Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2021, 15:50
albrecht_bln albrecht_bln ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 42
Standard Pfarrer Jesper Christian Otto HANDEL, Markt Bohrau, Kr. Strehlen?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1800-1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Markt Bohrau, Kr. Strehlen
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): div.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo liebe Forscherfreunde und -innen,

im Zusammenhang mit Forschungen zur Familie des Johann Karl Christian Siegfried HANDEL in Weimar, suche ich die Lebensdaten zu Jesper Christian Otto HANDEL und seiner Familie, der vor 1880 Pfarrer in Markt Bohrau, Kr. Strehlen, gewesen ist. Schlesien gehört nicht zu meinem Forschungsgebiet, weshalb ich auch keine Pfarrerbücher o.ä. Literatur zu dieser Gegend habe.
Im schlesischen Pfarrerbuch, Bd. 4, soll er vermerkt sein. Ich sehe nur bei
meiner Suche die Angaben 1810-1872, ab 1840 Pastor in Markt Bohrau.

In Urkunden des Standesamts Weimar zu seinem Sohn (Karl Heinrich Paul Theodor H.) wird Wilhelmine Adelheid Cäcilie FRAUENSTÄDT als seine Gattin genannt. Sie soll zuletzt in Breslau gewohnt und gestorben sein. Für mich sind seine Herkunft und die Daten seiner Kinder von Interesse. Insbesondere die seines Sohnes Johann Carl Christian Siegfried HANDEL, der als Behördenangestellter in Weimar gelandet ist.

Vielleicht besitzt jemand obiges Pfarrerbuch oder Unterlagen zu Markt Bohrau und kann mir bitte weiterhelfen. Für Literatur- und Archivhinweise wäre ich auch dankbar.

Derzeit habe ich folgende Personen erfasst:
- Jesper Christian Otto HANDEL, Pfarrer in Markt Bohrau, * und + unbekannt
- seine Frau Wilhelmine Adelheid Cäcilie FRAUENSTÄDT, * und + unbekannt, starb offenbar nach ihrem Mann vor 1882 in Breslau
- Sohn Erhard Christian Siegfried, *14.02.1848 Markt Bohrau, später Pfarrer im Raum Oschersleben
- Sohn Johann Christian Otto, *01.10.1852 Markt Bohrau, +12.12.1919 Berlin, Geheimer Studienrat in Berlin
- Sohn Karl Heinrich Paul Theodor, *08.05.1856 Markt Bohrau, +08.02.1943 Weimar, Kunstgärtner, unverheiratet
- Sohn(?) Johann Karl Christian Siegfried, * unbekannt, + nach 1947 Weimar?, Behördenangestellter in Weimar (im Adr.buch Weimar 1947 noch verzeichnet). War verheiratet mit Agathe HOHENBAUM aus Schellbach.


Vielen Dank im voraus. Freundliche Grüße

albrecht
__________________
Gesucht:
- Ehe und Herkunft von Johann Gottfried GRANES und seiner Ehefrau Anna Elisabeth TRÖBER (TREIBER).
Er ab ca.1759 Förster in Wittersroda (b. Blankenhain, Thüringen), später in Liebstedt. Tod 1794 in Liebstedt.
Sie * err. 1726, Tod 1803 in Wittersroda.
- Ehe und Herkunft von Johann Andreas RIECHE und seiner bisher unbekannten Ehefrau.
Er 1772 Handarbeiter in Hayn/Harz. Tod vor 1800.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2021, 16:46
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 871
Standard

Hallo albrecht,

ein wenig von Ancestry:

Zitat:
- Sohn Erhard Christian Siegfried, *14.02.1848 Markt Bohrau, später Pfarrer im Raum Oschersleben
Heirat 13.11.1882 Hornhausen Nr. 32 (Hauptregister)

Bräutigam wohnhaft Bitterfeld oo Helene Marie Dorothee HOFMANN *25.01.1851 Oschersleben, wohnhaft Hornhausen, To. des Pastors Dr. Carl Gustav Wilhelm HOFMANN und Friederike Auguste SCHUER? SCHWER? SCHAER?
Zeugen: Pastor Hugo Hofmann, 37, Magdeburg und Doktor Otto Handel, 30, Reichenbach in Schlesien

