Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2017, 19:44
ramon1a ramon1a ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 16
Standard Erbitte Lesehilfe von Dokument von 1886

Quelle bzw. Art des Textes: Standesamt
Jahr, aus dem der Text stammt: 1886
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Steinen
Namen um die es sich handeln sollte: Weltin



Hallo zusammen,
ich kann hier so gut wie nichts lesen auser 20, 1886. Die Namen sollten Weltin und Litschgy sein.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (141,0 KB, 19x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2017, 19:50
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Abend,
den Namen Weltin kann ich in dem Textausschnitt nicht erkennen.
Der Standesbeamte heißt Schöpflin.
Ein sehr ungewöhnlicher Randvermerk.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2017, 20:03
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.669
Standard

Hallo.
Ich lese:

Steinen den 20. Mai 1886

Vor dem unterzeichneten
Standesbeamten erschien heute
der Persönlichkeit nach bekannt
die unverheirathete Fabrik-
arbeiterin Sophie Litschgy
evangelischer Religion, wohn-
haft Eisenbahnstraße N. ... ? zu
Steinen und erklärt:
Ich habe am Zwanzigsten
April tausend acht hundert ach-
zig und sechs ein Kind männ-
lichen Geschlechts Namens Joha(nn ?)
Jacob geboren, eingetragen
im nebenbezeichneten Geburts-
register N. 19 ? welches Kind
ich als von mir geboren anerkenne.
Vorgelesen genehmigt
und unterschrieben
Sophie Litschgy

Der Standesbeamte
... ? Schöpflin

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (04.02.2017 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2017, 20:06
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Abend,
unterschrieben hat sie mit Litschgi.
Der Standesbeamte heißt wohl (Johann Jacob) Fr(iedrich) Schöpflin.
Eisenbahnstraße Nro. und Geburtsregister Nro. (N und ein hochstehendes kleines O).

Geändert von katrinkasper (04.02.2017 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2017, 11:39
ramon1a ramon1a ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 16
Standard

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.