Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2020, 15:50
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Idee Kirchenbücher von Krainsdorf, Kreis Neurode, Schlesien

Hallo zusammen,
ich bin noch nicht lange aktiv, meine Eltern stammen aus Zaughals bei Neurode.

Nun bin ich soweit wie ich kommen konnte, um meine Vorfahren der Linie Wagner und Steiner zu erforschen. Hierzu ist die Erkenntnis gereift, dass ich die Kirchenbücher von Krainsdorf (1613-1874) studieren müsste.

Leider sind diese gerade nirgends im Netz in den einschlägigen Stellen zu finden. Vermutlich liegt es daran, dass Krainsdorf recht klein ist und beschaulich weit vom Schuss liegt. In Schlesien sagte man: " Mer sann vo dat druba, weit hinderm Pusche, wu die grußa Pilze wachsa..."



Hierzu müsste ich nach Breslau ins kirchliche Archiv oder in ein Zentrum von Familysearch (Dortmund). Da man in Breslau auch nichts fotografieren darf und ich nicht so ganz sattelfest in der altdeutschen Schrift bin, richte ich die Frage oder das Hilfsanliegen in das Forum: Weiß jemand, ob diese Schriften doch irgendwo als scan oder Film zugänglich sind oder selbst gesichert hat? Dies würde mir sehr helfen.

Meine letzten Vorfahren sind Heinrich Wilhelm Wagner (*26.04.1842 Zaughals), Ignatz Wagner (* um 1820 Walditz), Wagner Joseph (Gärtner *um 1810-1825) und Anton Steiner (Ortsvorsteher *Nov.1816 Zaughals).


Vielleicht hat jemand einen entscheidenden Tipp für mich , dies würde mich sehr freuen.


Herzliche Grüße,
Ihr Wolfgang Wagner, Schöngrün
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2020, 21:17
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.156
Standard

Hallo Wolfgang,

in der Ecke ist am ehesten die FGG behilflich.
http://www.familienforschung-grafschaft-glatz.de/

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2020, 17:09
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

online gibt es die KB nicht. Die KB sind bei den Mormonen vorrätig. Das ist in dieser Zeit vielleicht kein guter Tipp? Sonst den Tipp von Weltenwanderer befolgen. Hatten wir schon mal Kontakt? Die Daten kommen mir bekannt vor. Außerdem schau doch mal auf meiner Internetseite nach:
http://www.grafschaft-glatz-familienforschung.de/
Viele Grüße
Ursula

Geändert von U.Christoph (24.03.2020 um 17:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2020, 16:49
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

woher stammen denn die Daten? Sollen die so stimmen? Wann soll Heinrich WAGNER, wen heiraten? Für mich ergeben sich doch etliche Fragezeichen.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2020, 21:42
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Hallo Ursula,


vielen Dank für die Info, ich hatte es schon gedacht, mit den KB, aber nun habe ich eine versierte Auskunft. Ich werde mich mal dorthin begeben.
Ich habe auch mal auf Deiner Seite nachgeschaut, sind ja faszinierend viele Namen. Aber leider finde ich wenige Anknüpfungspunkte, meine Personen fehlen meistens.

Wegen Deiner Fragen: Die meisten Daten stammen von Taufscheinen, die ich von meinem Opa Pius Wagner geerbt habe, Jedoch sind die Geburtsangaben von Ignatz und Joseph Wagner von mir geschätzt und grob. Ich sende Dir mal meine Angaben auch zu den Heiraten, soweit bekannt in einem Ahnenblatt-Auszug-pdf angehängt (ich hoffe es klappt), ausgehend von meinem Vater Günter Wagner. Daraus ergeben sich die Antworten auf die weiteren Fragen. Der Heinrich heißt im Taufschein Heinrich Wilhelm Franz Wagner. In diesem Stammbaum ist der Ast mit "Winter" aus Ottendorf relativ unsicher.
Ich hoffe, einige Fragezeichen geklärt zu haben, die genannten Personen gab es wirklich. Und vielen Dank, es ist sehr nett, dass Du mir antwortest und Dir meine Frage anschaust. Wir hatten vorher glaube ich noch keinen Kontakt, ich habe mich letzten Sommer angemeldet, konnte dort einem anderen Mitglied zu einer frage nach Zaughals helfen.



