Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 10.04.2021, 19:02
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.004
Standard

Hallo, podenco!

Da hast Du Dir sehr viel Mühe gegeben Recht haste aber mit allem, vor allen Dingen mit Deinem letzten Satz.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.04.2021, 19:42
BMSS BMSS ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 19
Standard

Hallo,

Das war meine Bitte:
Nach über sechzig Jahren sind einige Fotos aufgetaucht, auf denen vermutlich Leute aus der Familie Balk abgebildet sind. Leider sind die Fotos zusammenhanglos. Wäre jemand bereit mir bei der Identifikation von Zeit, Leuten und Orten zu helfen?

An diesem Text kann ich nichts kryptisches finden.
Ihr saht die Lösung aber in der Suche von Urkunden, die ihr mir dann bekannt gabt.
Tatsächlich brauche ich die Urkunden nicht, sonst hätte ich danach gefragt.
Offensichtlich hat jemand meine Bitte übersehen und ist nun beleidigt, weil ich die angebotene Hilfe nicht brauche. Das sind die Anzeichen vom Helfersyndrom. Es wäre besser gewesen bei Unklarheiten zu meinem Erkenntniswunsch nochmal zu fragen. Dann wäre viel Arbeit erspart geblieben.
Eure Vermutung, dass ich einiges über die Methodik von Ahnenforschung weiß ist richtig. So habe ich auch einen kostenlosen Zugang zu nahezu allen pommerschen Standesamtdaten vor 1945 und Kirchenbucheinträgen. Das zickige Portal von ancestry brauche ich nicht.
Überlegt euch vorher wie ihr helft, dann gibt es auf beiden Seiten keine Nerverei.
Zum Schluss noch etwas, es gibt Menschen die keinen der Verwandten kennen, weil alle bisher bekannten Verwandten adresslos ausgestorben sind. Solche Leute können niemand in der Familie fragen. Diese wichtige Perspektive spielt bei euch anscheinend keine Rolle. Jemanden deshalb zu verhöhen geht gar nicht.
Trotzdem wünsche ich euch viel Erfolg bei der zukünftigen Hilfe.


Gruß
BMSS

Geändert von BMSS (10.04.2021 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.04.2021, 19:56
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.004
Standard

"Anzeichen vom Helfersyndrom" sind mir persönlich wesentlich lieber als Unverschämtheit!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.04.2021, 11:58
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von BMSS Beitrag anzeigen
Hallo,

Das war meine Bitte:
Nach über sechzig Jahren sind einige Fotos aufgetaucht, auf denen vermutlich Leute aus der Familie Balk abgebildet sind. Leider sind die Fotos zusammenhanglos. Wäre jemand bereit mir bei der Identifikation von Zeit, Leuten und Orten zu helfen?

Gruß
BMSS
Niemand hat diese Fotos hier je gesehen. Du hast sie nie gezeigt. Also wie soll denn irgendwer hier im Forum Personen identifizieren, Orte oder Zeit?

Irgendwo musst du diese Bilder ja herhaben. Dann frag diese Person, denn sie muss irgendwie zu diesen Menschen einen Bezug haben. Wenn diese Person nicht weiss wer das ist und sonst niemand mehr von denen lebt, verbuche es unter: Shit happens.

Alle Familien besitzen solche nicht zuordnungsfähigen Bilder. Das liegt schon in der Natur der Sache. Die abgebildeten Personen sind für gewöhnlich tot oder dement und erzählen dazu jedesmal etwas anderes; und die Jüngeren waren nicht dabei oder so klein, dass sie sich nicht mehr erinnern können. Eines ist sicher: außer Personen aus deiner Familie wird hier niemand in Bezug auf deine Fotos weiterhelfen können.

Eine Sterbeurkunde von 1961 kannst du nicht besitzen. Lebende haben keine Sterbeurkunde. Es gibt maximal eine Totenerklärung die jedoch bei wieder auftauchen der Person sofort annuliert wird.

Wenn du eine Sterbeurkunde in deinem Bestand hast, hat sie deifnitv nichts mit dir zu tun, sondern läuft auf eine Namensgleichheit hinaus.

Solltest du nun weitere Hilfe in Form von Auffinden von Dokumenten klar definierter Personen haben, lass es uns wissen. Alles andere gehört hier nicht her.

Geändert von Carolien Grahf (11.04.2021 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.04.2021, 12:39
BMSS BMSS ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 19
Standard

Hallo Carolien,


schön, dass Du auch auf die nicht angesprochenen Missverständnisse hinweist.

