#1  
Alt 10.05.2018, 14:04
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.375
Standard Kirchenbücher Riede

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1780-1860
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Riede inkl. Felde und Heiligenbruch
Konfession der gesuchten Person(en): evang.

Hallo,

da ich bei meiner Recherche der Dunkhasen-Linie jetzt 2x bei Riede gelandet bin, möchte ich euch fragen, wo ich die Kirchenbüchern suche muss...

Bin für jeden Tipp dankbar!

Lg, Andreas der bergkellner
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2018, 10:53
Benutzerbild von Genealoge
Genealoge Genealoge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.140
Standard

hast ne PN
__________________
Besucht doch mal meine Webseite: Ahnen aus Niedersachsen, Nordhessen, Westpreußen, Niederschlesien und Sachsen - www.genealogie-brandt.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2018, 15:32
wfn wfn ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2014
Beiträge: 562
Standard

Hallo, google mal Rohlfs bei der MAUS. Da wird geschrieben, Riede sei schwierig. Vielleicht hilft Dir der Autor Heiner Rohlfs weiter. Viel Erfolg und mfg wfn
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2018, 21:56
Jessiw1984 Jessiw1984 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2018
Beiträge: 5
Standard

Diese sind im Kirchenbuchamt Hannover zu finden. Wo nach suchst du genau? Hast du mehr Informationen? Riede ist auch mein Suchgebiet.
LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.06.2018, 11:20
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.375
Standard

Zitat:
Zitat von Jessiw1984 Beitrag anzeigen
Diese sind im Kirchenbuchamt Hannover zu finden. Wo nach suchst du genau? Hast du mehr Informationen? Riede ist auch mein Suchgebiet.
LG
Hallo jessi,

mir wurde letztens gesagt, man kann sie bei der Lesestelle Verden einsehen, da Riede zum Kirchenkreis Verden gehört...

Ich suche zum einen zur Familie Wülbers aus Felde.
Ich habe zwar dank Fritz Garvens "Heimatbuch Riede" die namentliche Liste der Brinksitzer auf Nr. 29 ab 1587 bis hin zum Besitzer des Hauses 1996, aber da gibt es leider keine Hinweise auf Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen etc.
Alles beginnt für mich mit der Hochzeit von Heinrich Dunkhase mit Marie Margarethe Elisabeth Wülbers im Sept 1860.

Außerdem suche ich Informationen zu Katharina Margarethe Bergmann, die Christoph Dunkhase 1821 in Dreye heiratete, und deren Vater Gerd Hinrich(genannt Kämker), der von 1805-1818 in Heiligenbruch als Neusiedler den Hof Nr. 19(später Brinkhoff) bewirtschaftete.
Ich nehme an, dass er die Tochter des ersten Eigentümers Christian Kämker heiratete und den Hofnamen übernahm.

Im September bin ich wieder oben, vielleicht finde ich da Zeit, uns in Verden anzumelden.

Lg, Andreas der bergkellner
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (27.06.2018 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.06.2018, 21:01
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.288
Standard Hallo

Hallo
Das müsste sie doch sein : Anbauer und Schmied in Felde (Riede) Nr. 35, Halbbrinksitzer. Wülbers, Johann ( 1802 - 1862 ), «28321»28328

Tochter: Anne Marie Margarethe Adelheid Wülbers «aus 28321» ,geb. 26.10.1836 Felde, Taufe 06.11.1836 Riede, [I28646], Kirchenbuch Riede
Aus ofb Rohlfs
http://www.die-maus-bremen.de/filead...fb1k28321.html
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (27.06.2018 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2018, 12:28
Jessiw1984 Jessiw1984 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2018
Beiträge: 5
Standard Wülbers, Felde

Meines Wissens sind in Verden die Personenstandsregister aus den Standesämtern, wenn die Sperrzeit vorbei ist gelagert. Kirchenbücher wäre mir neu, aber ich steige da auch oft nicht durch, wo was ist. Felde gehörte früher zu Syke, Kreis Grafschaft Hoya. Ich gucke aber mal, was ich über Wülbers so habe. "Felde 35" ist mein Elternhaus, in dem ich immer noch wohne...
Meine Uroma war eine geborene Wülbers.
Ich melde mich...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.06.2018, 13:38
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.375
Standard

