#1481  
Alt 11.03.2018, 12:42
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. Juni 1912

Ober-Ersatz-Geschäft im Kreise Pleschen 1912
Vorstellung der Wehrpflichtigen

Liste E: Taugliche

Talaga, Stanislaus - Eulendorf
Justus, August - Pirschütz
Brüggemann, Friedrich - Weizenfeld
Pawlaczyk, Stanislaus - Chorzew
Olejnik, Josef - Baranowek
Kubiak, Franz - Lubormierz
Stasiak, Adalbert - Jedlec
Seidel, Otto - Ludwina
Szypulski, Johann - Pleschen
Chojnacki, Stanislaus - Gutow
Nowak, Martin - Scholow
Straburzynski, Thadeus - Pleschen
Liebelt, Oskar - Ludwina
Cohn, Hermann - Pleschen
Lisiak, Ignatz - Stangenfeld
Smigielski, Josef - Karmin
Jurczynski, Anton - Pleschen
Staszak, Konrad - Bogwidz-Kotarby
Maruszewski, Stanislaus - Goluchow
Gluba, Thomas - Neudorf
Graczyk, Franz - Pleschen
Plonczak, Martin - Jankow
Jonas, Fritz - Pleschen
Hirsch, Albert - Josefine
Czajka, Ignatz - Prokopow
Fibik, Stanislaus - Skrzypno
__________________________________
wird fortgesetzt
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1482  
Alt 12.03.2018, 12:27
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. Juni 1912

Ober-Ersatz-Geschäft im Kreise Pleschen 1912
Vorstellung der Wehrpflichtigen

Liste E: Taugliche

Wasielewski, Johann - Pleschen
Mielcarek, Wladislaus - Stangenfeld
Michalski, Franz - Kuczkow
Steinsträter, Wilhelm - Marienbronn
Slachziak, Valentin - Neudorf
Stephan, Paul - Pleschen
Krzywanski, Josef - Pleschen
Szymoniak, Franz - Pleschen
Lusiak, Wladislaus - Czerminek
Ignaszak, Adalbert - Neudorf
Brames, Friedrich - Strielau
Stachowiak, Josef - Pleschen
Kawalle, Bruno - Weizenfeld
Bautz. Oskar - Grünewiese
Spychalowicz, Marian - Pleschen
Polzin, Johann - Marienbronn
Chojnacki, Vinzent - Rokutow
Durski, Johann - Rzegocin
Szaranek, Johann - Tursko
Kuczkowski, Josef - Bronischewitz
Szwedek, Andreas - Rokutow
Szewczynski, Theophil - Pleschen
Hoffmann, Otto - Pleschen
Schock, Franz - Marienbronn
Przeniczny, Michael - Sobotka
Morys, Isidor - Pleschen
_____________________________________
wird fortgesetzt
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1483  
Alt 13.03.2018, 13:36
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. Juni 1912

Ober-Ersatz-Geschäft im Kreise Pleschen 1912
Vorstellung der Wehrpflichtigen

Reklamanten:

Adamczak, Anton - Grudzielec Hauland
Majerowicz, Alexander - Pleschen
Schulz, Hermann - Eulendorf
Gorn, Eduard - Marschew
Klein, Karl - Kowalew
Bindke, Adolf - Ludwina
Antoniewicz, Franz - Marschew
Szadzinski, Kasimir - Pleschen
Urbaniak, Ignatz - Pleschen
Borowski, Valentin - Klein Galonski
Ciszak, Josef - Marschew

Reklamanten der dauernd Untauglichen:

Matuszewski, Stanislaus - Grodzisko
Zaremba, Wladislaus - Pleschen

Reklamanten der zum Landsturm Vorgeschlagenen:

Kubiak, Adalbert -Sobotka
Bizan, Ludwig - Pleschen
Jezierski, Felix - Pleschen
Ratajczak, Kasimir - Lassew
Miecznik, Peter - Pleschen
Senkowski, Anton - Pleschen
Seiler, Arthur - Pleschen
Szuszczynski, Anton -Pleschen
Woznicki, Roman - Pleschen
Wawrowski, Theophil - Pleschen
Lyskawka, Mathias - Kuczkow
Kramer, Josef - Marienbronn
____________________________________
wird fortgesetzt
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1484  
Alt 14.03.2018, 12:34
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. Juni 1912

