Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 24.01.2013, 21:04
jois0507 jois0507 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Rösrath
Beiträge: 290
Standard

Erstmal vielen vielen Dank euch allen ...wirklich sehr interessant Bei mir ist es auch die Väterliche Linie ... in der Mütterlichen komm ich in Schlesien leider nicht weiter .... nun ja die Väterliche hat wahrlich noch genug zu forschen und all zu weit bin ich auch noch nicht zurück..

In naher Zukunft wollten wir uns dann auch mal mit der Seite meines Mannes befassen mal sehen was da so kommt .... Allerdings gibt es eine Tante die so ziehmlich alle Dokumente ihrere Eltern derer davor und davor noch hat ...welch ein Glücksfall freu mich schon sehr darauf von Arierausweisen ect war die rede mal sehen .....

__________________


LG Angi


Suche nach :Hartmann,Siefen Raum Köln/Leverkuse
,Coellen,Bosewe,Aust,Breuer,Klöckner,Bock,Wanz,Bes tgen,Schmidt,Pilgram,Ernst,Zabelberg Köln und Umgebung
Strack aus Bonn
,Steeger,Klasen Reinisch Bergischer Kreis
sowie Aust und Koroleski aus Schlesien


Das Herz hat seinen Gründe, die die Vernunft nicht kennt....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.01.2013, 14:22
lisetta lisetta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 249
Standard

Am meisten interessiert mich meine Urgroßmutter, über die es viele - aber eben unbestätigte - Geschichten gibt: eine Frau, die sich als Tochter eines Heuerlings hochgearbeitet hat zur "besseren Gesellschaft" einer kleinen Stadt.

Mit ihr hat mein Interesse an der Ahnenforschung überhaupt angefangen - und bei ihr komme ich am wenigsten weiter. So ziemlich alle anderen Linien haben sie inzwischen in der Forschung "überholt".

Dann interessiert mich noch ein Zweig, auf den ich nur durch Zufall und Hilfe eines anderen Ahnenforschers gestoßen bin: 4 Brüder, die gemeinsam ins Bergische Land ausgewandert sind. Hier gab es noch keine Forschung durch andere und daher sind sie mir bei der langsamen Stück-für Stück-Forschung sozusagen persönlich ans Herz gewachsen. Mein Nickname Lisetta war der Name einer Tochter dieser Linie (meine Ur-Urgroßtante), die mit ca. 7 Jahren starb, der erste Kinder-Todesfall, den ich fand.

Geändert von lisetta (25.01.2013 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.01.2013, 20:44
jois0507 jois0507 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Rösrath
Beiträge: 290
Standard

Lisetta ich komme aus dem Bergischen Land also wenn du fragen hast Ort evtl einen Ort hast kann ich sicher mal hinfahren und vor ort suchen ...

LG
__________________


LG Angi


Suche nach :Hartmann,Siefen Raum Köln/Leverkuse
,Coellen,Bosewe,Aust,Breuer,Klöckner,Bock,Wanz,Bes tgen,Schmidt,Pilgram,Ernst,Zabelberg Köln und Umgebung
Strack aus Bonn
,Steeger,Klasen Reinisch Bergischer Kreis
sowie Aust und Koroleski aus Schlesien


Das Herz hat seinen Gründe, die die Vernunft nicht kennt....
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.01.2013, 23:29
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.490
Standard

Aus der mütterlichen Linie (man könnte auch uterine Linie sagen, es geht immer über die Mütter weiter zurück) kenne ich einfach die meisten Geschichten, Lebensumstände, Anekdoten usw., da ist die Ahnenreihe mehr mit Leben gefüllt. Ich weiß beispielsweise, dass mein Ur-Ur-Urgroßvater mit 80 noch alle seine Zähne hatte - er ließ sie von seiner Enkelin, meiner Uroma, zählen. Plomben hatte er auch nicht.
Von meinen anderen Vorfahren dieser Generation weiß ich entweder nicht mal den Namen, oder nur das, was mein Großcousin irgendwann mal rausgefunden hat - das vaterlineare Gegenstück starb an Verstopfung.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.01.2013, 23:55
lisetta lisetta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 249
Standard

Hallo Angi,

vielen Dank für das freundliche Angebot. Momentan arbeite ich zwar an einem anderen Zweig, aber ich komme gern auf dein Angebot zurück.

LG Lisetta
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.01.2013, 13:27
Benutzerbild von gabyde
gabyde gabyde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2010
Ort: München
Beiträge: 474
Standard

Bei mir ist es eindeutig die Linie meiner "Lieblingsoma", d.h. der Mutter meines Vaters (mein aktueller Avatar ist ihre Mutter, d.h. meine Uroma).
Einerseits, weil ich selber sehr viel mit ihr gemeinsam habe, andererseits, weil ihre Vorfahren immer noch das interessanteste Konglomerat abgeben. Die kamen wohl alle aus Deutschland (überwiegend NRW, Niedersachsen, nördliches Rheinland-Pfalz und Hessen), sind aber viel umhergezogen und entstammen z.T. recht prominenten Familien bzw. solche mit prominenten Sprößlingen. Deshalb gibt es über sie natürlich auch viel Literatur und Quellen über die Kirchenbücher hinaus.

