Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2019, 21:52
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 187
Standard Hauptsächlich Berufe aus Trauungseintrag 1761

Quelle bzw. Art des Textes: Taufmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1761
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Steinau an der Straße
Namen um die es sich handeln sollte:



Guten Abend allerseits,

bei angehängtem Trauungseintrag kann ich die (vermutlichen) Berufe der Väter nicht entziffern. Im Original ist es Eintrag Nr. 11.

Ich lese:
Johann Georg von der Finck, weyl. Carl Otto v. der Finken
? ? ? ehl. Sohn, und Maria
Margaretha, des Joh. Philipp Müllers, ? ? ?
ehl. Tochter.

Vielen Dank im Voraus!

LG
Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1761_ausschnitt.jpg (74,1 KB, 11x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 1761_komplett.pdf (404,2 KB, 0x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2019, 22:10
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 648
Standard

Hallo Benjamin,

ich lese:
Johann Georg von der Finck, weyl. Carl Otto v. der Finken
gewesenen Rathsverwandten hierselbsten ehl. Sohn, und Maria
Margaretha, des Joh. Philipp Müllers, Rathsgliedes hierselbsten
ehl. Tochter.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2019, 07:27
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.804
Standard

Guten Morgen,

ich lese:
Johann Georg Von der Fink, weyl. Carl Otto V. der Finken
geweßenen Raths Verwandhen hieselbsten Ehl. Sohn, und Maria
Margaretha, Herrn Joh. Philipp Müllers, Raths gliedes hieselbsten
Ehl. Tochter.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (24.08.2019 um 07:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2019, 08:55
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 187
Standard

Vielen Dank euch beiden!

Um was handelt es sich bei Rathsverwandten/Rathsgliedes?

Danke und LG
Benjamin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2019, 09:37
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.115
Standard

Halo
man kann es vergleichen mit einem heutigen Gemeinderat im Rathaus .
gruß von didirich
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2019, 10:35
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 187
Standard

Hallo Didirich,

danke für die Erläuterung!

LG
Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.