Ober-Ersatz-Geschäft im Kreise Pleschen 1912
Vorstellung der Wehrpflichtigen

Reklamanten der zum Landsturm Vorgeschlagenen:

Stamm, Anton - Marienbronn
Dziewaczynski, Anton - Marschew
Schaefer, Hermann - Pieruszyczki
Banachowski, Cyprian - Rzegocin
Macke, Clemens - Wettin
Bierla, Josef - Piekarzew
Kneier, Paul - Gutehoffnung
Jakubowski, Johann - Karmin
Janczak, Valentin - Scholow
Kielinski, Stanislaus - Pleschen
Lisinski, Josef - Sobotka
Filipiak, Michael - Drosenau
Bochna, Johann - Grudzielec
Anczak, Thomas - Gutow
Pabiszczak, Ignatz - Pleschen
Walczak, Paul - Leonardowo
Walczak, Johann - Sakowitz
Jamrozik, Stanislaus - Scholow
Zdunek, Ignatz, - Pleschen
Gebauer, Felix - Przekupow
Kowalski, Michael - Pleschen
Kowalski, Stanislaus - Pleschen
Krzysztofiak, Josef - Przekupow
Zietek, Stanislaus - Goluchow
______________________________________
wird fortgesetzt
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1485  
Alt 15.03.2018, 12:29
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. Juni 1912

Ober-Ersatz-Geschäft im Kreise Pleschen 1912
Vorstellung der Wehrpflichtigen

Reklamanten der zum Landsturm Vorgeschlagenen:

Gill, Stanislaus - Grodzisko
Sobczak, Stefan - Tursko
Ikert, Wladislaus - Drosenau
Balcer, Stanislaus - Kowalew
Liebert, Anton - Pleschen
Majewicz, Stefan - Pleschen
Zydorczyk, Ignatz - Pleschen
Musial, Stanislaus - Gorzno Hauland
Rosemann, Richard - Pleschen
Jorzig, Franz - Pleschen
Lewandowski, Ceslaus - Pleschen
Maciejewski, Martin - Gluski
Jaensch, Oskar - Pleschen
Lander, Rudolf - Kuczkow
Zielinski, Adalbert - Louisenhof

Die von den Truppenteilen abgewiesenen Einjährig Freiwilligen:

Schulz, Konrad -Pleschen
Preys, Viktor -Pleschen

Zugangsliste:

Lisiak, Stanislaus - Jedlec
Borkowski, Gottlieb - Warschau
Scholz, Paul - Pleschen
Musiolowski, Anton - Rzegocin
Drazewski, Vinzent - Wieczyn
Madrzak, Stanislaus - Kreisau
Adam, Reinhold - Gutehoffnung
Wielinski, Michael - Pleschen
Kleczewski, Adam - Czechel
Luczak, Franz - Brunow
Knoll. Paul - Sobotka
Jenerowicz, Josef - Pleschen
__________________________________________
Ende
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1486  
Alt 16.03.2018, 13:44
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

12. und 15. Juni 1912

Steckbrief
Gegen den Beschriebenen ist Untersuchungshaft wegen Diebstahls im wiederholten Rückfalle verhängt.
Mikolajewski, Stanislaus - geb. 4.5.1854 in Jarotschin, Maurer, 1,60 m groß, dunkelblond, Schnurrbart, braune Augen.
Ostrowo, 6. Juni 1912. Der Königl. Erste Staatsanwalt
__________________________________________________ _____________

Der Maurer Wilhelm Rensner aus Pleschen beabsichtigt auf seinem am Chorzewerweg belegenen Grundstück ein Haus errichten zu lassen und damit eine neue Ansiedlung zu gründen.
Pleschen, 10. Juni 1912
__________________________________________________ ___________


____
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1487  
Alt 17.03.2018, 12:43
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

