenkriegszeit die gräber und gedenksteine auf tor 4 für juden und christlich getaufte juden entstanden.
es darf also vermutet werden, dass die in findagrave abgebildeten grabsteine oder gedenksteine, auch der von otto und blanka, in dem abschnitt gefunden werden können.
in der datenbank der ikg finden sich zwar feuchtbaum bis zu den zwanzigern, aber danach keine daten mehr.
ich nehme sehr an, man erhält, zum schutz vor antisemiten, aktuellere daten nur in direktem kontakt mit der ikg.
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap

Geändert von sternap (23.10.2021 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 23.10.2021, 16:43
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.263
Standard

Hallo sternap,
danke für die neuen Quellen und Spuren. Die IKG ist sicher zentrale Anlaufstelle. Dann die Friedhofsverwaltungen: Zentralfriedhof Tor IV für Blanka Binder, Oberlaa für Harry Binder. Das steht auf der Liste, Nachfahrensuche nicht. Aber die Geschichten berühren mich.

Ja, Résistance, das hatte ich auch schon überlegt. Es könnte erklären, warum Harry Binder 1945 so früh schon wieder in Frankreich war. Obwohl - mit Frau und Kind?

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (23.10.2021 um 18:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 23.10.2021, 18:30
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.400
Standard

Hallo

In der Datenbank der Bestände des französischen Militärarchivs gibt es keine Dokumente der Résistance zu Harry und Otto Binder. Die Angaben zu Otto Binder beim Mémorial de la Shoah weisen auch nicht auf eine Tätigkeit in der Résistance hin. Dokumente zur Deportation von Otto Binder gibt es sowohl beim Mémorial de la Shoah als auch im französischen Militärarchiv. Dokumente zu Harry Binder in der Fremdenlegion gibt es auch beim Mémorial de la Shoah, jedenfalls wird das als Quelle angegeben. Beim französischen Militärarchiv gibt es keine militärischen Dokumente zu Harry Binder.

Von wann bis wann hielt sich Harry Binder in der Schweiz auf? Je nach dem wo er sich in der Schweiz aufhielt, könnte es im zuständigen Staatsarchiv oder im Archiv für Zeitgeschichte in Zürich noch Dokumente zu ihm geben. Ich bin in eigener Sache noch auf der Suche nach Dokumenten zu jemandem, der während des 2. Weltkrieges wohl in Basel wohnte.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (23.10.2021 um 18:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 23.10.2021, 18:41
Su1963 Su1963 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.053
Standard

Durch Zufall bin ich auf ein standesamtliches Aufgebot eines Harry Binder, Fernsehtechniker (4. Bezirk Wiedner Gürtel 32) und seiner Verlobten im Amtsblatt der Stadt Wien aus dem Jahr 1970 gestoßen:
https://www.digital.wienbibliothek.a...geview/2093208


Keine Ahnung, ob das von Interesse ist.

LG Susanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.