#1  
Alt 23.01.2011, 21:44
Benutzerbild von zuckerbaecker
zuckerbaecker zuckerbaecker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 139
Standard Lumpenhandlung

Hallo,
ich habe im Adressbuch einer meiner Ahnen den Begriff Lumpenhandlung entdeckt.Kann man sich daraus soetwas wie einen Vorlaeufer vom second-hand-shop vorstellen,oder wurden die Lumpen zu etwas anderem umgearbeitet
Weiss jemand etwas genaueres darueber
Gruss Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2011, 22:26
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 236
Standard

Hallo Anna,
der Begriff Lumpenhändler bezeichnet eine Person, die ihr Auskommen daraus hat, dass sie alte Kleider, Tier-Skelette, Altmetall, etc. bei den Menschen gegen geringwertige Güter des täglichen Gebrauches eintauschte. Mit den eingetauschten Sachen ging es dann zur Papierfabrik, zur Knochenmühle oder zum Schmied, etc., dort wurden die Sachen verkauft.

Wikipedia kennt den Begriff der Lumopenhandlung selbst nicht, aber die Tätigkeit des "Schrottsammlers" ist dort sehr gut beschrieben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schrottsammler
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2011, 23:53
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.130
Standard

Ich kann das mit dem "Lumpensammler" nur bestätigen.
Als ich klein war (in den 1960-er Jahren), dass der Lumpensammler wieder im Ort ist. Das war dann der Sammler, der Altmetall, Lumpen (Textilien), oder auch Papier sammelte, um es dann wieder weiter zu verkaufen.
Heute sind es die Schrotthändler, bzw. Altwarenaufkäufer, die man auch als Recycling-Waren-Einkäufer bezeichnen kann.
Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2011, 00:15
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.386
Standard

Hier steht auch noch was:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hader_(Textilie)
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.01.2011, 01:00
Benutzerbild von zuckerbaecker
zuckerbaecker zuckerbaecker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 139
Standard

Super,das hilft,
vielen Dank allesamt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.03.2011, 13:33
Ingerika Ingerika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2008
Beiträge: 134
Standard

Hallo Anna, habe deinen Beitrag eben erst entdeckt.
Ich kann dazu noch Folgendes sagen: Einer meiner Ahnen war "Papierer" und arbeitete in einer Papiermühle. Da gab es fest angestellte Lumpensammler (auch Frauen ) - war genau vorgeschrieben, wer wieviele haben durfte, um anderen nicht das Material wegzunehmen - die das Rohmaterial für die Papierherstellung lieferten. Es gab auch genau definierte Bereiche, in denen gesammelt werden durfte, und darüber immer wieder gerichtliche Auseinandersetzungen.
Gruß,
Inge
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.03.2011, 17:38
Benutzerbild von puuscheule
puuscheule puuscheule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 408
Standard Recyling früher

Hallo,

es gab noch ein ähnliches Gewerbe die "Abfallwäscherei".
Der "Abfallwäscher" hat in den Spinnereien, den Abfall aufgekauft und zu grobem Garn versponnen aus dem "Wischlappen" gewebt wurden.

Gruß,
Cornelia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.