#1  
Alt 24.07.2018, 21:44
Benutzerbild von Orendel
Orendel Orendel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2018
Ort: Niederlande
Beiträge: 17
Rotes Gesicht Neuling aus den Niederlanden

Guten Abend liebe Forscherfreunde,

ich bin neu auf diesem Forum und habe bereits einige Themen und Beiträge gemacht, aber sah dieses Unterforum nur heute. Bitte entschuldigen Sie mich dafür!

Jetzt werde ich mich endlich vorstellen. Ich bin Orendel, eine 33-jährige Frau aus den Niederlanden. Ich bin aufgewachsen auf einem Bauernhof in einem kleinen Dorf in Limburg. Ich bin nicht verheiratet, aber habe zwei jüngere Schwestern und eine Nichte (2 Jahre alt) und ein Neffe (6 Wochen).

Ich bin von Geburt an schwerhörig, aber spreche trotzdem fließend Limburgisch, Niederländisch und Englisch. Deutsch und Französisch verstehe ich auch, aber leider nur schriftlich. Bei gesprochen Deutsch macht die Intonation es zu schwierig, Wörter zu entziffern. Bei gesprochen Französisch habe ich dieses Problem auch, aber die Geschwindigkeit womit man spricht ist noch ein größeres Problem. Hierdurch kann ich nicht nach deutsche Archive gehen und nutze ich für meine Ahnenforschung hauptsächlich digitale Quellen (z. B. FamilySearch und Verkartungen auf CD).

Meine Abkunft ist niederländisch, belgisch, deutsch und polnisch. Die letzten beiden durch meinen deutschen Großvater, der übrigens in den Niederlanden geboren und aufgewachsen ist. Letzter Monat ließ ich auch einen DNA-Test bei 23andMe ausführen und daraus wurd ersichtlich, dass ich auch iberische, jüdische und skandinavische Vorfahren habe: https://imgur.com/xJDytms. Ich bezweifle aber, ob ich sie jemals finden werde, da sie wahrscheinlich im Mittelalter lebten.

Neben der Genealogie interessiere ich mich auch für Geschichte, Onomastik, Bücher, Filme und Fernsehserien (American Horror Story und The Walking Dead). Deutlich mag ich keinen Sport und bleib ich lieber drinnen.

Schließlich habe ich mich bei diesem Forum registriert, weil es mir sehr informativ scheint. Ich hoffe, ich werde hier viel lernen.

Das war 's! Ich wünsche Ihr noch einen schönen Abend.

Mit freundlichen Grüßen,

Orendel
__________________
Bitte entschuldigen Sie mich für Rechtschreibungs- und Grammatikfehler: leider ist Deutsch nicht meine Muttersprache!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2018, 11:29
Zima1986 Zima1986 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 190
Standard

Hallo Orendel,

dann sei auf diesem Wege offiziell willkommen geheißen Ich hoffe, das Forum konnte dir bereits bei deinen Forschungen weiterhelfen.

Gruß
Zima
__________________
Kr. Briesen u. Strasburg: Czaplewski, Kaminski, Dolaszynski,
Kr. Gostyn: Berdyszak, Klups
Oppeln/Rosenberg O.S.: Wodarz, Tkaczyk, Nowak, Jendrysik
Bad Reinerz: Kastner
Kr. Frankenstein: Tiltsch, Jaschke
Striegau: Körber
Eichsfeld: Kaufholz, Schwarzenberg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2018, 21:44
Benutzerbild von Orendel
Orendel Orendel ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2018
Ort: Niederlande
Beiträge: 17
Daumen hoch

Hallo Zima, vielen Dank für die Bewillkommung! Das Forum hat mir tatsächlich bereits gut geholfen: ich bin sehr froh, dass ich eine so gute Hilfsquelle mit freundlichen Menschen gefunden habe. Hoffentlich kann ich selbst jemals auch jemand helfen!
__________________
Bitte entschuldigen Sie mich für Rechtschreibungs- und Grammatikfehler: leider ist Deutsch nicht meine Muttersprache!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2018, 09:22
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 536
Standard

Hallo Orendel,

herzlich willkommen in dieser forschenden Gemeinschaft. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg hier. Ein Urgroßelternpaar von mir lebte zeitweise auch in den Niederlanden - da haben sich bis heute Anekdoten gehalten.

Zitat:
Zitat von Orendel Beitrag anzeigen
Ich bezweifle aber, ob ich sie jemals finden werde, da sie wahrscheinlich im Mittelalter lebten.
Wer weiß das schon - in der Forschung ist alles möglich. Ich hatte in dem Kontext Erlebnisse, die ich vorher für unmöglich gehalten hätte. Erwarte nichts, doch hoffe immer.

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.