Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2018, 16:40
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 467
Standard Breslau, wie kann/sollte ich vorgehen?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1920
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Breslau
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,
ich wäre über jeden Hinweis und Tipp über die weitere Vorgehensweise sehr dankbar.
Ich suche einen Heiratseintrag und habe dazu leider kein genaues Jahr, sondern nur wenig Fakten:
Kind Willi (geb.1924 Breslau/Standesamt 1) Geburtsurkunde liegt mir vor
Die Eltern waren Karl Friedrich Wilhelm Kasupke + Anna Emma geb. Brauer.
Ich vermute die Heirat zwischen 1920-1924.
Wie kann ich weiter vorgehen? Sind Unterlagen zu diesem Zeitraum irgendwo online damit ich suchen kann? Das Archiv wird doch sicher nicht für mich suchen, wenn ich sage 1920-1924?

Danke für Eure Hilfe,
Gruß, Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.03.2018, 17:15
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.004
Standard

Hallo, Jens!

Nur mal so spekuliert ...

Man könnte davon ausgehen, dass die Heirat auch im StAmt I stattgefunden haben könnte, man kann sich da aber auch ganz fürchterlich täuschen. Trotzdem wäre das vielleicht ein Ansatz, aber leider sind beim StAmt I auch nur Heiraten bis 1913 online.

Ist Dir die Konfession der Kasupke bekannt? Hast Du eine Anschrift, aus der man eventuell die Kirchenzugehörigkeit ableiten könnte? Wenn ja, könnte man es bei den kirchlichen Heiraten versuchen.

Wenn das nicht klappt, wird es keine andere Möglichkeit geben, dann musst Du tatsächlich fragen, ob Dir das Archiv eine Heirat "zwischen 1920 und 1924" sucht. - Mir fällt im Moment nichts anderes ein
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.03.2018, 17:48
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 467
Standard

Hallo Scheuck,
die Adresse war die Langegasse 70 in Breslau. Die Konfession ist mir leider nicht bekannt.

Gruß, Jens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2018, 17:57
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.004
Standard

Was ist denn mit dem Kind? Da muss doch in der Geb.-Urkunde was zur Religion stehen. oder?

Langegasse 70 muss ich erst für beide Konfessionen nachsehen ...

Bei den Evangelen sollte das die Barbara-Gemeinde sein, bei den Katholen die Nikolaus-Gemeinde.

5. St. Barbara betreute 1935 22991 Seelen.
Ev. KB.: Im Staatsarchiv Breslau gibt es:
Taufen -; nur gemeinsam mit der Hofkirche 1944-1946, siehe Hofkirche;
Heiraten: Atteste 1874, Protokolle 1875, Heiraten 1944-1946;
Tote 1852-1858, 1874-1903, 1938-1944.
Evg. KB.: Heirats-Atteste 1874; Heirts-Protokolle 1875; Heiraten 1944-1945; Tote 1852-1858; Toten-Register 1895-1903 aus dem Staatsarchiv Breslau sind online.
Ev. KB.-Duplikate Breslau St. Barbara Taufen 1824-1862, 1875-1887, 1894-1898, 1901-1905 sind online. Die vorstehend genannten Taufen wurden aber von den Mormonen FALSCH unter dem Nanen Breslau-St.Barbara online gestellt. Die Taufen 1824-1862 gehören RICHTIG zu Massel Kreis Trebnitz, nur alle weiteren zu Breslau-St.Barbara.


18. St. Nikolaus betreute 1935 23000 Seelen:
Kath. KB.: Taufen 1810-1946; Heiraten 1821-1944; Tote 1810-1946 im Diözesan-Archiv Breslau.


Das sieht nicht gut aus ...
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck

Geändert von scheuck (22.03.2018 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.03.2018, 18:04
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.599
Standard

hallo,
bei ancestry habe ich folgenden Sterbefall gefunden

Friedrich Wilhelm Kasupke
+ 30.10.1918
1 Jahr alt
Eltern sind
Karl Friedrich Wilhelm Kasupke
Anna Emma Brauer

also müßte die Heirat 1916-17 gewesen sein

Uschi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.03.2018, 18:06
monika huntemann monika huntemann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 315
Lächeln Kasupke

Hallo Jens,
habe folgendes gefunden:

Sterberegister Breslau 1918 Nr. 3187 30.10.1918


Kind: Friedrich Wilhelm Kasupke 1. Jahr 7 Monate * Breslau
Vater: Wilhelm Kasupke
Mutter: Emma Kasupke geb.Brauer



Das könnte ein älterer Bruder von Willi * 1924 sein.



Flensburg Sterbekarteikasten 1874- 1982


Sterberegister 18 /1980
Friedrich Wilhelm Kasupke * 9.2.1902
Hauptpostschaffner a.D.


Vielleicht kannst Du die Daten gebrauchen.

Viele Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2018, 18:06
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.004
Standard

Das ist ein Lichtblick, mesmerode, aber leider auch nach 1913
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2018, 18:08
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.599
Standard

das Kind Friedrich Wilhelm war evangelisch

Uschi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.03.2018, 18:34
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 467
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe. In der Geburtsurkunde steht leider keine Konfession drin
Das könnte ein älterer Bruder von Willi sein.
Bei ancestry sind auch keine älteren Heiraten online oder? Steht bei dem Flensburger Sterberegister auch ein Geburtsort?
Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.03.2018, 20:56
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.599
Standard

hallo,
bei Flensburg steht kein Geburtsort

Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.