Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2020, 18:11
Hasko Hasko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Obing
Beiträge: 165
Standard Bitte um Lesehilfe bei Taufeintrag Mischbuch Ditramszell

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: vermutlich 1712
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dietramszell
Namen um die es sich handeln sollte: Balthasar Baystadler ?
Liebe Ahnenforscher, ist es jemanden möglich den folgenden wegen der verblassten Tinte kaum noch leserlichen Kirchenbucheintrag zu deuten? Es ist der letzte Eintrag auf der linken Seite. Ich vermute einen Traueintrag für Baltasar Baystadler.

http://dfg-viewer.de/show/cache.off?...3eb89c1728100a

Über ein positives Ergebnis würde ich mich freuen.
Mit besten Grüßen
Hasko (Winter)



Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2020, 18:14
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.726
Standard

Taufeintrag des Balthasar Bay.(stadler) vom 26.12.

Vater Philipp, Mutter Anna
Beide aus Schön(hilf?)

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2020, 18:51
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.082
Standard

Hallo,

ich sehe da nach Bay noch ein "n" = Bayn-stadler, wobei stadler auch undeutlich ist.
Vater/Mutter lese ich wie Astrid.

Beim Ort bin ich ratlos. Am Anfang Sch..., und dann verließen sie mich.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2020, 19:27
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 563
Standard

Kind:
Baltasary
leg.

Eltern:
Philipp Bayn-
stadler, Fra
Anna de Schönoth? (oder Schönöth, der Ort wird auf dieser Seite oft genannt)

Paten:
Melchior ?? (irgendwie klar, dass der Pate so heißen darf )
Fra Anna
de ??laß

Taufender:
P(ater) Sigismund


Auch den Caspar gibt es auf dieser Seite, ganz oben. Also alle Dreikönige da
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2020, 21:03
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 701
Standard

grüß euch,


leider auch nicht alles:

Datum: 26. Dezember 1711 (1711 steht auf der Seite vorher, 1712 kommt erst oben auf der nächsten Seite, wo es mit Januar dann weitergeht)
Kind: Balthasarus leg(itimus)
Eltern: Philipus Baynstadler Uxor Anna de Schönökh
Paten: Melchior E..hofer Uxor Anna ? de P..hofen


uxor = Ehefrau
Schönökh = Schöneck (Pfarrei Dietramszell) = Schönegg (Gemeinde Dietramszell heute)


lg, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.03.2020, 22:07
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.082
Standard

Alle Achtung, Waltraud, auf die Jahreszahl hatte ich überhaupt nicht geachtet.
Wenn ich jetzt ne Vorlage habe, dann erahne ich den Ortsnamen auch; hätte ihn aber nicht herleiten können. Deine Erklärungen sind einleuchtend und zielführend.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2020, 22:15
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 701
Standard

jetzt hab ich noch eine Taufe Payrstadler:
http://dfg-viewer.de/show/cache.off?...f%5Bpage%5D=78
links, 2. Eintrag

ich komme aber auch hier mit dem Familiennamen des Paten und der Ortschaft nicht weiter.
Möglicherweise: Peretshofen auch Dietramszell.


In dem gleichen Kirchenbuch sollen auch Sterbeeinträge und Trauungen bis 1756 sein.
Ich finde da nix???


lg, Waltraud

Geändert von WeM (11.03.2020 um 22:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2020, 22:16
Hasko Hasko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Obing
Beiträge: 165
Standard Lesehilfe Taufeintrag Dietramszell

Liebe Ahnenforscher,
ich danke für die Zuschriften und die Lösung des Rätsels. Es handelt sich demnach um Baltasar Bayrstadler aus der Gemeinde Schöneck bei Dietramszell. Das hilft mir weiter, auch wenn ich wegen der verblaßten Tinte bei meinen weiteren Recherchen noch weiter auf Schwierigkeiten stoßen werde.
Nochmals vielen Dank und beste Grüße!
Hasko (Winter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.