#1  
Alt 27.03.2020, 08:32
staarman staarman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 93
Standard NACHTSAM in Pommern, Kreis Stolp und andernorts

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pommern
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Alle
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): stolp-l, Polnische Archive


Hallo zusammen,

bei der Suche nach meinen Namensvettern bin ich auf eine ganz neue Spur gekommen. Es gab im Pommern, im Kreis Stolp, eine Familie von Hadersammlern/Lumpensammlern, die dort mindestens 100 Jahre nachzuweisen ist (ca. 1785 - 1900). Dank dem GlobalIndex der stolp-l Liste und der Unterstützung durch andere Forscher konnte ich einige Familienbäume anlegen, die sich gegen Ende des 19 Jhdt. verlieren. Den Namen NACHTSAM gibt es heute nicht mehr.

Was ich bisher nicht in Erfahrung bringen konnte, ist, woher diese NACHTSAM Familie kam. Möglicherweise war man ja auch in anderen Regionen Pommerns zuvor aktiv. Bei einem fahrenden Völkchen wie den Hadersammlern sicher nicht unwahrscheinlich. Die Spitzenahnen, soweit ich sie habe herausfinden können:

#1 Johann Peter NACHTSAM
* ???
oo 1786 und 1788 in Rathsdamnitz
"Ausländer", Hadersammler, Freimann, Dragoner
+ vor 1828 Wussow, Rummelsburg

#2 Carl Wilhelm NACHTSAM
Hadersammler
* 1809u
oo 1834 in Rathsdamnitz

#3 Franz Martin NACHTSAM
* ???
oo vor 1826
Hadersammler in Rathsdamnitz

#4 Johann Friedrich NACHTSAM
* ???
oo 1810 in Rathsdamnitz
Hadersammler in Dargeröse
+ 1816u Groß Podel

Andere Namensvarianten sind NACHTSAMEN und NACHTSUM. möglicherweise auch MACHTSUN und ähnliche, nicht aber NACHTIGALL.

Bisher kenne ich NACHTSAMs aus folgenden Kreisen
  • Stolp (80%)
  • Lauenburg
  • Schlawe
  • Rummelsburg
  • Bütow
sowie etwas weiter westlich
  • Belgard
  • Naugard

Vielleicht hat ja in hier jemand noch andere Anknüpfpunkte, die aufzeigen können, wo die Reise begann(eventuell in Frankfurt/Hessen) oder in welche anderen Kreise in Pommern sie noch führte. Die Hadersammler in Pommern waren eine recht isolierte Gemeinschaft, die unter sich blieb und, ähnlich den Scharfrichtern, fast ausschließlich untereinander heiratete. Die verwandten Familien wie z.B. KAIN, WOLK[E], PLAMB oder SCHAMAY waren auch Hadersammler.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, der mir bei der Auflösung dieses Rätsels helfen kann.

Gruß und bleibt gesund!

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:10 Uhr.