Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #2081  
Alt 22.10.2021, 15:36
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.439
Standard

Habe heute ein wenig gebastelt. So nach dem Motto, aus alt mach neu.
Vielleicht hat einer mal die Muße mir seine Meinung dazu zu sagen? -
Ich weiß das der Mundwinkel links bei der Dame noch nicht ganz perfekt ist, aber sonst....?
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Präsentation1.pdf (427,4 KB, 71x aufgerufen)
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







Mit Zitat antworten
  #2082  
Alt 23.10.2021, 17:28
shiversixupi shiversixupi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Ort: Brandenburg
Beiträge: 77
Standard

Hallo fajo,


ich gehe mal davon aus, dass das Bild in der Mitte das Original ist? Ich finde es schon sehr gut gelungen. Du hast jedoch recht mit dem Mund, da hast du aus Versehen den Knick des Bildes mitgenommen. Ich muss aber zugeben, dass ich keine Ahnung habe, wie man solche Bilder bearbeitet, also nur meine Laienmeinung


Meine Anmerkungen:

In der Mitte des Mundes fehlt der Schwung der Oberlippe. Ich glaube auch, dass auf der rechten Seite direkt unter dem Knick noch eine Haarsträhne ist.



Denkst du, dass die Sachen wirklich so schwarz waren? Wolltest du es überhaupt den Originalfarben nachbilden? Das Muster im Kleid der Frau ist dir nämlich abhanden gekommen. Ich glaube auch, dass es ein sehr dunkles Braun oder Anthrazit war.



Vielleicht hilft es dir. Wenn nicht, einfach ignorieren


VG Melanie





Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
Habe heute ein wenig gebastelt. So nach dem Motto, aus alt mach neu.
Vielleicht hat einer mal die Muße mir seine Meinung dazu zu sagen? -
Ich weiß das der Mundwinkel links bei der Dame noch nicht ganz perfekt ist, aber sonst....?
Mit Zitat antworten
  #2083  
Alt 23.10.2021, 18:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.073
Standard

Beider Haarfarbe würde ich dunkler darstellen.
Und sie hat (zumindest in meiner Vorstellung) braune Rehaugen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2084  
Alt 23.10.2021, 18:30
Benutzerbild von Geschichtensucher
Geschichtensucher Geschichtensucher ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2021
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 308
Standard Sie war schöner

Und ich denke, sie hatte einen ausgeprägten Kussmund, schön herzförmig geschwungene Lippen. Die sind noch nicht da und deshalb wirkt der nach links "abschüssige" Mundwinkel unschön. Rehaugen - da stimme ich auch zu. Und die Stelle unter der Nase wirkt noch - leer
Mit Zitat antworten
  #2085  
Alt 23.10.2021, 22:41
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.043
Standard

ich habe heute ein neues Heimatbuch - diesmal über Wicker - bekommen
und stöbere bereits seit heut Mittag darin

interessant ist, dass mein Ahne, der in den Akten des Landesarchiv als Schultheiß geführt ist, im Buch nicht als solcher erwähnt wird, das wieder zeigt, dass man immer selbst recherchieren muss und immer, wirklich immer Daten kontrollieren sollte (was ich übrigens auch bei Ortssippenbücher mache)

jetzt Arbeite ich an einer Kurzfassung über meine Wicker-Vorfahren, die ich auf meinem Blog online stellen werde
Mit Zitat antworten
  #2086  
Alt 24.10.2021, 06:17
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.439
Standard

Viel Dank für eure Anmerkungen!
Es war mein erster Versuch nach Jahren und so einnige Anmerkungen von euch sehe ich auch so. Leider arbeitet mein Program, was ich immer genutzt habe nicht mehr unter Windows 10 und den richtigen Ersatz habe ich auch noch nicht gefunden. Muss noch ein wenig suchen und üben, Danke euch!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**








Geändert von fajo (25.10.2021 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2087  
Alt 24.10.2021, 16:27
Benutzerbild von Sedulus
Sedulus Sedulus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2018
Ort: Haibach/Unterfranken
Beiträge: 607
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
Viel Dank für eure Anmerkungen!
Es war mein erster Versuch nach Jahren und so einnige Anmerkungen von sehe ich auch so. Leider arbeitet mein Program, was ich immer genutzt habe nicht mehr unter Windows 10 und den richtigen Ersatz habe ich auch noch nicht gefunden. Muss noch ein wenig suchen und üben, Danke euch!
Hallo,

ich gehe da mit Melanie.
Du hast beim Linken Mundwinkel irgendwie noch diesen Knick mit erwischt. Wenn du den noch raus bekommst...