Viele Grüße, Wolfgang
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Ahnen Wolfgang Wagner väterlich.pdf (509,9 KB, 20x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2020, 00:27
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

Heinrich WAGNER ist eindeutig in Walditz geboren und in Neurode am 28.04.1842 getauft.
Ignatz Wagner und Johanna TSCHÖCKE haben am 14.11.1837 in Albendorf geheiratet. Alter 25/23 J.
Von Ignatz WAGNER ist der Vater Georg WAGNER, Feldgärtner in Zaughals, von Johanna TSCHÖCKE ist der Vater Joseph T. Auszügler in Hirschzunge. Hirschzunge ist ein Ortsteil von Albendorf und Albendorf ist ein großer Wallfahrtsort.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2020, 15:28
frank67de frank67de ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Schoengruen Beitrag anzeigen
Hallo Ursula,


vielen Dank für die Info, ich hatte es schon gedacht, mit den KB, aber nun habe ich eine versierte Auskunft. Ich werde mich mal dorthin begeben.
Ich habe auch mal auf Deiner Seite nachgeschaut, sind ja faszinierend viele Namen. Aber leider finde ich wenige Anknüpfungspunkte, meine Personen fehlen meistens.

Wegen Deiner Fragen: Die meisten Daten stammen von Taufscheinen, die ich von meinem Opa Pius Wagner geerbt habe, Jedoch sind die Geburtsangaben von Ignatz und Joseph Wagner von mir geschätzt und grob. Ich sende Dir mal meine Angaben auch zu den Heiraten, soweit bekannt in einem Ahnenblatt-Auszug-pdf angehängt (ich hoffe es klappt), ausgehend von meinem Vater Günter Wagner. Daraus ergeben sich die Antworten auf die weiteren Fragen. Der Heinrich heißt im Taufschein Heinrich Wilhelm Franz Wagner. In diesem Stammbaum ist der Ast mit "Winter" aus Ottendorf relativ unsicher.
Ich hoffe, einige Fragezeichen geklärt zu haben, die genannten Personen gab es wirklich. Und vielen Dank, es ist sehr nett, dass Du mir antwortest und Dir meine Frage anschaust. Wir hatten vorher glaube ich noch keinen Kontakt, ich habe mich letzten Sommer angemeldet, konnte dort einem anderen Mitglied zu einer frage nach Zaughals helfen.



Viele Grüße, Wolfgang

Hallo Wolfgang,


Kirchenbücher von Ottendorf (Otovice) sind online verfügbar, dein Ahne steht da auch drin. Vielleicht findest du da ja was weiteres:


https://vychodoceskearchivy.cz/zamrs...2020-02-14.pdf


Gruß Frank
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2020, 22:11
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

von Maria JUST * 17.09.1875 in Walditz sind die Eltern in Deiner Aufstellung falsch. Korrekt: Joseph JUST und Carolina ASTER oo 12. 02.1868 in Krainsdorf.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2020, 22:34
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo,

ach so, die Carolina ASTER war die uneheliche Tochter von Theresia ASTER. Theresia A. hat später einen Großpietsch geheiratet, der scheinbar als Kindsvater ausscheidet.

Das ist ein wenig wirr. Bei der oo 1868 steht Carolina ASTER, bei der Heirat der Mutter 1849 steht, dass der Anton GROSSPIETSCH die Carolina anerkannt hat. Alles klar

Gruß
Ursula

Geändert von U.Christoph (29.03.2020 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2020, 22:44
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Hallo Ursula,


vielen Dank für die Info, ich hatte es schon gedacht, mit den KB, aber nun habe ich eine versierte Auskunft. Ich werde mich mal dorthin begeben.
Ich habe auch mal auf Deiner Seite nachgeschaut, sind ja faszinierend viele Namen. Aber leider finde ich wenige Anknüpfungspunkte, meine Personen fehlen meistens.

Wegen Deiner Fragen: Die meisten Daten stammen von Taufscheinen, die ich von meinem Opa Pius Wagner geerbt habe, Jedoch sind die Geburtsangaben von Ignatz und Joseph Wagner von mir geschätzt und grob. Ich sende Dir mal meine Angaben auch zu den Heiraten, soweit bekannt in einem Ahnenblatt-Auszug-pdf angehängt (ich hoffe es klappt), ausgehend von meinem Vater Günter Wagner. Daraus ergeben sich die Antworten auf die weiteren Fragen. Der Heinrich heißt im Taufschein Heinrich Wilhelm Franz Wagner. In diesem Stammbaum ist der Ast mit "Winter" aus Ottendorf relativ unsicher.
Ich hoffe, einige Fragezeichen geklärt zu haben, die genannten Personen gab es wirklich. Und vielen Dank, es ist sehr nett, dass Du mir antwortest und Dir meine Frage anschaust. Wir hatten vorher glaube ich noch keinen Kontakt, ich habe mich letzten Sommer angemeldet, konnte dort einem anderen Mitglied zu einer Frage nach Zaughals helfen.



Viele Grüße, Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
zaughals kirchenbücher

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.