Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2017, 11:49
zlipw zlipw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 201
Standard einige fehlende Stellen in Trauungseintragung

Quelle bzw. Art des Textes: Trauung
Jahr, aus dem der Text stammt: 1681
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Windischgarsten, Oberösterrich
Namen um die es sich handeln sollte: ?



Bitte um Hilfe für diesen Trauungseintrag am 8.7.1681:

Bräutigam und Braut:
? Andre Wilhelm Pökhen=
junger, Herrn Hannßen Stock=
her Gastgeber im Stoder,
Elisabetha seiner Hausfrau
beeder ehelicher Sohn,
mit Maria Clara Witti
des Edl und ehrhaften Herrn
Wolffen Eberstaller zu
Seepach, ?
Urbaramtsverwalt=
ers, Maria seiner Ehe=
frauen, beeder ehe=
lichen Tochter Cop: ?

Zeugen:
Andre Schoiß=
Woll und
Georg Perger
Schuechmacher
beede Bürger

Danke

Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1681_Heirat einer Wolff Eberstaller_witwe_tochter?.jpg (226,6 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von zlipw (26.02.2017 um 12:03 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2017, 12:00
sascha68 sascha68 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Thüringen
Beiträge: 79
Standard

Das erste heißt meiner Meinung nach Jgs. = Junggeselle Andre...
bei den anderen beiden kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

LG,
Sascha

Geändert von sascha68 (26.02.2017 um 12:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2017, 12:11
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.114
Standard

Sponsus et Sponsa:
Ist Andre Wilhalbm Pökhen-
Junger, Herrn Hannßen Stokh-
er Gastgeben im Stoder,
Elisabetha seiner Hausfrauen
beeder Ehelicher Sohn,
mit Maria Clara Weill(and)
deß Edl und Vessten Herrn
Wolffen Eberstaller zu
Seepach, Crembsmünstischen
Urbar Amts Verwalt-
ers, Maria seiner Ehe-
frauen, beeder see(lig) ehe-
lichen tochter Cop(uliert) worden.

Testes:
Andre Schoiß-
Woll unnd
Georg Perger
Schuechmacher
beede burger

Was ist das für eine zunehmend einreißende Unsitte, Gleichheitszeichen anstatt Bindestrichen zu setzen?
Beim Transkribieren ist das sinnentsprechende Zeichen zu verwenden, nicht das, was optisch am ähnlichsten ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.02.2017, 12:40
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.220
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen Wermich Beitrag anzeigen


Was ist das für eine zunehmend einreißende Unsitte, Gleichheitszeichen anstatt Bindestrichen zu setzen?
Beim Transkribieren ist das sinnentsprechende Zeichen zu verwenden, nicht das, was optisch am ähnlichsten ist.

Hallo Jürgen,
nicht so schimpfen.

Ich habe das auch schon oft gemacht; in der Grundschule eingeprägt, und nicht wieder verlernt.
Ich benutze auch oft oo für verheiratet und + für gestorben, weil es schneller geht, aber sicher gibt es da auch Tastaturbefehle.

Schönen Sonntag
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.02.2017, 12:46
zlipw zlipw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 201
Standard Danke für die rasche Hilfe

Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.