Gruß

Gaby

Habe weiter geschaut und denke nun, du kennst die Daten von Ancestry schon...
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

Geändert von podenco (16.04.2021 um 16:55 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2021, 17:22
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.985
Standard

Zitat:
Zitat von albrecht_bln Beitrag anzeigen
- Jesper Christian Otto HANDEL, Pfarrer in Markt Bohrau, * und + unbekanntt
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover

Nekrolog 1872 - Christian Otto Handel, Pastor zu Markt-Bohrau, 63J

Und aus den Die Schlesischen Provinzialblättern siehe Anhang #1.

Oder auch dies - siehe Anhang #2:
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover

Und zum potentiellen Vater noch Anhang #3 & #5.

Und natürlich findet man noch einie Daten in der agoff Datenbank:
https://agoff.de/?p=90474#form
Zitat:
Nachname Handel
Vorname Otto Christian
Geburtsdatum 20.07.1810
Geburtsort Rudelsdorf Kr. Nimptsch
Vater Handel
Beruf des Vaters Pastor
Also man findet doch einiges...

Geändert von sonki (16.04.2021 um 17:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2021, 10:38
albrecht_bln albrecht_bln ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 42
Standard

Hallo Gaby und Sonki,

vielen Dank für eure Unterstützung. Das sind wieder einige Bausteine, die mir weiterhelfen. Offenbar war meine Suchstrategie nicht optimal - auf googlebooks war ich z.B. nicht gekommen. Irgendwie machen sich meine medikamentenbedingten Einschränkungen immer mehr bemerkbar. :-)

Jetzt muss ich noch versuchen an das schlesische Pfarrerbuch Bd.4 zu kommen, in der Hoffnung, dass dort die Kinder aufgeführt sind. Ich habe eine Leseprobe gefunden, aber die endet genau vor Markt-Bohrau. So werde ich mal meinen Bibliotheksausweis hervorkramen und darüber versuchen, eine Kopie der Seite zu bekommen. Hatte gehofft, dass es evtl. alte Schriften gibt, die sich ausführlicher mit diesem Pfarrer Handel beschäftigen, aber er war offenbar nicht so von Interesse. :-) Leichenpredigt war auch Fehlanzeige, die waren zu der Zeit schon nicht mehr in Mode.
Schaun wer mal....

Vielen Dank nochmals....wünsche Euch eine angenehme Woche...

albrecht
__________________
Gesucht:
- Ehe und Herkunft von Johann Gottfried GRANES und seiner Ehefrau Anna Elisabeth TRÖBER (TREIBER).
Er ab ca.1759 Förster in Wittersroda (b. Blankenhain, Thüringen), später in Liebstedt. Tod 1794 in Liebstedt.
Sie * err. 1726, Tod 1803 in Wittersroda.
- Ehe und Herkunft von Johann Andreas RIECHE und seiner bisher unbekannten Ehefrau.
Er 1772 Handarbeiter in Hayn/Harz. Tod vor 1800.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2021, 20:39
Lordus Lordus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2012
Ort: bei Dresden
Beiträge: 176
Standard

Hallo albrecht,


den Eintrag im Schlesischen Pfarrerbuch Band 4, Seite 120, kann ich liefern.
Ich fürchte jedoch, dass sich darin nicht sehr viel neue Infos zum Pastor finden:


Handel, Christian Otto - Pastor in Markt Bohrau von 1840-1872
*20.7.1810 Rudelsdorf/NIM (Nimptsch), Vater P. Lehrer an der
Realschule Neisse. Ord. 2.10.1840 Bsl. † 25.12.1872.
oo 28.10.1840 in Neisse Cäcilie Frauenstädt, † 12.5.1879 Bsl.
Schrieb über Volksschullehrerbildung. Die alleinseligmachende
Kirche und ihr Konvertit; Erwiderung auf das Sendschreiben eines
schles. Convertiten an die gottesdienstliche Gemeinde zu Markt Bohrau
im Namen und Auftrag seiner Kirchengemeinde abgefaßt; Bsl. 1844.


