Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2021, 19:24
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.185
Standard My Heritage - Bei Family Tree Builder verschwinden Infos und Personen

Hallo, mein FTB von MyHeritage treibt mich in den Wahnsinn. Er schluckt Infos und Personen, ich muss dauernd Personen nachtragen oder einzelne Infos zu ihnen. Da öffnet man eine Ansicht und überall mittendrin sind leere Felder mit dem Vermerk "Unbekannte Person". Auch verschwinden nähere Angaben zu Quellen, Kirchenbuchnummern und Taufpaten.
Mit der Handhabung bin ich so weit zufrieden, aber das Verschwinden von Daten ist mehr als nervig.
Weiß jemand einen Rat?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2021, 20:18
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.452
Standard

Das ging mir bei Geneanet auch eine ganze Zeit so. Hat sich dann allerding von alleine gegeben. Vermute sie hatten technische Probleme. So etwas nervt wirklich, kann ich sehr gut verstehen!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2021, 20:47
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.185
Standard

Dann dauern die technischen Probleme aber mächtig lange.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2021, 00:59
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 371
Standard

Normal ist das Verhalten aber nicht. Ich nutze das Programm in verschiedenen Versionen seit Jahren und hatte solch ein Problem mit Informationen die verschwinden nur ein mal, sogar erst vor wenigen Tagen. Bei mir passierte das, nachdem ich die Sprache von Deutsch in Englisch umgestellt hatte, dann bei geöffnetem Projekt ein anderes Projekt öffnete und danach das Programm geschlossen und wieder geöffnet hatte - danach waren die Felder bei den angelegten Personen alle leer. Ich stellte auf Deutsch um, schloss das Programm und startete es wieder, danach waren alle Informationen wieder da. In meinem Fall musste das ein seltener Bug gewesen sein, der nur unter bestimmten Umständen auftritt. Aber vielleicht hat es bei dir andere Ursachen. Du könntest dich an den Kundenservice wenden. Ich hatte mit dem Kundenservice zuletzt gute Erfahrungen gemacht.
__________________
Gruß,
Alex

Geändert von Ferdix (23.07.2021 um 01:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.10.2021, 22:13
Sunnyhfx Sunnyhfx ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2021
Ort: Halifax, Nova Scotia, Canada
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von viktor Beitrag anzeigen
Hallo, mein FTB von MyHeritage treibt mich in den Wahnsinn. Er schluckt Infos und Personen, ich muss dauernd Personen nachtragen oder einzelne Infos zu ihnen. Da öffnet man eine Ansicht und überall mittendrin sind leere Felder mit dem Vermerk "Unbekannte Person". Auch verschwinden nähere Angaben zu Quellen, Kirchenbuchnummern und Taufpaten.
Mit der Handhabung bin ich so weit zufrieden, aber das Verschwinden von Daten ist mehr als nervig.
Weiß jemand einen Rat?
Hast du mal geguckt ob Du Daten in mehreren Sprachen hast?
Ich hatte mal vom deutschen Interface auf das Englische umgestellt under wieder zurueck. Das dumme ist dass My Family Tree Builder nicht nur die Bedienungsoberfläche umstellt sondern auch das Sprache fuer die Daten. Ich habe aehnliche Probleme gehabt und dann einfach aufgegeben. Aber angeblich soll es zu beheben sein wenn man die Daten von der einen in die andere Sprache kopiert und umgekehrt. Lass mich wissen ob Du das weiterverfolgen willst, dann suche ich die Anleitung raus.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.10.2021, 22:22
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 427
Standard

Ich hatte diverse Probleme, die bei der Synchronisierung entstanden und bin nach langer Debatte mit dem Support zu dem Schluß gekommen, FTB nicht mehr zu nutzen, wenn ich permanent synchronisiere. Insbesondere ging es um Freitexte wie bei Anmerkungen oder der Biografie, die ein ungewünschtes Eigenleben entwickelten bzw. ganz verschwanden.
Auch schien mir die Art und Weise, wie das Problem bei MH gehandhabt wurde, wenig professionell.

Ich nutze FTB heute nur noch für Merger oder Offline - Erstanlagen, von Stammbäumen, die ich erst später online stellen will.

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON,SCHOOR
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.12.2021, 09:47
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Hallo Viktor,
ich habe diesen Thread eben erst entdeckt, weil ich auf der Suche nach einem Ersatz für den FamilyTreeBuilder bin.


Die hier geschilderten Probleme kann ich leider absolut bestätigen!

Ich hatte sowohl das Sprachen-Problem (das in einer echt umständlichen Prozedur mit Schritt für Schritt Anleitung durch den Support glücklicherweise zu beheben war) als auch das Problem mit den vershcwundenen Daten.


Bei jeder Synchronisation sind auf der Online-Familienseite die vorher mühsam hinterlegten Profilbilder vershcwunden. Es blieben zwar die Fotos ans sich, aber eben nicht mehr als Profilbild. Noch ärgerlicher, weil kaum zu bemerken, war das Verschwinden von Infors innerhalb der einzelnen Profile. Bei der ersten fehlendenQuellenangaben dachte ich noch, ich hätte nur vergessen sie einzutragen - aber dem war nicht so.


Der Support hat zwar auch hier angeboten, dem Problem gemeinsam nachgehen zu wollen, aber darauf habe ich verzichtet (weil enorm mühsam und zeitraubend, immer irgendwelche Fälle herauszusuchen und dann in Telefonaten, die oft zur Unzeit eintrudeln, gemeinsam daran "herumzubasteln")


Mein Fazit: Ich habe den FTB deinstalliert und werde offline ein anderes Programm benutzen.


LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.12.2021, 12:19
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.185
Standard

Danke für die Antwort, Susanne.
Auch ich suche ein neues Programm. Bislang vergeblich. Die meisten Programmversuche lösche ich schon nach wenigen Minuten. Mal lassen sich meine GED-Dateien nicht übertragen, mal wollen sie eine umständliche und zu aufdringliche Registrierung, mal ist die Handhabung grottenschlecht.
"Historisch" gesehen habe ich zwei Dateien aufgebaut mit jeweils tausenden Personen, deren Kreise sich aber über die Jahre immer mehr überschnitten.
Ich würde diese Dateien gerne zusammenführen. Das wage ich aber nicht mit den bislang ausprobierten Ahnen-Programmen.
Guter Rat ist teuer. Für jeden Tipp wäre ich dankbar. Meinetwegen darf das Programm auch was kosten. Aber nur einmalig und keine schwachsinnige Jahresmiete.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.12.2021, 12:28
theodorus theodorus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 67
Standard

Schau dir mal den Family Tree Maker an (Vers. 2017 deutsch und 2019 nur englisch). Bin seit Jahren zufrieden mit dem Programm und hatte bisher bei über 20.000 Einträgen keinerlei techn. Probleme.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.12.2021, 14:56
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.185
Standard

Werde ich machen, Theodorus, den FTM hatte ich früher auch zur Zufriedenheit. Bei der Umstellung auf Windows ?? war er nicht mehr kompatibel und ich habe ihn aus dem Auge verloren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.