#1  
Alt 16.02.2020, 12:48
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 292
Standard Anna-Maria-Verwechslungen

Hallo zusammen,

ich würde gern wissen, ob ihr auch die Erfahrung gemacht habt, dass Pfarrer manchmal die Vornamen Anna und Maria verwechselt haben. Bei mindestens zwei Fällen von 1691 und 1709 bin ich mir sicher, dass die Pfarrer der Kirche Zwerenberg (Württemberg) die Vornamen verwechselt haben: In einem Fall wurde "Maria Barbara" statt "Anna Barbara" und in dem anderen Fall "Maria" statt "Anna" geschrieben. Es gibt noch einen dritten Fall, wo ich mir aber nicht sicher bin, ob es sich tatsächlich um die richtige handelt - dort wurde statt "Maria" "Anna Maria" geschrieben.

Der Vorname Anna wurde bei zwei Vornamen ja gern als erster Vorname vergeben, wie bei Männern der Vorname Hans oder Johann. Dieser erste Vorname wurde auch gern mal ganz weggelassen. Aber wie ist zu erklären, dass Anna und Maria verwechselt wurden? Hängt es mit der Häufigkeit beider Namen zusammen oder hatten damals beide eine ähnliche Bedeutung?
__________________
Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2020, 13:00
Benutzerbild von Phil53
Phil53 Phil53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2014
Beiträge: 372
Standard

Hallo Alex,
ungewöhnlich finde ich es nicht. Bei den Mädchen war die Auswahl an "Beinamen" mit "Anna" und "Maria" etwas größer als der "Johannes/Johann/Hans" bei den Jungen. Beliebt ist auch der Wechsel zwischen "Anna Maria" und "Maria Anna". Ob es sich um Verwechslungen handelt oder Änderungen im Alltagsgebrauch, blieb mir auch unerklärlich. Meine Forschungen beziehen sich schwerpunktmäßig aufs Eichsfeld - ich denke, es ist ein überregionales Phänomen.
__________________
Freundliche Grüße
Bernward


immer auf der Suche nach weiteren HÜNERMUNDs
hier:
http://gedbas.genealogy.net/person/database/40584
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2020, 13:01
fajo fajo ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 689
Standard

Hab auch gerade so eine ähnliche Sache.
Wenn ich allerdings deine Konstellation lese, habe ich das Gefühl das sich entweder der Pfarrer vertan hat.
Bei so vielen Kombinationen der Vornamen in einem Ort und das dann auch noch in vielen Familien.., kann es vielleicht passieren.
Oder.. hast du alle Kinder gefunden?

Evtl. sind ein paar Kinder verstorben und die Nächsten haben die gleichen Namen bloß in anderer Kombination bekommen. Hatte ich in meiner Familie.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marely -**



Geändert von fajo (16.02.2020 um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2020, 13:03
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.572
Standard

Guten Tag,
ich möchte nur auf die ebenfalls nicht seltenen Wechsel von Anna zu Johanna und umgekehrt (Johanna zu Anna) hingewiesen haben.
Und den Klassiker Mat(t)hias / Matthäus.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2020, 13:25
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.413
Standard

Zitat:
Zitat von Ferdix Beitrag anzeigen
... "Maria Barbara" statt "Anna Barbara" ...
Hallo,
das kommt häufig vor.
Das Entscheidene ist der letzte Teil des Vornamens!

Also: Maria Barbara ist Anna Barbara
Maria Barbara ist nicht Maria Catharina
Anna Barbara ist nicht Anna Catharina
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.02.2020, 13:47
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 908
Standard

Zitat:
Zitat von Ferdix Beitrag anzeigen
Pfarrer manchmal die Vornamen Anna und Maria verwechselt haben.
Moin,

es soll sogar heute noch Narren geben die Bernd und Björn verwechseln!

Ich würde es auf das Kurzzeitgedächtnis der Pfarrer schieben, und das bei Zunahme der Mehrnamigkeit bei Vornamen auch eine Zunahme der Verwechslungen zu verzeichnen ist.

War es nicht der Heiner Prokop der letztens fragte >wie heißt du?<?
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.02.2020, 13:51
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.611
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
ich möchte nur auf die ebenfalls nicht seltenen Wechsel von Anna zu Johanna und umgekehrt (Johanna zu Anna) hingewiesen haben.
Und den Klassiker Mat(t)hias / Matthäus.
Ich liebe diese Art von Humor!
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.02.2020, 14:45
fajo fajo ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 689
Standard

Mal im Ernst:
Wir hatten in einer Generation: Mara +, Anna + , Maria Anna + , Anna Maria hat dann das Erwachsenenalter erreicht. Dachte schon so bei mir, was wäre als nächstes gekommen, Maranna? -

Naja, Mode war nicht so ihr Ding. Mein Nicolaus ist nach bald 400 Jahren der Erste, obwohl es wohl mal eine Modewelle Nicolaus 1700 tuck gab. Dafür haben wir Anna / Johanna über fast alle Generationen als Dauergast. Und auch wieder, nach Jahrzehnten, eine Maria!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marely -**



Geändert von fajo (17.02.2020 um 05:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.02.2020, 15:03
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 292
Standard

Ich danke Euch für eure Beiträge. Es ist gut zu wissen, dass solche Namensabweichungen durchaus Verwechslungen sein können.

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo,
das kommt häufig vor.
Das Entscheidene ist der letzte Teil des Vornamens!

Also: Maria Barbara ist Anna Barbara
Maria Barbara ist nicht Maria Catharina
Anna Barbara ist nicht Anna Catharina
Gerade habe ich noch ein Beispiel entdeckt: Aus Veronica Catharina wurde zwischenzeitlich Anna Catharina - es ist aber in jedem Fall dieselbe Person.

Ein anderer Fall, der mir in Erinnerung geblieben ist, war folgender:
Die Frau hieß eigentlich Magdalena. Dieser Vorname hatte eine ganze Reihe von Variationen: Lena, Madalena, Madlina, Melina - außerdem Varianten, die mit Magdalena eigentlich nichts mehr gemein haben: Helina und Helena. Da musste ich schon sehr genau hinsehen, um sie nicht zu übersehen bzw. für jemand anderes zu halten.
__________________
Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2020, 15:29
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.572
Standard

Helena = Magdalena war eine regelmäßige Wandlung.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.