Zitat:
Zitat von focke13 Beitrag anzeigen
Hallo
Das müsste sie doch sein : Anbauer und Schmied in Felde (Riede) Nr. 35, Halbbrinksitzer. Wülbers, Johann ( 1802 - 1862 ), «28321»28328

Tochter: Anne Marie Margarethe Adelheid Wülbers «aus 28321» ,geb. 26.10.1836 Felde, Taufe 06.11.1836 Riede, [I28646], Kirchenbuch Riede
Aus ofb Rohlfs
http://www.die-maus-bremen.de/filead...fb1k28321.html
Mfg
Focke13
Nein, das sind sie leider nicht.

Marie Margarethe Elisabeth Wülbers wurde am 7.12.1832 in Felde geboren, ihre Eltern waren Johann Diethrich Wülbers, 1825-1855 Brinksitzer auf Hof Nr. 29 in Felde, und Dorothea geborene Hellwege.
Die Hochzeit zwischen ihr und Heinrich Dunkhase müsste im September 1860(errechnet aus Bemerkung im Sterbeintrag) in Riede stattgefunden haben.

Zitat:
Zitat von Jessiw1984
Meines Wissens sind in Verden die Personenstandsregister aus den Standesämtern, wenn die Sperrzeit vorbei ist gelagert. Kirchenbücher wäre mir neu, aber ich steige da auch oft nicht durch, wo was ist. Felde gehörte früher zu Syke, Kreis Grafschaft Hoya. Ich gucke aber mal, was ich über Wülbers so habe. "Felde 35" ist mein Elternhaus, in dem ich immer noch wohne...
Meine Uroma war eine geborene Wülbers.
Ich melde mich...
Die Microfiche mit den Kirchbüchern aus Riede soll man in Verden in der Lesestelle der evangelisch-lutherischen Kirche einsehen können, so wie man für die aus Syke nach Diepholz reisen darf...

In Syke gibt es keine KBs aus Riede, sonst müsste ich nicht danach suchen - der Stadtarchivar von Weyhe + Syke, Herr Greve, hat mir bei meinen Syker und Weyher Vorfahren schon sehr helfen können...

Zitat:
Zitat von Jessiw1984
Ich gucke aber mal, was ich über Wülbers so habe. "Felde 35" ist mein Elternhaus, in dem ich immer noch wohne...
Meine Uroma war eine geborene Wülbers.
Ich melde mich...
Das wäre toll - "deine" Wülbers aus Nr. 35 und "meine" aus Nr. 29 gehören sicher zur selben Linie, wir haben garantiert gemeinsame Wülbers-Vorfahren.


Lg, Andreas der bergkellner
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (28.06.2018 um 19:08 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2018, 22:35
Jessiw1984 Jessiw1984 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2018
Beiträge: 5
Standard Leider nichts

Hallo,
Ich konnte leider kein Dunkhase bei mir finden. Ich war heute Morgen bei dem Haus Nr. 29. In der Inschrift über der Eingangstür steht noch handschriftlich im Stein:

J D Wülbers
und
D Wülbers
geb Hellweg
1852.

Ich versuche in den nächsten 14 Tagen mal nach Verden oder Hannover zu kommen. Dann werde ich gucken.
Würde mich auch interessieren, wo die Linien zusammen treffen. Wie bist du denn mit dem Johann Diethrich Wülbers von Nr. 29 verwandt?

"Mein" 3xUropa Johann Wülbers ist 1802 in Riede geboren, 1862 in Felde gestorben. Sein Sohn Johann Hermann Dietrich Wülbers ist in Felde 1845 geboren und 1926 gestorben. Ich würde darauf tippen, dass "deiner" evtl. ein Bruder von meinem 3xUropa ist. Na, wir werden sehen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2018, 06:16
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.288
Standard Hallo

Hallo
Felde 29
http://gedbas.genealogy.net/person/show/1152419394
Nachfahren später Felde 35
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (29.06.2018 um 06:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.