Das Thema wurde von einem Mitglied der Familie Balk gestartet deshalb habe ich meine bitte um Hilfe mit den Bildern hier angefügt. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen wonaders zu fragen.
Das Problem mit den nicht mehr zuortbaren Bildern kenne ich. Leider kann ich niemand Fragen und Kontaktdaten zu mit den Urkunden vermutbaren Verwandten habe ich nicht. Wegen deren Alters könnte ich mich sowieso nur an mir unbekannte Enkel, oder Urenkel wenden. Das ist bekannter Weise unmöglich, weil sie unbekannt sind. Deshalb blieb mir nur der Weg in dieses Foren-Thema.
Von einer Sterbeurkunde, die meinen Tod im Jahr 1961 bestätigt habe ich nichts geschrieben. So eine Urkunde habe ich mir auch nicht bei ancestry heruntergeladen, ich lebe ja noch, also ist die Angabe dort auf mich nicht zutreffend. Das seltsame ancestry listet meinen Tod aber so.
Wenn man die Angaben des Themenstarters berücksichtgt, dann gehört meine Frage in das Forum.
Weiterhin gutes Gelingen.
Grüße
BMSS
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.04.2021, 13:53
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von BMSS Beitrag anzeigen
Hallo Carolien,


schön, dass Du auch auf die nicht angesprochenen Missverständnisse hinweist.

Das Thema wurde von einem Mitglied der Familie Balk gestartet deshalb habe ich meine bitte um Hilfe mit den Bildern hier angefügt. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen wonaders zu fragen.
Das Problem mit den nicht mehr zuortbaren Bildern kenne ich. Leider kann ich niemand Fragen und Kontaktdaten zu mit den Urkunden vermutbaren Verwandten habe ich nicht. Wegen deren Alters könnte ich mich sowieso nur an mir unbekannte Enkel, oder Urenkel wenden. Das ist bekannter Weise unmöglich, weil sie unbekannt sind. Deshalb blieb mir nur der Weg in dieses Foren-Thema.
Von einer Sterbeurkunde, die meinen Tod im Jahr 1961 bestätigt habe ich nichts geschrieben. So eine Urkunde habe ich mir auch nicht bei ancestry heruntergeladen, ich lebe ja noch, also ist die Angabe dort auf mich nicht zutreffend. Das seltsame ancestry listet meinen Tod aber so.
Wenn man die Angaben des Themenstarters berücksichtgt, dann gehört meine Frage in das Forum.
Weiterhin gutes Gelingen.
Grüße
BMSS
Wenn dir die Enkel / Urenkel und dergleichen unbekannt sind, dann bist du es für sie folglich ebenso.
Wenn sich dann aber keiner bewegt, wird das auch genauso bleiben.

Man ist immer unbekannt, bis man sich kennen lernt. Meine Empfehlung wäre so lange zu forschen, bis du Nachkommen findest die noch leben und dann Kontakt zu denen auf zu nehmen.
Entweder können und wollen sie dir etwas zu den gemeinsamen Vorfahren sagen, oder eben nicht.

Um evtl. Familienzugehörigkeit zu der des TE genannten Familie Balk herstellen zu können, wirst du so lange forschen müssen, bis du auf eine gemeinsame Person stößt. Das heißt wühlen in Urkunden bis die Finger verschrumpelt sind. Wirst du nicht fündig, ist diese Familie Balk einfach nur Namensgleich. Sowas kommt in Städten und sogar in kleineren Dörfern vor. Gleicher Name, trotzdem nicht verwandt, nicht verschwägert.

Ancestry ist in keinster Weise seltsam. Da helfen eine Menge Menschen, (inklusive meine Person) die Kirchenbücher zu digitalisieren und zu transkritptieren. Natürlich kann es mal zu einem transkriptierungsfehler kommen. Dann kann man das melden und einen Verbesserungsvorschlag machen.

Sollte da eine Urkunde mit dem gleichen Namen und Geburtsdatum vorhanden sein wie du ihn hast, dann ist das trotzdem eine andere Person und du bist nicht damit gemeint.

Auch wenn es viele Menschen nur erschrecken kann: niemand ist ein Unikat. Weder vom Namen noch vom Geburtsdatum her.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.04.2021, 16:41
BMSS BMSS ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 19
Standard

Hallo Carolien,


prima jetzt verstehen wir uns. Der Vergleich der drei ersten Themenbeiträge und meine Unterlagen zeigte, dass es sich um dieselben Balks handelt. Damit war das Problem mit den Dorfeinheitsnamen ausgeschlossen.
Leider haben die beiden Balks dieses Themas nicht geantwortet, auch keine Privatnachricht gesandt, wie sie in diesem Forum möglich sind.



Grüße
BMSS
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.04.2021, 17:10
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von BMSS Beitrag anzeigen
Hallo Carolien,

Leider haben die beiden Balks dieses Themas nicht geantwortet, auch keine Privatnachricht gesandt, wie sie in diesem Forum möglich sind.

Grüße
BMSS

Das kann vielerlei Gründe haben:
Unter anderem...

nicht online, weil sie was anderes zu tun haben. Dann ist ein wenig mehr Geduld gefragt.
Oder...

keine Antwort = Desinteresse an dir und deiner Geschichte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
altdamm , augustwalde , balk , stern , stettin , wodtke

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.