Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2018, 21:43
Erasmoritz Erasmoritz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 338
Standard Wie heißt der Ort

Name des gesuchten Ortes: ?
Zeit/Jahr der Nennung: 1865
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Langenau Westpreussen
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo,
vielleicht könnt ihr ja den Ortsnamen lesen.
Übersiedlung nach ........
Ich kann ihn leider nicht entziffern.

Herzlichen Dank
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Katschkowski Bertha geb 1865_Bemerkung.PNG (154,7 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg Flaum, Elisabeth- T - 1825 - Übersetzung.jpg (252,1 KB, 46x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufen_1808-1839_Bild90.pdf (78,1 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von Erasmoritz (09.11.2018 um 17:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2018, 22:15
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.319
Standard

Bin schon bei betrachten von
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=167819
leider nicht schlau draus geworden...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2018, 22:26
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.713
Standard

Hallo,

ich denke es heißt Glatz
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2018, 22:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.938
Standard

Hallo,
es gibt in Westpreussen zwei Orte namens Langenau.
Bitte präzisieren.

Ich verstehe auch nicht warum Du 1865 schreibst wenn das Datum 4.11.1872 lautet.
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (06.11.2018 um 22:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2018, 22:49
Erasmoritz Erasmoritz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 338
Standard

Entschuldigung.....
also es ist Langenau im Kreis Rosenberg
und das Datum 1865 war der Taufeintrag im dem 1872 der Vermerk eingefügt wurde
Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2018, 22:57
Erasmoritz Erasmoritz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 338
Standard

Hallo,
ich habe noch einen neuen Anhang dazugefügt. Hier taucht der gleiche Vermerk mit der Ortsbezeichnung auf.
Vielleicht könnt ihr bitte noch mal schauen. Vielleicht kommen wir ja dann dem Ort näher.
Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2018, 23:12
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.428
Standard

ich rate mal

Metz ??!!

Uschi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.11.2018, 23:26
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.938
Standard

es könnte Kletz lauten

Kletz in Westpreussen, hier:
http://www.westpreussen.de/cms/ct/or...ls.php?ID=3344

UND DAS LIEGT GANZ IN DER NÄHE !

Kletz = auch Klötzen genannt, rot markiert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kletz.jpg (60,1 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (06.11.2018 um 23:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2018, 23:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.938
Standard

Die Verwendung des Wortes "Übersiedlung" war ein Hinweis, dass der Ort nicht allzuweit entfernt sei.
Bei entfernteren Zielen hätte man wohl eher geschrieben: Wegzug, Fortzug, Abwanderung etc.

Kletz, Ortsnamensschreibweisen - http://kwidzynopedia.pl/index.php?ti...sy_nazewnictwa

Geändert von Anna Sara Weingart (06.11.2018 um 23:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.11.2018, 23:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.938
Standard

Beleg für Verwendung der Schreibweise "Kletz" noch im Jahr 1921 (statt dem offiziellen Klötzen)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kletz 1921.jpg (22,8 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.