Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2020, 09:34
BerndVogel BerndVogel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 68
Standard Mölbis bei Rötha /Sachsen 1797_002 Pate 2 + 3

Quelle bzw. Art des Textes: deutsch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1797
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mölbis bei Rötha / Sachsen
Namen um die es sich handeln sollte: Pate 2 + 3


2 | den 3ten Mart ist Johann Gottfried Saupe allhiesigen Häußlers und Tagelöhners Ehefrau Maria Christina gebe. Krebsen mit einem Söhnlein entbunden worden, welches den 5ten getauft, und Johann Gottlob genannt, Testes |

1. Johann Gottfried Saupe Nachbar und Hintersaßer allhier

2. Johann Gottfried Dietze juv. und Mstr. Gottfried Dietzens allhiesigen (hochadlichen Ritterguths Schäfers ?) eheleiblicher ältester Sohn

3. Jgfr. Rosine (Weinolden ?) Mstr. Johann Christoph (Weinold ?) allhiesigen Huf und Waffenschmieds eheleibliche älteste Tochter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg low_FAV_AZ_100_Moelbis_KB_SAUPE_~_1797_002.jpg (54,4 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Suche in Sachsen: VOGEL (rund um Falkenstein/Vogtland, direkte Anknüpfung zur RAUNERT-Chronik !), DREIßIG (von südlich Leipzig, Rötha, Wendishain, Mölbis, Hartha, Döbeln, bis Gröba, Riesa, Dresden)
... ansonsten OST(West)Preußen rund um Tolkemit, Elbing, Balga mit den Hauptlinien LEMKE, RATZKE
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2020, 09:44
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.610
Standard

Hallo Bernd,

ich lese die Klammern wie du, nur bei "hochadlichen" bin ich nicht sicher (hab aber auch keine bessere Idee).

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2020, 21:46
BerndVogel BerndVogel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 68
Standard

Danke Zita,
werde den Eintrag auch so übernehmen in meine Daten ... im guten Origanalfoto ist bei das ad bei hochadlich deutlich erkennbar (halt phonetisch geschrieben).
Und durch die anderen Taufeinträge und den Job des Täuflingsvaters als Hofmeister, bzw. andere Paten als Pachter Ritterguth Oelzschau liegt da Verbindung sehr nahe zum Schäfer ... ;-)

VG Bernd
__________________
Suche in Sachsen: VOGEL (rund um Falkenstein/Vogtland, direkte Anknüpfung zur RAUNERT-Chronik !), DREIßIG (von südlich Leipzig, Rötha, Wendishain, Mölbis, Hartha, Döbeln, bis Gröba, Riesa, Dresden)
... ansonsten OST(West)Preußen rund um Tolkemit, Elbing, Balga mit den Hauptlinien LEMKE, RATZKE
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.