#21  
Alt 27.04.2019, 17:25
Jack Jack ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2012
Beiträge: 28
Standard

Hallo JoMo,
Zum Herkunft von Familie Reichert ist wirklich nichts mehr zu finden. Möglicherweise habe ich Johannes gefunden. Im Jahr 1788 Johann Reichert ist mit seiner Familie aus Louis nach Mariental umgezogen.
31.05.1798 Mariental
Johann Reichert, 43 aus Louis
Elisabeth Pink, 46 Ehefrau, Erste Ehemann Christoph Schiller aus Chasselouis
Johannes, 8 Sohn
Katharina, 14 Tochter
Sabina, 11 Tochter
Hubert Schiller, 23 Stiefsohn
Maria Eva Neubauer, 22 (Ehefrau des Hubert) aus Obermonjou
Nikolaus, 1 (Sohn von Hubert)
Heinrich Pink, 89 Schwiegervater, aus Louis
Katharina Freschmann, 64 Schwiegermutter, aus Louis
Pink stammen aus Saargemünd, Lothringen und waren katholisch. Die Kolonien Mariental und Louis sind übrigens katholische Siedlungen. Hier finden Sie einigen Infos über Wolgakolonien:
https://vgi.fairfield.edu/colonies/original

Eltzer Michael, 38 (Jahr 1768), kath., Handwerker aus Schwitzing(?), Kurtrier
Frau: Rosina, 41 aus Michelhausen
Tochter Barbara, 14
Stiefsohn Kornelius, 20
Stieftochter Anna Maria, 18
Die Familie kam am 14.06.1766 in der Kolonie Louis.

29.05.1798 Louis
Christian Reichert, 44 aus Zürich
Barbara Eltzer, 39 Ehefrau
Rosina, 18 Tochter
Joseph Garion, 31 (Rosinas Ehemann) aus Mariental (FN Garion ???)
Barbara, 6 Mon. Enkelin
Barbara, 16 Tochter
Maria Elisabeth, 11 1/2 Tochter
Anna Maria, 7
Rosina Eltzer, 72 Schwiegermutter
Es gibt die Unstimmigkeiten mit dem Alter, aber so was kommt oft vor.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.04.2019, 00:28
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Toll, vielen, vielen Dank
JoMo
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.05.2019, 14:48
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Hallo Jack, wenn diese Frage angesichts der bisher schon geleisteten großartigen Hilfe nicht unverschämt ist: Siehst Du eine Chance, noch Nachkommen von Johann Daniel Zahn (* ca 1850) und/oder Heinrich Zahn (* ca 1854) aufzuspüren? Wo könnte ich ggfs noch nach Nachkommen mit FN Zahn in Russland suchen?
Ich habe inzwischen die Vorfahren des ursprünglich an die Wolga ausgewanderten Ludwig Wilhelm Zahn (* 1748 in Wallau) bis ins 16te Jahrhundert zurück verfolgen können (nach Idstein im damaligen Fürstentum Hessen-Nassau. Meine UrUrGroßmutter war Marie Jacobine Zahn, deren Vorfahren aus Idstein stammen.
Übrigens: 1815 wurde der „verschollen geglaubte“ Ludwig Wilhelm Zahn öffentlich gesucht, um ihm seinen Erbteil zu geben (sein älterer Bruder Georg Philipp - 1743 bis 1814 - war gestorben, der die Mühle in Wallau von ihrem Vater Johann Wilhelm Christian Zahn - 1716 bis 1777 - geerbt hatte). Der jüngere Bruder Johann Wilhelm Zahn (* 1753) ist übrigens nach Kopenhagen ausgewandert und dort wohlhabend aber ohne Nachkommen 1815 gestorben.
Herzliche Grüße
JoMo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.