Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.02.2020, 03:27
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard Gesucht wird Paul HANKE aus Breslau geb. zw. 1885-1899

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1885-1899
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Breslau
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo

ein Freund ( ca. 70 Jahre alt ) der Familie fragte mich ob man seinen Opa Paul HANKE
online finden könnte.

Der Vater des Freundes heißt auch Paul.

Ob und wieviele Vornamen der Vater und der Opa hatten weiß man nicht.

Paul wurde zw. 1885 und 1899 geboren ( wahrscheinlich in Breslau )
Er war mit seiner Frau ( vielleicht Martha ) wohnhaft in Breslau !!!

Er war Eisenbahner.

Ich weiß es ist nicht viel.

Kann man ihn vielleicht anhand des Berufes online finden ?

Es sind keine Papiere der Familie vorhanden.


Gruß Micha
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.02.2020, 11:05
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 540
Standard

Hallo Micha

Wenn man im Breslauer Geburtenindex nachschaut, findet man drei Geburten von Kindern eines Bahnarbeiters Johann Gottfried Paul Hanke und dessen Frau Elisabeth Martha geb. Fechner, beide evangelisch:

20.01.1901 Erich Herrmann (oo 1928 in Breslau I) http://des.genealogy.net/search/show/16127127
15.01.1903 Herbert Karl (oo 1933 in Stettin, oo2 1940 in Cottbus) http://des.genealogy.net/search/show/16393081
10.11.1906 Kurt Reinhold (oo 1934 in Langenöls) http://des.genealogy.net/search/show/17301682

Kann man den Gesuchten evtl. anhand eines der drei Söhne identifzieren?
Falls ja, kann man das Elternpaar weiter verfolgen, mittels Adressbuch, Steuerrollen etc.

Gruss, Ronny

P.S. Die Heirat Hanke/Fechner ist online bei Ancestry. Paul wurde 1872 geboren (passt natürlich nicht ganz zu Deinen Angaben), aber die Rufnamen Paul und Martha würden stimmen.

Geändert von rpeikert (29.02.2020 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.02.2020, 11:44
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.827
Standard

Hallo,

die Heirat von Johann Gottfried Paul Hanke *4.6.1872 Klein Tinz, Krs Breslau , whft Graebschen, und Elisabeth Martha Fechner * 18.9.1874 Gleinig Krs Guhrau, whft Graebschen, fand am 1.4.1899 in Breslau ( Standesamt Breslau-Land ) statt.
Eltern des Paul: verstorbener Dominialknecht Gottfried H. und Anna Rosina geb. Bock, whft Klein Tinz.
Eltern der Martha: verst. Bauerngutsbesitzer Ernst F. und Helene geb. Karin, whft Gleinig.
Trauzeugen Ernst Kriegler, Bahnarbeiter, Ludwig Kopernik, Schuhmachermeister, beide Graebschen.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.02.2020, 13:51
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 540
Standard

... aber bitte vorsichtig: man findet mehrere andere Paul Hanke mit Eisenbahnberufen im Breslauer Adressbuch, z.B. 1907 zusätzlich einen Eisenbahn-Betriebssekretär, sowie im Vorort Brockau einen Lokomotivführer und einen Bahnassistenten.

Etwas mehr Angaben wären schon nützlich, wie z.B. Geburtsjahr und -ort des Vaters Deines Freundes, oder auch Geschwister desselben. Könnten die drei in meinem obigen Beitrag z.B. Onkel oder Grossonkel des Freundes sein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.02.2020, 13:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.827
Standard

Für einen um 1950 geborenen wäre ein 1872 geborener Großvater in der Tat erwas Besonderes, aber nicht völlig auszuschleßen.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.02.2020, 19:46
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard

Hallo,


habt vielen Dank !


Leider gibt es noch keine weiteren informationen zu diesen oder weiteren Personen.


Er hatte mal einen Ordner, sagt er, in dem vielleicht was drin sein könnte.
Er will noch einmal nachsehen aber er denkt nicht das er noch etwas findet.



Das Einzige was mir gerade noch eingefallen ist dass der Freund gesagt hat dass der Vater einen zweiten Namen hatte und ich bin der Meinung es war

"Alfred".


Viele Grüße Micha
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2020, 10:43
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.002
Standard

Ich weiß du sagtest, dass dein Freund nichts weiter Genauereres hat, aber ich muss mal nachhaken. Ist denn nicht mal der Familienname seiner Oma bekannt? Das müsste doch irgend jemand in der Familie wissen.
Wie andere ja schon geschrieben habeb, Paul Hanke's gab es allein in Breslau einige. Der sehr große Zeitraum der Geburt von fast 15 Jahren macht es zusätzlich sehr kompliziert. Da ist man ja schon fast im Bereich von 2 Generationen.

Ich würde daher empfehlen nochmal alle Unterlagen zu sichten, Verwandte zu befragen usw. Wir wissen ja nicht einmal ob er wirklich in Breslau geboren wurde.
Wo und wann ist denn sein Vater, der Paul geboren? Auch in Breslau? All das sollte doch bekannt sein, oder?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2020, 12:44
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard

Hallo Sonki,


wie die Oma mit Nachnamen heißt überlegt er noch.


Sicher ist dass der Vater Paul ( Alfred ? ) in Breslau geboren ist.


Bei dem Opa sagte er nur er kommt aus Breslau.


Es gibt leider keine weiteren lebenden Verwandten !


Der Freund war ein Einzelkind.


Wenn der Freund um 1950 geboren ist dann wäre der Vater vielleicht um 1920 geboren und der Opa um 1890-1899


So würde ich es mir erstmal zurecht legen. Ist nur von mir geschätzt.


Der Opa soll gegen Ende des 19. Jhd. geboren sein.


Ich werde den Freund erst Ende der Woche wieder sehen in der Hoffnung das ihm noch was eingefallen ist oder er noch was gefunden hat.


Gruß Micha
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2020, 12:51
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.002
Standard

Ok, verstehe, das ist in der Tat eine harte Nuss.
Allerdings, hat dein Freund keine Sterbeurkunde von seinem Vater? Dort sollte doch sein genaues Geburtsdatum-/ort drin stehen, oder habe ich grad ein Brett vor dem Kopf?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.03.2020, 13:09
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard

Er hat nichts mehr !


Nach dem Brand in seiner Wohnung vor ca. 30 Jahren ist fast alles vernichtet.



Es blieb nur wenig über an Papieren.



Und ob er die dann noch hat weiß er nicht er will dananch mal gucken.


Es ist wirklich eine harte Nuss !


Gruß Micha
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.