Darüber hinaus existiert in den Schlesischen Provinzialblättern 1849, Band 130, Juli-Ausgabe noch folgernder Eintrag zu einer Geburt eines Kindes des Ehepaares HANDEL/FRAUENSTÄDT (leider ohne Vornamen des Kindes):
ein Sohn, geboren am 19.06.1849 in Markt Bohrau


Ich hoffe, es hilft weiter.
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2021, 22:23
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 901
Standard

Hallo Albrecht,

wenn ich deine Geschichte richtig verstanden habe, drehte es sich bei der Auskunft aus dem Schles. Pfarrerbuch nur um den Nachweis, dass Johann Karl Christian Siegfried ein Sohn des Markt Borauer Pfarrers gewesen sei.

Die Sterbeurkunde seines Sohns Christian Friedrich Karl Leonhard, ausgestellt 1947 in Weimar, kennst du ja. Da wird sein Vater als noch lebender Behördenangestellter angegeben - also kein Rentner, Pensionär oder a.D. Auch wenn man 1947 verm. ältere Männer zwangsverpflichtet hatte, kann er doch kein Sohn des Pfarrers gewesen sein. Dieser starb 1872, seine Ehefrau 1879. Er mit 63 u. sie mit 58 Jahren. Sie wird ihr letztes Kind mit schätzungsweise max. 45 bekommen haben. Demnach etwa 1865/66. Dann wäre der vermeintliche Sohn 1947 um die 80 gewesen und damit doch wohl nicht mehr Behördenangestellter.

Anbei die Sterbeurkunde der Pfarrerwitwe.

MfG
Manni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Handel Bg 1879.jpg (123,8 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2021, 13:04
albrecht_bln albrecht_bln ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 42
Standard

Hallo Uwe und Manni,

vielen Dank für eure Unterstützung. Als alter Pessimist hatte ich schon befürchtet, dass das Pfarrerbuch nicht sehr ergiebig ist. Leider habe ich diesbezüglich mal wieder Recht gehabt. :-) Aber immerhin sind die Daten aus Pfarrerbuch und Sterbeurkunde für Christian Otto H. und seine Frau ja auch schon viel wert und geben weitere Orientierung.
Leider gibt es zu Markt Bohrau offenbar keine evang. Kirchenbücher mehr für diese Zeit, ich werde also in Thüringen weitersuchen.

Das Johann Carl Christian Siegfried HANDEL ein Sohn des Pfarrers Christian Otto in Markt Bohrau sei, war nur eine erste Hypothese, bevor ich die Geburts- und Sterbedaten von Christian Otto kannte. Mittlerweile ist mir schon klar, dass er wahrscheinlich ein Enkel ist. Nun muss ich herausfinden, wie der Weg von Markt Bohrau nach Weimar verlief. Stationen scheinen Schellbach (Geburtsort eines Sohnes) und Erfurt gewesen zu sein. In Erfurt wird ein Christian-Siegfried HANDEL 1930 als Schriftsteller und 1940 als Behördenangestellter aufgeführt. Ob es sich um die gleiche Person handelt, die vom Schriftsteller zum Behördenangestellten wurde, gilt es zu erkunden. Ich werde wohl in Schellbach anfangen. :-) Letztendlich sind seine Kinder (Söhne), die 1946 noch lebten) für mich von Interesse.

Vielen Dank nochmals... Wünsche Euch eine angenehme Restwoche...

albrecht
__________________
Gesucht:
- Ehe und Herkunft von Johann Gottfried GRANES und seiner Ehefrau Anna Elisabeth TRÖBER (TREIBER).
Er ab ca.1759 Förster in Wittersroda (b. Blankenhain, Thüringen), später in Liebstedt. Tod 1794 in Liebstedt.
Sie * err. 1726, Tod 1803 in Wittersroda.
- Ehe und Herkunft von Johann Andreas RIECHE und seiner bisher unbekannten Ehefrau.
Er 1772 Handarbeiter in Hayn/Harz. Tod vor 1800.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bohrau , frauenstädt , handel , markt , pastor , pfarrer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.