Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2020, 18:32
andykraut andykraut ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2020
Ort: Hvidovre, Dänemark
Beiträge: 9
Standard Lesehilfe bei Sterbeurkunde aus Berlin

Quelle bzw. Art des Textes: Altdeutsche Schrift
Jahr, aus dem der Text stammt: 1880
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Berlin
Namen um die es sich handeln sollte: Ururgrossvater Wilhelm Hirseland



Sehr geehrtes Forum

Ich brauche Hilfe beim entziffern einer Sterbeurkunde von meinen Ururgrossvater Wilhelm Hirseland, wohnhaft in Berlin. Einiges kann ich auch lesen aber nicht alles:

Berlin 24. Januar 1888
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach ????(die ersten worte kann ich nicht lesen) kannt.????? Wihelmine Hirseland geborene Griese??
....wohnhaft. ???? strasse 13 a und zeigte an dass Wilhelm Hirseland, arbeiter?
62 Jahre alt, evangelischer religion
Wohnhaft zu ???? strasse 13 a
geboren zu ?????
am vierundzwanzigsten januar des jahres tausend achtzig und acht???? mittags um ??? verstorben sei

Ich bedanke mich Vorraus schon mal für die Hilfe

Mit freundlichen Grüssen

Andrea Krause

Die Verbindung zu Wilhelm Hirseland gemäss der Geburtsurkunde meines Grossvaters Max Krause und die Heiratsurkunde meiner Urgrosseltern Robert Krauase und Anna Emilie Hirseland:
mein Grossvater Teodor Max Krause - sein Vater Robert Gotfried Georg August Krause und seine Mutter Anna Emilie Krause geb. Hirseland,
Anna Emilie Eltern: Wilhelm und Wihelmine Hirseland wohnhaft in Spandau
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sterbeurkunde.jpg (251,2 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2020, 18:57
StUrb23 StUrb23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2016
Beiträge: 60
Standard

Hallo Andrea, ich lese das Folgende.

Berlin 24. Januar 1888
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach auf Grund des ärztlichen Totenscheines anerkannt.Frau Charlotte Luise Wihelmine Hirseland geborene Griese [Lese ich auch so]
....wohnhaft. zu Spandau Saalburgerstrasse 13 a und zeigte an dass Wilhelm Hirseland, Arbeiter [lese ich auch so]
62 Jahre alt, evangelischer religion
Wohnhaft zu Spandau Saalburgerstrasse 13 a
geboren zu Altwriezen, Kreis Oberbarnims
Sohn der zu AltWriezen verstorbenen Nachtwächter Wilhelm Hirseland'schen Eheleute , weitere Angaben können nicht genannt werden
zu Berlin im Augusta Hospital

am dreiundzwanzigsten januar des jahres tausend achtzig und acht vormittags um dreinachalb ? Uhr verstorben sei.

Beste Grüße
Steve
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2020, 19:00
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.357
Standard

Moinsen zusammen,
acht vormittags um dreinachalb ? Uhr verstorben sei....hier lese ich eineinhalb
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2020, 19:33
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.490
Standard

Guten Abend,
ich weiche ab:
Todtenscheines
Giese
Seeburger (2x)
Ober Barnim,
nicht gemacht werden
dreieinhalb.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2020, 19:42
andykraut andykraut ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2020
Ort: Hvidovre, Dänemark
Beiträge: 9
Standard

Hallo

Hallo Steve, Roland und Horst
Ich bedanke mich bei Euch für schnelle Antwort. Ich bin wirklich beeindruckt das hilft mir wirklich weiter. Ich habe mich auch schon an das Evangelische Landeskirliche Archiv in Berlin gewandt um zu sehen ob es noch mehr Einträge vom Namen Hirseland gibt, jede Information, wie klein sie auch ist bringt mich weiter.
Einen schönen Abend noch!
Grüsse Andrea
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.02.2020, 22:52
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Weilerswist
Beiträge: 241
Standard

Hallo Andrea,

Du kannst in Berlin so viel selbst suchen.

Unter anderem auch in den evangelischen Kirchenbüchern ( kostenpflichtig ) :
https://www.archion.de/de/browse/?no...h=36694-625363


In den Familienanzeigen habe ich einen Eintrag aus Spandau finden können:
http://wiki-de.genealogy.net/Hauptseite
Auch Grabsteine kannst Du hier finden.


In den Namensregistern der Berliner Standesämter kannst Du hier suchen:
http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php


Viele Grüße
Zetteltante
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2020, 10:43
andykraut andykraut ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2020
Ort: Hvidovre, Dänemark
Beiträge: 9
Standard

Hallo Zetteltante

Danke für die Info. Werde es gleich mal untersuchen.

Grüuse Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sterbeurkunde 1880 berlin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.