Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.07.2021, 16:14
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 747
Standard Herkunftsort des Vaters des Täuflings Grenzach 1761

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1761
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Grenzach, Baden-Württemberg
Namen um die es sich handeln sollte: Susanna, Andreas Heckelbauer


Hallo Leute,

ich kann den Herkunftsort des Vaters des Täuflings nicht entziffern, s. PDF von Archion unten, was steht da hinter Andreas Heckelbauer (linke Seite, zweite Eintrag von oben unter Susanna)? Er stammte wohl aus Österreich, aber woher genau?

Vielen, lieben Dank für eure Hilfe!

Beste Grüße

Seb
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf SUSANNE_Mischbuch_1739_-_1797_Bild49.pdf (553,2 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.07.2021, 16:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.519
Standard

von Berkham in Österreich
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2021, 16:18
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 747
Standard

Oha, das ging schnell. Nur, wo liegt das heute?

Beste Grüße

Seb
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2021, 16:18
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.519
Standard

Genteam listet 15 x Bergham in Österreich.
Und keines dieser Bergham war Pfarrort.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2021, 16:26
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 747
Standard

Besten Dank, Horst. Die Heckelbauer machen es mir nicht einfach, offenbar.

Beste Grüße

Seb
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.07.2021, 16:30
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.519
Standard

Ich würde ein Bergham suchen, das nahe der Grenze zu Passau lag, denn der Name kam dort offenbar (auch) vor.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2021, 16:35
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.519
Standard

Hier 1785 Bergham (ich weiß, 1785 ist zwei Generationen zu spät):
https://data.matricula-online.eu/de/...252F01a/?pg=11
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2021, 16:39
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.519
Standard

Hier ein Bergham, das zur Pfarrei Alkoven gehörte:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F01/?pg=23
Rechts Haglmayr in Bergham, aber eben nicht Haglbauer.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
andreas , elisabetha , grenzach , hackelbauer , kirchenbuch , susanna , taufe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.