#1  
Alt 24.07.2021, 20:04
tobias_berlin tobias_berlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 34
Standard "Hamburger Friedhof" in Kropp bei Schleswig

Moin zusammen,


kennt jeand den "Hamburger Friedhof" in Kropp bei Schleswig? Offenbar ein Pflegeheim zu Kriegszeiten für Hamburger Bürger? Laut Sterbeurkunde die ich nach langer Suche gestern zufällig bekommen habe, starb ein laut Korrespondenz "evakuiertes" Familienmitglied (wohnhaft in Hamburg) 1945 dort.



Es sieht so aus als würde dort eine Tafel mit allen Namen stehen:


https://www.shz.de/lokales/schleswig...d28502752.html




Hat jemand vielleicht zufällig ein Foto davon?


Liebe Grüße
Tobias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.07.2021, 06:58
Muecke Muecke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 33
Standard

Hallo Tobias,

übernächste Woche fahre ich wieder fast täglich durch Kropp. Dann kann ich gerne ein paar Bilder machen.

Gruß, Jan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2021, 10:36
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.430
Standard

Moinsen Tobias,
schau doch mal bei GEDBAS rein, dort gibt es u.a. die Rubrik *Grabsteine*, auch für Kropp, vielleicht von Interesse.
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.08.2021, 10:37
tobias_berlin tobias_berlin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 34
Standard

Moin ihr beiden, vielen Dank für die Rückmeldungen, lasst mir mal noch 2-3 Tage Zeit, dann habe ich vielleicht selber schon was, bin mit jemandem in Kontakt. Ich melde mich.
LG
Tobias
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2021, 22:37
tobias_berlin tobias_berlin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 34
Standard

Guten Abend zusammen,

hier ist die Schautafel mit den Namen die ich freundlicherweise zur Verfügung gestellt bekommen habe und auch weitergeben darf.

Vielleicht hilft sie jemandem bei der Suche.

LG
Tobias




Noch was zur Geschichte:

1942: Aufnahme der Kropper Anstalten in das SS-Euthanasieprogramm
Es sind 1942 fast alle Behinderten der Anstalten im Rahmen der damaligen SS-Euthanasie in Konzentrationslager verlegt worden.


Danach verlegten die Behörden der Hansestadt Hamburg kranke Männer und Frauen aus Hamburg nach Kropp. Sie schufen damit Platz für Zwangsarbeiter in den dortigen Versorgungsanstalten.


Vor dem 11.11.1945 wurden die in Kropp verstorbenen Patienten auf dem örtlichen Dorffriedhof beigesetzt (ab 1942). Diese Liste (400 Verstorbene) wird gerade recherchiert.



Nach diesem Datum wurden die Menschen auf dem "Hamburger Friedhof" in Kropp beigesetzt, insgesamt 649. Dieser Ort wird gerade zur Gedenkstätte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Erinnerungspark.JPG (120,4 KB, 6x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Schautafel HH Friedhof-Stand 15.10.pdf (342,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: pdf Namenstafel HH Friedhof-Stand 14.05.2020.pdf (210,4 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.