Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 09.02.2014, 14:55
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.640
Standard

Hallo,

-Translateur: das ist ein veraltetes Wort für "Traducteur" = Übersetzer
-Le Ministère Impérial = Das kaiserliche Ministerium

Das gibt aber zu denken daß das Original auf Französisch verfasst worden war.

Einen schönen Sonntag!

Armand
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.02.2014, 15:21
Niclas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Armand,

mir geht es um das Dokument dass ich am Ende noch angefügt habe, nicht um diese Wörter.

Trotzdem danke!
- Niclas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vollmacht 4.JPG (220,4 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.02.2014, 23:28
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.640
Standard

Hallo Niclas,

Ich hatte diesen Teil übersehen.

Also es fängt an mit "Ministère Impérial" (letzte Seite) und es geht weiter mit

" des affaires étrangères certifie l'authenticité de la légalisa-
tion de l'autre part, apposée par le Comité de Surveillance
des Colons étrangers, établis dans le Midi de la Russie.

En foi de quoi le dit Ministère a fait munir la présente
de son sceau.

St Pétersbourg le 17 juin 1838

Le Directeur du Département de l'Intérieur Polenoff?

Le chef de section Anitschroff

Vu à la Légation Impériale de Russie

Stuttgart le 9/21 janvier 1839

Le Secrétaire de Légation
...?

Es gibt sicherlich einen bessseren Übersetzer als ich in die deutsche Sprache.

Gute Nacht.

Armand
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.02.2014, 23:41
Niclas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Armand,

Danke für Deine Transkription. Jetzt benötige ich nur noch einen Übersetzer.

Liebe Grüße und Danke!
- Niclas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.02.2014, 16:44
Mya Mya ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2010
Beiträge: 129
Standard

Hallo Armand und Niclas

Ich versuche es mal.

Der Satz beginnt am Ende der dritte Seite
Das Kaiserliche Ministerium

des auswärtigen Amts, begläubigt die Authentizität der Beglaubigung des anderen Teils, vermerkt von dem Ueberwachungs Komitée der ausländischen im Süden Russlands angesiedelten Kolonisten.

Urkundlich dessen, hat das Ministerium sein Siegel auf die gegenwärtige Urkunde gesetzt.
St Petersburg, den 17. Juni 1838.

der Direktor der Innenabteilung Polenoff
der Sektionschef Anitschroff

Zur Kenntnis genommen von der Kaiserlichen Gesandschaft Russlands
Stutgart, den 9/21. Januar 1839

der Sekretär der Gesandschaft


Armand, das hättest du vielleicht noch besser übersetzt. Falls notwendig, darfst du verbessern.

Grüße
Mya
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.02.2014, 18:47
Niclas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Mya,

vielen Dank für Deine Übersetzung! Somit ist das Dokument geklärt.

Liebe Grüße!
- Niclas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.