#1  
Alt 01.02.2020, 13:25
CMM CMM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2014
Beiträge: 6
Standard Gladitz +1857 Duisburg

Hallo lieber Forscher,

Ich habe in diesem Forum schon manch' tollen Tipp und Hinweis erhalten. Deshalb wende ich mich heute mit dieser Frage an Euch:

Am 26.03.1856 soll lt. Ancestry Johann Heinrich Wilhelm GLADITZ in Duisburg verstorben sein. Er war 2 Jahre alt. Leider sind nur diese Daten veröffentlicht. Die KB's der Liebfrauen Kirche (kath.) in Duisburg habe ich bei Familysearch online ohne Erfolg durchsucht.
Der Vater war evangelisch, also müsste einen andere Kirche zuständig sein.
Die Eltern: Johan Carl Samuel GLADITZ*1820/o.1822 Albrechts und Dorothea BUCK*1827 Rotenburg in Kurhessen. Mein Suche gilt eigentlich diesem Paar. Sie haben in vielen Orten Deutschlands gelebt. Ihre Heirat (ca.1845-1850) ist nicht zu finden.
Deshalb meine Hoffnung, dass im Sterbeeintrag des Kindes, dessen Geburtsort und damit vielleicht der Heiratsort des Paares genannt wird.

Hier hat die Familie Kinder getauft und gelebt, die Kb's sind durchsucht:
1850 -1852 in Stehla (welcher Ort genau? Meissen neg.)
1856 in Duisburg und

1856 in Hildburghausen/Thür.
1862 in Neckargemünd
1866 in Mannheim
1867-1868 in Donaueschingen
1869 in Giessen
1870 -1899 Strassburg


Ich dankbar für jeden Hinweis, liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht Christine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2020, 14:10
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 532
Standard

Hallo CMM!


Genau, in den Registern der Liebfrauenkirchen findet sich kein Gladitz. Die von Dir angegebenen Daten sind unvollständig, denn bei Ancestry ist mehr angegeben: Der Sterbefall wurde in der Johanniskirchen ind Duisburg beurkundet. Also waren sie evangelisch.


Viele Grüße
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2020, 08:30
George57 George57 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: Niederrhein
Beiträge: 74
Standard

Guten Morgen,

die Kirchenbücher der evangelisch-lutherischen Johanniskirche in Duisburg sind im Stadtarchiv Duisburg frei einsehbar.
Sterbejahrgang 1856 im Band 104, Register dazu: Band 104a.
Online gibt es da leider nichts zu holen.

Viele Grüsse vom Niederrhein
Ulrich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2020, 08:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.490
Standard

Guten Tag,
ich nehme an, dass Dorothea Buck Nichte der am 30.06.1800 geborenen Dorothea Buck verh. Zuckschwerdt und Enkelin der am 15.04.1834 in Rotenburg verstorbenen Dorothea Buck geborene Schneider war.

Zuckschwerdt war in St. Georgen geboren. Da er Uhrmacher war, sicher das St. Georgen im Schwarzwald. Bringt bei der Suche nach dem Heiratsort der vermeintlichen Nichte aber leider auch nichts.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (02.02.2020 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gladitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.