#11  
Alt 30.08.2020, 15:37
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 295
Standard

Hallo Steinfeld,

Zitat:
Zitat von Steinfeld Beitrag anzeigen
Hm... ich wäre wahrscheinlich mit der Erklärung zufrieden wäre das nicht der Geburtstag von der Lydia Lоеwеn, der sich auch unterscheidet... jah.. keine Ahnung.
Ach, dafür hätte ich eine Erklärung:
Der von ihr selbst angegebene 13. Oktober ist das Datum nach dem Julianischen Kalender,
das Datum 26. Oktober ist nach dem Gregorianischen Kalender. Das sind genau die 13 Tage Unterschied, die bis zum Februar 1918 bestanden.

Gruß von
Mathem
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.08.2020, 15:43
Steinfeld Steinfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Wow... tatsächlich!
Also Leute, vielen Dank! Was hätte ich nur ohne euch gemacht. )))
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.08.2020, 17:40
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Steinfeld,

ich möchte meinen Vorrednern nochmals zustimmen.

In den Dokumenten der EWZ wurde grundsätzlich (von den Beamten) darauf geachtet, dass alle Angaben im gregorianischen Kalender gemacht werden. Wurde also bspw. Peter Müller am 01.01.1880 (jul.) geboren, ist in den Unterlagen der EWZ der 13.01.1880 (greg.) angegeben.

Die allgemeine Bevölkerung hingegen scheint ihre Geburtstage bei der Kalenderumstellung nicht umgerechnet zu haben. Das heißt, Peter Müller ging davon aus, am 01.01.1880 geboren zu sein, während die EWZ ihm das Geburtsdatum 13.01.1880 gab. Deswegen schrieben die Personen in ihre Lebensläufe auch die Daten nach julianischem Kalender.

Für mich sieht es so aus, als wäre die Mutter Lydia Thiessen geb. Zehner, die nach dem Tod ihres Mannes 1920 einen Herrn Choladezki heiratete. Im Bundesarchiv gibt es entsprechend eine EWZ-Akte einer Lydia Choladezki, geb. 03.09.1872.
Signatur: R 9361-IV/102891

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.08.2020, 20:17
Steinfeld Steinfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo Steinfeld,

ich möchte meinen Vorrednern nochmals zustimmen.

In den Dokumenten der EWZ wurde grundsätzlich (von den Beamten) darauf geachtet, dass alle Angaben im gregorianischen Kalender gemacht werden. Wurde also bspw. Peter Müller am 01.01.1880 (jul.) geboren, ist in den Unterlagen der EWZ der 13.01.1880 (greg.) angegeben.

Die allgemeine Bevölkerung hingegen scheint ihre Geburtstage bei der Kalenderumstellung nicht umgerechnet zu haben. Das heißt, Peter Müller ging davon aus, am 01.01.1880 geboren zu sein, während die EWZ ihm das Geburtsdatum 13.01.1880 gab. Deswegen schrieben die Personen in ihre Lebensläufe auch die Daten nach julianischem Kalender.

Für mich sieht es so aus, als wäre die Mutter Lydia Thiessen geb. Zehner, die nach dem Tod ihres Mannes 1920 einen Herrn Choladezki heiratete. Im Bundesarchiv gibt es entsprechend eine EWZ-Akte einer Lydia Choladezki, geb. 03.09.1872.
Signatur: R 9361-IV/102891

Liebe Grüße
Kleeschen

Ja, das klingt logisch, dann hat sich das endgültig geklärt.
Darf ich fragen woher Du die Signatur "R 9361-IV/102891" hast? Arbeitest Du beim Bundesarchiv?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2020, 18:17
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Die Signaturen kann man online auf dem Portal Invenio des Bundesarchivs einsehen. Dort kann man Personen, die vor mindestens 100 Jahren geboren wurden, abfragen und sieht dann, ob es Akten gibt.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.09.2020, 21:46
Steinfeld Steinfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Die Signaturen kann man online auf dem Portal Invenio des Bundesarchivs einsehen. Dort kann man Personen, die vor mindestens 100 Jahren geboren wurden, abfragen und sieht dann, ob es Akten gibt.

Liebe Grüße
Kleeschen

Darf ich fragen wie Sie dort suchen? Ich kann nähmlich nichts finden, egal was ich eingebe.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.09.2020, 23:17
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 295
Standard

Hallo Steinfeld,

ich erlaube mir mal, hierher zu verlinken, wo jemand die Vorgehensweise zur Suche beschrieben hat:

https://forum.wolhynien.de/index.php?id=31620

Zu beachten ist aber, dass dort nicht nur die genannten EWZ-Akten zum Bestand gehören. Und auch nicht alle dort aufgeführten EWZ-Stammblätter sind bei FamilySearch online einsehbar, z. B. leider auch nicht die 9xxxxx Nummern.

https://www.familysearch.org/search/...rzentralstelle

Gruß von
Mathem

Geändert von Mathem (02.09.2020 um 17:13 Uhr) Grund: Ergänzende Angaben
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.09.2020, 20:17
Steinfeld Steinfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
...
Für mich sieht es so aus, als wäre die Mutter Lydia Thiessen geb. Zehner, die nach dem Tod ihres Mannes 1920 einen Herrn Choladezki heiratete.
...

Hm... woher wissen Sie, dass er 1920 gestorben ist?


@Mathem vielen Dank! Jetzt finde ich das auch, nur bei Familysearch nicht, da es dort keine Spalte „Notiz“ gibt.

Geändert von Steinfeld (02.09.2020 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.09.2020, 21:16
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Das Todesdatum des Vaters steht in dem von Ihnen veröffentlichten Lebenslauf der Tochter.

Die Mikrofilme zu den Vorgängen der EWZ betreffend dieses Gebiet sind nicht online freigegeben. Es gibt die Karteikarten, jedoch sind die nur teilweise online und nur in Forschungsstellen einsehbar.

Man kann die Unterlagen natürlich aus Sekundärquellen in Amerika beziehen, aber, so glaube ich, beim Bundesarchiv gibt es mehr.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.