#1  
Alt 23.11.2007, 11:24
ms.pepper ms.pepper ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 1
Standard Soldatendatenbank?

Ich bin neu in diesem Bereich tätig, mir stellt sich nun die Frage ob ich meine einzelnen Vorfahren durchprüfen kann, ob Sie an irgentwelchen Kriegen beteiligt waren. Eventuel wo sie waren, was sie für einen Grad hatten und dergleichen.
Gibt es eine solche Datenbank, wo man solche Daten überprüfen kann?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2007, 18:30
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.266
Standard RE: Soldatendatenbank?

Hallo,
nein leider gibt es keine umfassende Datenbank zu diesem Thema. Wenn Du gar keine Informationen, Fotos, Briefe, Urkunden, etc. mehr hast, wird es (alles vor dem 2. Weltkrieg) ziemlich schwierig. Wenn ein Vorfahre von Dir Offizier war besteht die Möglichkeit über Ranglisten evtl. noch etwas
heraus zu finden.

Ansonsten kannst Du nur noch versuchen evtl. über den Geburts- oder Wohnort der betreffenden Person festzustellen welcher Rekrutierungsbezirk evtl. in Frage kommt (um es evtl. auf einige Regimenter einzugrenzen). Und dann könnte man (mit viel Glück) evtl. etwas in ein Regimentgeschichte oder Stammliste finden.

Wenn ein Vorfahre aus Bayern, Baden, Württemberg oder Sachsen stammt, stehen die Chancen schon besser - da diese Archive noch recht vollständig erhalten sind.

Viel Erfolg und Gruss Jens

Schau Dir aber bitte vorher aber dazu mal diese Links an:
Linktipps: 1. Weltkrieg

Linktipps: 2. Weltkrieg

Linktipps: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2007, 22:16
Gerda Gerda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 133
Standard

Hallo,

eine Möglichkeit nach Namen zu suchen:

http://www.denkmalprojekt.org/

Viele Grüße

Gerda
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2007, 23:23
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo ms.pepper,

wenn Du den Ort kennst, an dem Deine Vorfahren gelebt haben, kannst Du auch dort nachfragen, ob es ein Kriegerdenkmal gibt. Viele Gemeinden haben zu Ehrung der Toten ein Denkmal, auf dem die Namen der Gefallenen/Vermißten genannt werden. (In dem von Gerda genannten Link sind schon viele dieser Namen/Orte aufgeführt, es fehlen aber auch noch viele)

Schönen Gruß
Marlies
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.2007, 10:11
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.102
Standard

Es werden auch oft die Namen der Soldaten in den Ortschroniken erwähnt. Ich kenne das aus einem Dorf bei Erfurt, dort erscheinen die kompletten Soldatennamen zum Napoleonischen Befreiungskrieg und dem Deutsch-französischen Krieg. Leider hört die Chronik 1904 auf, sp dass der 1. und 2. Wkr. fehlen.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.