LG
Gaby
__________________
Litauen: NASSUT / BATRAM - Liebenscheid/LDK: BRANDENBURGER - Wagenfeld: CORDING - Sonnborn: MOEBBECK / ZIELES - Sprockhövel: NIEDERSTE BERG / DOTBRUCH - Lintorf/Angermund: HUCKLENBRUCH / RASPEL - Motzlar: FÜRST / DERWORT - Sauerland: WORM / NAGEL - Italien (Provinz Belluno): MARES
http://www.alteltern.de/
http://www.ahnekdoten.de/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.01.2013, 13:30
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 948
Standard

Hallo,

eine sehr interessante Frage über die ich mir durch deinen Anstoß etwas mehr Gedanken gemacht hab.

Am meisten interessiert mich die Linie der Mutter meines Vaters. Warum gerade diese? Weil sie eine sehr strenge, unfreundliche und gottesfürchtige Frau gewesen sein soll. Sie ist weit vor meiner Geburt gestorben, daher weiß ich nur aus Erzählungen von ihr. Mein Vater redet nicht viel über die Vergangenheit. Was ich aus alten Briefen und Fotos von ihr erfahren habe, trifft das nicht auf die strenge, fast böse Frau zu. Aber wie bei vielen hat ihr vermutlich der Krieg und die entbehrungsreiche Zeit danach sehr zugesetzt, was bei ihr vermutlich diese Verbitterung hervorgerufen hat.

Vg Moni
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.01.2013, 13:47
Benutzerbild von Erhard
Erhard Erhard ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Meldorf
Beiträge: 20
Standard

In erster Linie forsche ich meine väterliche Linie. Wahrscheinlich darum, das nur noch eine Cousine lebt, die mir evtl. noch einige Hinweise geben kann. Mütterliche Linie sind noch mehr Personen da, die man fragen könnte. Außerdem stammt meine Mutter aus dem Emsland und mein Vater aus Ostpreussen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.01.2013, 21:43
jois0507 jois0507 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Rösrath
Beiträge: 290
Standard

Ich freu mich über die vielen Antworten es ist spannend zu lesen wie es euch ergeht bez wie ihr das so seht.
Und immer wieder festzustellen das sich in jeder suche immer wieder etwas wiederfindet was man selbst hat , oder erlebt oder ähnliche verwirrungen zu suche oder Personen (abgesehen der Kriegserlebnisse) natürlich...

In meiner mütterlichen Linie sind die Lücken leider noch sehr groß. Mein Opa kam aus Schlesien und Punkt .... Leider .....meine Oma aus Köln der ihre Mutter geb. Bosewe wohl 11 Geschwister hatte nur einen Bruder naja und das wars auch schon komplett
hihii das ist doch mal was oder ? und die noch lebenden wie (meine Mutter, und ihre Mutter ) wollen einfach nicht mit mir reden. Sie halten mein Interesse für Unsinn und Zeitverschwendung. Folglich könnt ihr euch Vorstellen das der Kontakt gehend 0 ist .

__________________


LG Angi


Suche nach :Hartmann,Siefen Raum Köln/Leverkuse
,Coellen,Bosewe,Aust,Breuer,Klöckner,Bock,Wanz,Bes tgen,Schmidt,Pilgram,Ernst,Zabelberg Köln und Umgebung
Strack aus Bonn
,Steeger,Klasen Reinisch Bergischer Kreis
sowie Aust und Koroleski aus Schlesien


Das Herz hat seinen Gründe, die die Vernunft nicht kennt....

Geändert von jois0507 (27.01.2013 um 21:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.01.2013, 21:44
jois0507 jois0507 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Rösrath
Beiträge: 290
Standard

Zitat:
Zitat von lisetta Beitrag anzeigen
Hallo Angi,

vielen Dank für das freundliche Angebot. Momentan arbeite ich zwar an einem anderen Zweig, aber ich komme gern auf dein Angebot zurück.

LG Lisetta
weißt ja wo du mich findest
__________________


LG Angi


Suche nach :Hartmann,Siefen Raum Köln/Leverkuse
,Coellen,Bosewe,Aust,Breuer,Klöckner,Bock,Wanz,Bes tgen,Schmidt,Pilgram,Ernst,Zabelberg Köln und Umgebung
Strack aus Bonn
,Steeger,Klasen Reinisch Bergischer Kreis
sowie Aust und Koroleski aus Schlesien


Das Herz hat seinen Gründe, die die Vernunft nicht kennt....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.