Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2016, 15:45
Robbedoes! Robbedoes! ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2016
Beiträge: 4
Standard Wo wurde dieses Foto aufgenommen? 1944 Berlin, Spandau?

Name des gesuchten Ortes: Berlin
Zeit/Jahr der Nennung: 1944
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Berlin Spandau
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: Ja


Hallo, ich bin ein Neuling im Forum. Hoffe aber, dass mir vielleicht jemand helfen kann. Ich habe altes foto's von meinem großvater.
Die zwei Foto's (im Anhang) müsste in Lager in sommer 1944 in Berlin oder Spandau regio aufgenommen worden sein, weiß es aber nicht genau.
Meine Fragen:
Kann jemand, den genauen Ort identifizieren? Die Gebäude im Hintergrund konnte ein fabrik, gymnasium etc sein).

Vielen Dank im Voraus!

The german text above is not my own, i’m from Holland. My grandfather was sent to Berlin in 1943. I would really appreciate if someone can say something about the location on the picture in English language (or basic german is also fine :-)

Viele Grüße,
Robbedoes
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Berlijn Barak 1944-1.jpg (197,8 KB, 240x aufgerufen)
Dateityp: jpg Berlijn Barak 1944-4.jpg (191,9 KB, 239x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2016, 16:03
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.060
Standard

Moin,

handelt es sich bei deinem Großvater um einen Kriegsgefangenen?

Hier sieht man eine Berliner Baracke die von der Bauart ziemlich identisch wirkt - oberstes Bild. Vielleicht kann man damit irgendwie weiterkommen.
http://www.dz-ns-zwangsarbeit.de/zei...rchiv/galerie/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.08.2016, 16:19
Robbedoes! Robbedoes! ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2016
Beiträge: 4
Standard

Thank you very much, sorry my german is not really good. Yes the men on the picture are probably all forced labour workers from Holland. I'm afraid there were thousands identical wooden "barackenlager" in Berlin area those days. But i hope the buildings on the background might give someone an idea..
Thank you.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2016, 17:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.387
Standard

Hello Robbedoes,
can you give some more informations?
It looks like there are children on the photo? How old was your grandfather? What was his daily work, in this time?
Best regards
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2016, 17:25
Robbedoes! Robbedoes! ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2016
Beiträge: 4
Standard

Hello Anna, thank you. The men on the picture are probably all around 18 to 22 years or something. Young men, sent to Berlin to work. I'm not sure what my grandfather had to do for work. However i do know he was in the Spandauer area for some time. I also know he, and few other dutch men were able to do sports/football. Not sure if this picure was taken in Spandau or somewhere else in Berlin district. I hope to find out. Thanks and best regards.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2016, 20:08
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moin StefOsi,

diese Bauart war Standart. Habe Bilder vom gleichen Typ hier bei uns die erst als Lager des RAD, als für Kriegsgefangenen-u. Zwangsarbeiter, dann als Unterkünfte für die britischen Transporteinheiten (Berlin-Blockade) und im Anschluß daran als Behelfsunterkünfte für Flüchtlinge benutzt wurden. Die letzten sind so ca. 1965 abgerissen worden. Die Aufnahmen können also überall entstanden sein.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.08.2016, 09:21
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 1.032
Standard

Moin, wie Robbedoes bereits eingangs erwähnt, nur über das Gebäude im Hintergrund läßt sich da was machen. Es hat eine markante Fassade und einen Dachreiter. Sieht also nach öffentlichem Gebäude aus.
__________________
Viele Grüße, Anja

Noch immer verzweifelt gesucht: Hans (evtl. Johannes) Georg Timm, um 1930 in und um Parchim


Geändert von Geufke (12.08.2016 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2016, 16:28
Benutzerbild von Pitti1969
Pitti1969 Pitti1969 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 447
Standard

Hallo,
vielleicht wäre dieser Verein speziell für Spandau hilfreich?

http://www.zwangsarbeit-erinnern.de/
__________________
Viele Grüße aus der Hauptstadt
Pitti

„Wer mich beleidigt, entscheide ich.“ (Klaus Kinski)

Familienforschung im Ermland, Westpreußen, Pommern, Raum Insterburg, Elbing und Berlin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2016, 17:09
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 553
Standard

Hello Robbedoes,

as Deisterjäger mentioned, the barracks are to stereotypical to be identified easily. But we still have the buildings in the background. Berlijn Barak 1944-1.jpg seems to me more fruitful than the other one: the eye-catching gable is part of typical Berlin apartment buildings around 1900. It is not part of a public building. The facades of these apartment buildings always face to the street.
The people pictured seem to do some morning exercises and the shadows fall to the left. This can lead to several assumptions. First: the pic is shot looking in about northern direction. Second: The facade (showing to the street) must be on a northern side of a street that stretches roughly from East to West. Third: As we can see the facade on a northern side of a street, there cannot be a house on the southern side.

Berlijn Barak 1944-4.jpg shows a chimney in the distance.

In case these pics are really taken in Berlin-Spandau, you have to look for a street running predominantly from East to West, where there were no buildings on the southern side of the street in 1944 and where you have a factory or the like in the North. I don't think houses on the southern side of the street have been bombed, but it cannot be excluded.

There is, for instance, a street that could fit: Ruhlebener Straße 13597 Berlin. (Number 12 looks a little like the house with the prominent gable). To the North there were a lot of factories, to the South were meadows - a possible site for the barracks. Not far away, but to the North, was a labour camp.

I wish you luck for further research!
Posamentierer

Geändert von Posamentierer (04.09.2016 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.09.2016, 14:14
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.106
Standard

hola,

ich habs mal rasch ein wenig zusammengefummelt, so dass man sich besser ein Bild der Gegend machen kann (besonders des Hintergrundes). Vielleicht hilfts ja.
Das rechte Haus scheint ein Eckhaus zu sein. Ruhlebener Str. Ecke Pichelswerder Str. wäre das dann. In Streetview sehen die Häuser ja ähnlich aus. Wegen Verpixelung und Bäumen schwer zu sagen.
In GoggleEarth ist das Luftbild von 1953 leider etwas unscharf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg forumspandau1.jpg (199,0 KB, 74x aufgerufen)
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (05.09.2016 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.