Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2021, 17:37
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 948
Standard Wieder mal ein Geburtsname

Quelle bzw. Art des Textes: oo und ~ Linz am Rhein
Jahr, aus dem der Text stammt: 1723
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo,
hier habe ich den Hochzeitseintrag und die einzige
verzeichnete Taufe eines Ehepaares, ich lese in der Trauung
bei der Braut in etwa: Kohll..ert
und in der Taufe so etwas wie: Köllvinder ?
Bedenken muss man hier das die Braut vermutlich dem Pfarrer
unbekannt war und er nach Gehör und Dialekt schreiben musste.
Hat jemand dazu eine Idee?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Westum1.JPG (90,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Westum2.JPG (92,0 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2021, 17:51
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.040
Standard

Bei familysearch gibt es in Linz noch eine Taufe eines Petrus am 11.11.1723. Hier wird der Name der Mutter als Adelheid Kohlwetter gelesen, was auch meinem Eindruck auf dem ersten Bild entspricht. Bei dem 2. Bild lese ich eher Kollwaders. Im Dezember 1756 stirbt gemäß familysearch in Linz eine Adelheid Külwetters.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2021, 06:45
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 948
Standard

Hallo Bernd,
ich habe die Sterbeeintragungb gefunden,
das passt und läßt sich gut lesen.
Also bleibe ich bei Kühlwetter.
Vielen Dank!
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.