Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2020, 12:15
Nuriyya Nuriyya ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2017
Beiträge: 19
Standard Frage nach Verzeichnis der Stationierten der Roten Armee Rechlin-Lärz ~1948-1950

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1948-1950
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rechlin - Lärz, Rote Armee
Konfession der gesuchten Person(en): unbekannt
Bisher selbst durchgeführte (Internet-) Recherche: StA Röbel Personenstandsurkunden, Verfolgte d. Naziregimes, Stasi-Akten, Suchfunktion Forum zu den Stichworten: Rechlin, Lärz, Rote Armee)



Hallo zusammen,

höflich bitte ich um Mithilfe in Bezug auf weitere Recherchemöglichkeiten.

Genealog. Grundlage:
Meine Oma gebar im Sommer 1949 meinen Vater in Röbel (Müritz). Auf der Geburtsurkunde ist kein Vater erwähnt. Aus Familienüberlieferungen und Stasi-Unterlagen geht jedoch hervor, dass der Vater Angehöriger der Roten Armee, die in Rechlin-Lärz stationiert war, war. Ich habe den mir vorliegenden Unterlagen entnommen wie sein Vor- und Zuname ist und ein angebliches Geburtsdatum. Als Herkunftsort wird "Russland" angegeben.

Soweit mit bekannt ist, waren die Offiziere in Vietzen (Rechlin) und die Soldaten in der ehemaligen Kasernen Erprobungsstelle Gruppe West untergebracht.


Frage: Gibt es ein Archiv, Datenbank, Anlaufstelle, die die ehemaligen stationierten Soldaten der Roten Armee in Rechlin-Lärz aufführt?



Ich gehe davon aus, dass das Herausfinden des Ursprungsortes des Vaters so am einfachsten ist. Meine Oma hat ihn zwar nach Kriegsende und Rückversetzung nach Russland versucht zu finden, jedoch sind darüber leider keine Unterlagen oder Anfragen vorhanden. Da alle Familienmitglieder, einschl. mein Vater, verstorben sind, kann ich leider auch keinen fragen. Alle Dokumente meiner Oma sind ebenso verlorengegangen.

Diese Anfrage werde ich auch im Unterforum "militärbez. Familienforschung" verlinken.

Danke vorab und einen schönen Sonntag
Nuriyya
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2020, 16:39
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 1.032
Standard

Moin Nuriyya,
vielleicht bringt auch eine Nachfrage bei den nächstgelegenen städtischen Archiven etwas. Nach Ende des Krieges haben Offiziere der Roten Armee in der SBZ auch erst einmal administrative Funktionen übernommen.
__________________
Viele Grüße, Anja

Noch immer verzweifelt gesucht: Hans (evtl. Johannes) Georg Timm, um 1930 in und um Parchim

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.