19. und 22. Juni 1912

Die Wahl der Wirte in der Gemeinde Bieganin Dorf habe ich bestätigt:
Theodor Pietrowski zum Gemeindevorsteher und Ortssteuerheber
Franz Sloniany zum 1. Schöffen
Johann Durak zum 2. Schöffen
Pleschen, 12. Juni 1912. Landrat i.V. Dr. von Cornberg, Regierungs-Referendar
__________________________________________________ _____________

Die Wahl des Landwirts Paul Müller aus Eulendorf zum Schulvorsteher der evangel. Schulgemeinde habe ich bestätigt.
Pleschen, 15. Juni 1912
__________________________________________________ ____________

Die Wirte Franz Nowak und Johann Wozniak, beide aus Borutschin sind zu Schulrepräsentanten und die Wirte
Anton Michalski und Stanislaus Szczepanski, ebenfalls aus Borutschin, zu stellv. Repräsentanten der kathol. Schulgemeinde gewählt worden.
Pleschen, 18. Juni 1912
__________________________________________________ ____________

Die erfolgte Wahl der Wirte Josef Skowronski,
Andreas Polowczyk und Stefan Matloka zu
Schulvorstehern der kathol. Schulgemeinde Zawidowitz habe ich bestätigt.
Pleschen, 18. Juni 1912
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 15. bis 21. Juni 1912

Geburten:
Ein Sohn: Schuhmacher-Witwe Agnes Siemieniewska
Fabrikbesitzer Johann Stefaniak
Müller Johann Malinski
Eine Tochter: Arbeiter Valentin Derwich
Bauunternehmer Michael Wroblewski
Heiraten:
Kaufmann Max Oskar Erbe mit Ernestine Helene Martha Kude
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 4. bis 21. Juni 1912

Getraut: Am 20.7.1912 in Pleschen den Kaufmann Max Erbe aus Pleschen mit Fräulein Martha Kude aus Pleschen
__________________________________________________ ___________

Die Geburt eines kräftigen Jungen zeigen hocherfreut an:
Artur Lemke und Frau Charlotte geb. Schiavonetti
Xions, 18. Juni 1912
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1488  
Alt 18.03.2018, 10:15
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

26. und 29. Juni 1912

Dank für die zahlreichen Beweise der Anteilnahme beim Hinscheiden unserer Mutter, verwitw. Frau Lehrer Susanne Dropinski.
Familie Krawczynski
__________________________________________________ ____________

Verstorben: Mann, Vater, Großvater, Schwiegervater, Bruder, Neffe, Schwager
Emil Waetzmann, Königl. Polizeirat, Distriktskommissar a.D. mit 72 Jahren.
22.6-1912. Kotlin, Hamburg, Breslau, Guatemala, Tremessen.
Agnes Waetzmann geb. Huth
Katl Waetzmann, Ingenieur, Reedereiinspektor
Otto Waetzmann, Oberringenieur
Rosa Thiel geb. Waetzmann
Ernst Waetzmann, Oberlehrer
Vier Schwiegerkinder, 6 Enkel
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 21. bis 27. Juni 1912

Geburten:
Ein Sohn: Kaufmann Michael Radolonek
Schuhmachermeister Anton Komorski
Schuhmacher Leon Bursztynowicz
Eine Tochter: Arbeiter Andreas Grudziak
Aufgebote:
Königl. Eisenbahngehilfe Anton Jezierski mit Josepha Marecka
Heiraten:
Rentmeister Adolf Müller mit Marie Anna Hochmuth
Sterbefälle:
Arbeiterfrau Franziska Rybak geb. Sieradzam, 61 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 21. bis 28. Juni 1912

Getauft:
Ein Sohn des Arbeiters Josef Karlinke aus Marschew
Getraut:
Am 23.6.1912 in Pleschen der Briefträger Bruno Günther aus Sassenheim mit Fräulein Ida Grützke aus Gutehoffnung
__________________________________________________ ____________

Verlobte
Selma Stechbart- - - - Johann Mohr
Ludwina - - - - - - - - - -Neudorf
Juni 1912
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1489  
Alt 19.03.2018, 13:29
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

