#1  
Alt 07.01.2021, 12:11
Sabine65 Sabine65 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 8
Standard Konfession und lateinische Begriffe

Hallo liebe Forumsgemeinde,

ein frohes neues Jahr für alle. Ich habe eine Frage zur Konfessionsangabe in einem katholischen Kirchenbucheintrag. Wenn bei einem Eintrag aus dem Raum Posen/Hohensalza aus Annus Domini 1826 bei Religio patris/Religio matris „Anath“ steht statt „Cath“, was bedeutet das? Lese ich das überhaupt richtig? Hat das was mit einer jüdischen Herkunft zu tun? Die Nachnamen lassen das nicht vermuten. Ein Vorname ist Petrus, aber der Eintrag ist ja mit lateinischen Begriffen. Ein anderer Vorname Ephraim (bei ihm bin ich aber noch auf der Suche).

Und was bedeutet bei „Status, ars et conditio vitae patris“ die Angabe „In Habitu“?
Kann mir jemand weiter helfen?

Sabine
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
konfession

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.