#1  
Alt 12.05.2021, 13:52
uma uma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 289
Standard genaues Taufdatum für den Tag "Csto Michr" 1726 gesucht

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1726
Region, aus der der Begriff stammt: Polen




Hallo,
ich suche das genaue Taufdatum, welches der evangelische Pfarrer 1726 mit "Csto Michr" betitelt hat.
Der Eintrag davor bezieht sich auf "Sexagesima", also 3.3.1726 und der Eintrag danach auf "Invocavit", also 10.3.1726, wenn ich richtig recherchiert habe.
Beides ist ein Sonntag.
"Csto Michr" (Christo Michaelis ??) müsste also dazwischen liegen, leider habe ich aber keine entsprechenden Verweise im Kirchenkalender von 1726 gefunden.
PS: passenderweise ist der Taufname auch Michael.

Vielen Dank für eine "Übersetzung" und LG
Ulli

Geändert von uma (12.05.2021 um 14:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2021, 14:38
sonjavi sonjavi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 52
Standard Kirchenkalender

Hallo Ulli,

ich schaue bei diesen Datumsangaben hier:

https://www.stilkunst.de/s311_ev_jahr.php#A4


Da war
Sonntag - Sexagesimä (2. Sonntag vor der Fasten) am 24.02.1726
und
Sonntag - Invokavit (1. Sonntag in der Fasten) am 10.03.1776

Nur das von dir benannte Datum konnte ich nicht finden.
Vielleicht hilft es trotzdem ...

Viele Grüße
Sonja
__________________
Suche FN PELZ, TOLSKI, GOETZ aus Liebemühl/Osterode und Umkreis, VEIT/VEID und MEIRITZ aus Elbing
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2021, 15:00
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 970
Standard

Hallo Ulli

Bei diesem Kalender https://kirchenkalender.com/ heisst der 03.03.1726:
Fastenabend (Quinquagesima / Dominica Esto mihi)
Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2021, 18:59
uma uma ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 289
Standard

Hallo

@sonjavi - Ok, stimmt - bei dem Sexagesima habe ich mich irgendwie verkuckt.
Es ändert aber nichts an der Fragestellung:
Welches Datum wurde wohl mit "Csto Michr" gemeint.
Allerdings ist nun die Spanne etwas "besser", d.h. vom 24.2.1726 - 10.3.1726
d.h. es liegt in der Tat der 3.3.1726 genau als Sonntag dazwischen.
Und gehen wir mal davon aus, dass meistens Sonntag getauft wurde, könnte dieser "Csto Michr" ggf.so gar der 3.3.1726 sein..
Dieser Tag wird ja "Esto mihi" bezeichnet, wie @rpeikert aufgezeigt hat.
und "Csto Michr" und "Esto mihi" liegen ja Buchstabentechnisch nicht "weit" auseinander, deswegen habe ich mir aus einer anderen besseren Quelle nochmal den entsprechenden Eintrag angeschaut und siehe da es ist in der Tat ""Esto mihi" - die erste Quelle hat es schlicht falsch übersetzt ;-)

Danke für Eure Hilfe und anstoss
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.