3. und 6. Juli 1912

Die Wahl des Brennereiverwalters August Butteun des
Postverwalters Karl Nitschke, beide aus Sobotka, zu
Schulvorstehern der evangel. Schulgemeinde in Sobotka habe ich bestätigt.
Pleschen, . Juni 1912. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ _____________

Die Wahl des
Wirts Martin Goralczyk zum Gemeindevorsteher
des Mühlenbesitzers Wladislaus Szczerkowski zum 1. Schöffen und
des Wirts Vinzent Maciejewski zum 2. Schöffen
der Gemeinde Brzezie habe ich bestätigt.
Pleschen, 26. Juni 1912
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Wirts Johann Walczak, des
Wirts Martin Goralczyk und des
Mühlenbesitzers Wladislaus Szczerkowski zu
Schulvorstehern der kathol. Schulgemeinde Brzezie habe ich bestätigt.
Pleschen, 26. Juni 1912
__________________________________________________ ___________

Die Wahl der Wirte
Valentin Cierniak I.
Josef Kwasniewski und des
Brennereiverwalters Wladislaus Groczynski
zu Schulvorstehern der kathol. Schulgemeinde Grodzisko habe ich bestätigt.
Pleschen, 26. Juni 1912
__________________________________________________ ___________

Im Namen des Königs!
Ich der Privatklagesache der Schneiderin Stanislawa Kierzkowska aus Grudzielec Dorf gegen die Häuslerfrau Marianna Tomczak, ebenda, wegen Beleidigung hat das Schöffengericht in Pleschen entschieden:
Schuldig, 12 Mark Geldstrafe + Kosten des Verfahrens oder im Nichtbeitreibungsfalle vier Tage Gefängnis.
Pleschen, 27. Juni 1912. Königl. Amtsgericht
__________________________________________________ ___________

Der Gasthausbesitzer Ludwig Bernard aus Eulendorf beabsichtigt, auf seinem daselbst belegenen Grundstück ein Schlachthaus zu errichten.
Pleschen, 2. Juli 1912
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1490  
Alt 20.03.2018, 12:23
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.341
Standard

6. Juli 1912

Die Wahl des Wirtes Karl Machowski zum 1. Schöffen der Gemeinde Piekarzew habe ich bestätigt.
Pleschen, 28. Juni 1912. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Die Wahl des Wirts Vinzent Kubiak,
des Wirts Franz Kwasniewski in Prokopow,
des Schmieds Stephan Grzybiak in Marschew zu Schulvorstehern,
der Wirte Anton Kwasniewski,
Adalbert Wasiewicz.
Adalbert Marciniak,
Andreas Czajka, alle in Prokopow,
des Vogts Johann Grzegorzewski in Marschew zu Repräsentanten
und des Wirts Valentin Kwasniewski,
Anton Czajka und des Gastwirts Andreas Dominik on Prokopow zu stellv. Repräsentanten der kathol. Schulgemeinde in Prokopow ist bestätigt worden.
Pleschen, 26. Juni 1912
__________________________________________________ ____________

Der 73jährige Bürgermeister von Sandberg Herbert Kossak hat sich am 2. Juli 1912 erschossen. Grund unbekannt.
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 28. Juni bis 4. Juli 1912

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Stefan Markiewicz
Eine Tochter: Kaufmann Louis Kastelan
Aufgebote:
Kaufmann Johann Kolipinski mit Pelagia Samulska
Heiraten:
Arbeiter Josef Kaniewski mit Dienstmagd Hedwig Obecny
Sterbefälle:
Atbeiter Adalbert Owczarek, 82 J.
Nätherin Rosalie Fabisch, 81 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 28. Juni bis 5. Juli 1912

Getauft:
Ein Sohn des Landwirts Georg Püscher aus Grünewiese
Getraut:
Am 30.6.1912 in Pleschen der Maurergeselle Reinhold Adam aus Gutehoffnung mit Fräulein Hedwig Krisch aus Gutehöffnung.
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:42 Uhr.