Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.02.2021, 15:30
Benutzerbild von Schischka
Schischka Schischka ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2015
Ort: in Sichtweite der Ostgrenze
Beiträge: 202
Standard

Danke Manni!
Dann stell ich die Frage nochmal in die große Runde.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.02.2021, 15:39
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.876
Standard

Hallo Schischka,

eröffne doch bitte ein eigenes Thema.
Vielleicht können die Spezialisten dann helfen.
Ich kann es leider nicht.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.02.2021, 16:06
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.876
Standard

Hallo Thomas,

der erste Sohn Johann Andreas wurde am 10.09.1709 getauft.
Die Trauung des Tobias habe ich nicht in meinen Unterlagen.
Im Register ist jedoch eine Trauung Henze/Tricher enthalten mit Datum 15.11.1707.
Vielleicht gibt es da nähere Angaben, falls es die gesuchte Trauung ist.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.02.2021, 02:52
Thomas_Völker Thomas_Völker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von Brunoni Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

der erste Sohn Johann Andreas wurde am 10.09.1709 getauft.
Die Trauung des Tobias habe ich nicht in meinen Unterlagen.
Im Register ist jedoch eine Trauung Henze/Tricher enthalten mit Datum 15.11.1707.
Vielleicht gibt es da nähere Angaben, falls es die gesuchte Trauung ist.

Viele Grüße
Brunoni

Nochmals Danke für Deine sehr wertvollen Hinweise!


Ich habe mal versucht in Magdeburg etwas mehr herauszufinden, aber nun weiss ich nur, dass Löbersdorf zu Zörbig gehört und das dem Kirchenkreis Wittenberg zugeordnet ist. Noch nichteinmal die Laufzeiten sind dort angegeben. Ich habe schon nutzerfreundlichere Archive kennengelernt.



Weisst du denn wann die Kirchenbücher von Zörbig bzw. Löbersdorf beginnen? Dann lohnt ja vielleicht nach Öffnung der Einrichtung ein Besuch dort.


LG Thomas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.02.2021, 20:31
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.876
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas_Völker Beitrag anzeigen
Weisst du denn wann die Kirchenbücher von Zörbig bzw. Löbersdorf beginnen?

Hallo Thomas,

die Bücher beginnen 1649.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.02.2021, 00:19
Thomas_Völker Thomas_Völker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von Brunoni Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

die Bücher beginnen 1649.

Viele Grüße
Brunoni

Danke! Das klingt doch sehr vielversprechend. Sobald ich mich ins Archiv stürze, sage ich Bescheid, so dass ich kleinere Anfragen mitnehmen kann! :-D
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.02.2021, 23:06
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 515
Standard

Ein Fund, vielleicht zutreffend ?
Auf jeden Fall die erste Heirat von beiden.

Göttnitz 1698
Am 23. jul. ist Tobias Henze, lediger Gesell,
M.(Meister) Andreas Henzens, des Windmüllers Sohn aus Löbersdorff,
mit Elisabeth, Hanß GleissenRinges, Einwohners in Göttnitz Tochter,
weil sie von ihm geschwängert, ohne Ceremonie copuliret worden.


Die Taufe der Elisabeth Gleissenring war 1676 in Göttnitz.


Gruß Nebelmond

Geändert von Nebelmond (25.02.2021 um 00:38 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.02.2021, 00:39
Thomas_Völker Thomas_Völker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Ein Fund, vielleicht zutreffend ?
Auf jeden Fall die erste Heirat von beiden.

Göttnitz 1698
Am 23. jul. ist Tobias Henze, lediger Gesell,
M.(Meister) Andreas Henzens, des Windmüllers Sohn aus Löbersdorff,
mit Elisabeth, Hanß Riegers, Einwohners in Göttnitz Tochter,
weil sie von ihm geschwängert, ohne Ceremonie copuliret worden.


Gruß Nebelmond

Wow! Danke! Wo hast du den denn aufgestöbert???


Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.02.2021, 09:10
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 515
Standard

Hallo Thomas,
die prächtigen Hieroplyphen beim Namen der Braut 1698 (über 2 Zeilen verteilt) hatten mich veranlaßt, das Ganze nochmal nachzuprüfen, als Ergebnis die Korrektur. Dieser Name Gleissenring erwies sich als zutreffend durch weitere Einträgen.

(nachstehend alles aus Göttnitz)

am 12.08.1698 Taufe Gottfried Hentze,
Vater : Tobias Hentze, Windmüller, Mutter : Elisabeth Gleissenring
3. Pate : Gottfried Hentze, Müller aus Löbersdorf

am 04.02.1700 Taufe Maria Elisabeth Henze, gleiche Eltern,
Kreuz am Taufeintrag (vermutlich bald gestorben ?)

am 03.03.1676 Taufe Elisabeth Gleissenring, Vater : Hans G.

am 15.11.1659 Trauung Hans Gleissenring mit Christiane, Andreas Naumanns Tochter

Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.02.2021, 10:41
Thomas_Völker Thomas_Völker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,
die prächtigen Hieroplyphen beim Namen der Braut 1698 (über 2 Zeilen verteilt) hatten mich veranlaßt, das Ganze nochmal nachzuprüfen, als Ergebnis die Korrektur. Dieser Name Gleissenring erwies sich als zutreffend durch weitere Einträgen.

(nachstehend alles aus Göttnitz)

am 12.08.1698 Taufe Gottfried Hentze,
Vater : Tobias Hentze, Windmüller, Mutter : Elisabeth Gleissenring
3. Pate : Gottfried Hentze, Müller aus Löbersdorf

am 04.02.1700 Taufe Maria Elisabeth Henze, gleiche Eltern,
Kreuz am Taufeintrag (vermutlich bald gestorben ?)

am 03.03.1676 Taufe Elisabeth Gleissenring, Vater : Hans G.

am 15.11.1659 Trauung Hans Gleissenring mit Christiane, Andreas Naumanns Tochter

Gruß Nebelmond

Nebelmond, ich bin beeindruckt,

Na das war ja dann allerhöchste Eisenbahn für den Tobias, wenn der kleene Gottfried schon so ne runde Kugel war, dass er keine drei Wochen mehr warten mochte, lol ! Und jetzt tritt sogar noch ein weiterer Müller als Onkel Gottfried das Licht der Bühne. Spannend das alles!


Ohne unbescheiden sein zu wollen: Hast du evtl. auch Zugang zu den Sterberegistern von Göttnitz? Elisabeth Gleissenring wird ja zwischen 1700 und 1707, (der vermutlich 2. Ehe des Tobias) verstorben sein...


LGT









Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heintze , heinze , lausigk , libbesdorf , windmüller , windmüllermeister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.