War im übrigen eine hübsche Frau!


Grüße

Peter
__________________
Auf der Suche nach den Familien Neugebauer, Wax, Metzner, Tillmann, Neumann, Klein, Siegert und Klose in Schlesien.

Und den Familien Kral, Schulz (Sulc), Pawelka, Soboda, Tregler/Trägler, Frisch, Marniek, Heyack, Buda, Schwipp, Beyer und Titl im Sudetenland.
Mit Zitat antworten
  #2088  
Alt 24.10.2021, 16:37
Gastonian Gastonian ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 974
Standard

Hallo:



Und auch eine dominante Frau. Wie üblich war es damals, daß sich der Mann in den Arm der Frau eingehakt hat und nicht andersrum?


VG


--Carl-Henry

Geändert von Gastonian (24.10.2021 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2089  
Alt 25.10.2021, 17:55
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.439
Standard

Ich fand auch das es ein sehr hübsche Frau war.... nicht alles ist dominat, was so wirkt. Pst.... aber nicht weiter sagen, denn ich spreche aus Erfahrung.... Hinter einem großen Mann steckt und steckte schon immer eine... nah.... Frau?

Die Mundwinkel habe ich inzwischen hinbekommen und jetzt auch Antrazit und nicht mehr schwarz. Übrigens der Kussmund ist mir einem Vorzeichenstifft geschminkt. Wusste gar nicht das man so etwas schon im 19 Jh. hatte? - Ich hoffe das es meiner Cousine Freude macht. Sollte ein ganz kleines Dankeschön dafür sein, das sie mir die letzten 5 Geburtsurkunden in Tschechien besorgt. Allerdings muss ich endlich mal wieder nach einem Programm für solche speziellen Zwecke suchen. Im Moment macht mich noch keines, was auf dem Markt ist, wirklich glücklich. Wem zufällig eines über den Weg purzelt, einfach einmal schreien bitte.

Aber nicht nur der Mundwinkel und die Farbe hat nun geklappt. Meine Sterbeurkunde ist auch da und die hat auch ganz genaue Daten für den Antrag der Trauurkunde in Berlin. Somit habe ich die letzten Puzzleteile, unsere direkten Linie in Böhmen, bald ganz zusammen. Naja und die 3 Sterbeurkunden, die wahrscheinlich nie wieder auftauchen werde, sind nicht so schlimm und ihr Fehlen vollkommen nachvollziehbar. Habe inzwischen schon so einige Film Dokus über diese Zeit zu mir genommen, anders kann ich es nicht nennen.- Teilweis fürchterlich schockierend, so das man vieles und auch das dadurch nachvollziehen kann. Eine Doku wahr mehr als realistisch, allerdings bin ich am überlegen, ob ich diese mit in so ein Büchlein einbringen kann bzw. sollte....
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**








Geändert von fajo (25.10.2021 um 18:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2090  
Alt 25.10.2021, 19:44
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 309
Standard

Sehr hübsch geworden!

Ich war gestern bei der Uroma meiner Kinder, um deren Stammbaum endlich zu beginnen. Sie hatte mir etliches zurecht gelegt, einen begonnenen Stammbaum, mind. 100 Fotos, alte Unterlagen und Briefe. Zwischendurch saß ich da und weinte, weil mir die Geschichte des verhungerten Bruders des Uropas so nah ging, die liebevollen Briefe in Kontrast zu dem schrecklichen Tod.

Ich muss sagen, dass die Fotos sehr hübsch sind und meine Kinder ausgesprochen gutaussehende Verwandtschaft haben. Ich sehe aber mehr Ähnlichkeit zu meiner Sippe bei meinen Kindern.

Das gute an dieser Familie ist, dass der Großteil hier aus Niedersachsen stammt, sogar Hannover-Linden. Das bedeutet, dass ich hier endlich auch mal Archivluft schnuppern kann. Allerdings nicht die Familie des Uropas, dessen Großvater stammt noch aus Staßfurt. Da hab ich das gleiche Problem wie mit meinen Beutler-Vorfahren aus dem Osternienburger Land.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.