#21  
Alt 21.08.2015, 18:51
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 189
Standard FN Maldeit

Hallo zusammen,

also lag ich richtig, dass die anderen Bücher noch nicht einsehbar sind. Danke Magellan für diese Info.
Das Breslauer Adressbuch konnte ich öffnen. Auch der Download hat geklappt. Aber hier muss man jede Datei einzeln öffnen ist das richtig? Ich schaue mir das dann lieber online an.

Nun zu meinen Funden aus den KB St. Elisabeth und Bernhardin, die möglicherweise mit unseren Maldeits etwas zu tun haben:

Johann Benjamin MALDEIT, jüngster Sohn von Johann Heinrich M.,
* 1823, ∞ 05.08.1850 Johanna Caroline Hartmann ([GEB]1821)[/GEB]
TR-KB Elisabeth S. 313/201

Emma Ida MALDEI(T), * 06.11.1895, ~ 08.11.1895
Mutter: Anna Maldei(t), Tochter von Karl Maldei(t) in Michelwitz Kr. Strehlen
TF KB Bernhardin S. 395/1357

Heinrich NEUKE, * 1855, ∞ 19.02.1879 Clara Weinert ([GEB]1857)[/GEB]
TF KB Bernhardin S. 96/24

Balduin Bruno NEUKE, ∞ 1851 Johanna Charlotte Heytrich
Vater: Johann Gottlieb N. ... Hoyerswerda (meine alte Heimat )
TR KB Elisabeth S. 47, 1. Zeile: Attest auf Naumburg - Was heisst das genau, weiß das jemand? Ist das dort nochmals dokumentiert?

Maldey Benjamin [GEB]1813[GEB], † 22.02.1875 ∞ mit Caroline Schellenz
BG KB Elisabeth s. 41/145

NEUKE Erich Ursulinenstr. 16 † 09.06.1892 mit 1 Monat/1 Tag, unehelich, BG KB Elisabeth S. 274/445
NEUKE Frieda Wassergasse 12 † 08.10.1895 mit 1 Monat/10 Tage unehelich, BG KB Elisabeth S. 272/983

im TF St. Elisabeth ausserdem:
Christiane NEUKE Ursulinenstr. 16, Witwe Beloch(ck), 22.04.1891 unehel. Sohn Max Oskar Karl N.
TF S. 366/435
15.09.1893 unehel. Kurt Erich N.
TF S. 227/911
15.03.1897 unehl. Conrad Karl N., Wassergasse 12
TF S. 11/755

Die gleichlautenden Adressen lassen auf gleiche Mütter schließen...

Nun heisst es weiter recherchieren, wie die alle zusammen passen!

Für heute wünsche ich allen ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Heidi
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.08.2015, 18:58
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.072
Standard

Moin,

kleiner Tipp. In den neueren Kirchenbücher gibt es meist einen Verweis auf den Standesamtseintrag (StA-Nr, sowie lauf. Nr). Teilweise finden sich dort dann noch weitere Daten.

z.b.
+ Erich Neuke 1892: StA I, t-04, Seite 168
+ Frieda Neuke 1895: StA I, t-06, Seite 139
Die Mutter, Christiane Neuke ist eine verwitwete Beloch.

Geändert von StefOsi (21.08.2015 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.08.2015, 10:40
Magellan Magellan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 377
Standard

Zitat:
Zitat von 99-piranha Beitrag anzeigen
Auch der Download hat geklappt. Aber hier muss man jede Datei einzeln öffnen ist das richtig?
Hallo Heidi,

nein, in Deinem Ordner mit den vielen Dateien befindet sich auch eine, die "directory" o.ä. heißt (meistens ganz oben oder ganz unten). Dort draufklicken, dann kannst Du es wie ein Buch durchblättern.

Grüße
Magellan
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.08.2015, 22:25
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 189
Standard Download

Vielen Dank, Magellan!
Das habe ich dann wohl übersehen bei den vielen Dateien

Viele Grüße
Heidi
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.08.2015, 22:30
Benutzerbild von 99-piranha
99-piranha 99-piranha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Offenbach
Beiträge: 189
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Moin,

kleiner Tipp. In den neueren Kirchenbücher gibt es meist einen Verweis auf den Standesamtseintrag (StA-Nr, sowie lauf. Nr). ...
z.b.
+ Erich Neuke 1892: StA I, t-04, Seite 168
+ Frieda Neuke 1895: StA I, t-06, Seite 139
Die Mutter, Christiane Neuke ist eine verwitwete Beloch.
Hallo StefOsi,
danke auch an dich für den Hinweis, ich werde mir diese Auszüge nochmal genauer anschauen.

Viele Grüße,
Heidi
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.09.2015, 13:57
Benutzerbild von ZeroHx1951
ZeroHx1951 ZeroHx1951 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Höxter
Beiträge: 193
Standard

Hallo,

ich habe Neuigkeiten zu Karl Julius Maldeit.

Dank der Hilfe von hakaro bin ich in den KB von Braunau fündig geworden (s. Böhmenforum Thema: Hochzeit Maldeit-Bartonitschek in Großdorf/Braunau).

http://vychodoceskearchivy.cz/zamsrk...2015-09-15.pdf
Liste Inventarverzeichnis der KB von Braunau/Großdorf usw.

Trauungsbuch Braunau 1895-1910 512 13-7356 fol. 144 No.19 13.06.1903
Maldeit, Karl Julius * 05.04.1877 in Breslau(Lehmdamm No. 44),wohnhaft in Braunau No. 85, Fabrik-Tagarbeiter, in.......... nach Mittelsteine, ehel. Sohn des Karl Maldeit, Tagarbeiter u. Inwohner in Mittelsteine Krs. Neurode........, u. der Marie geb. Neuke aus Trachenberg Krs. Militsch in pr. Schlesien, Vater evang. Confession, Mutter
katholisch
Braut: Bartonicek, Agnes * 11.05.1874 in Braunau No. 50 (Geburt s. 474 13-7354 fol. 283 ) zu .......... nach Böhm. Skalitz, legitimierte Tochter des + Adolf B., Tischler u. Inwohner in Braunau und dessen + Ehegattin Theresia, Tochter von Benedict Kube, Müllergeselle in Braunau No. 40
Lt. Sterbeurkunde der Agnes B. aus Bitterfeld war die Eheschließung mit Juni 1898 angegeben.

Ich habe noch einen weiteren Bruder meiner Großmutter Anna Bertha Rother geb. Maldeit gefunden:

Trauungsbuch Braunau 1895-1910 wie oben fol. 130 No. 41 vom 02.09.1902
Bräutigam: Maldeit, Friedrich Heinrich * 20.03.1880 Wo?, Wohnort: Wünschelburg Krs. Neurode, Töpfergehilfe, ........ und zuständig in Mittelsteine Krs. Neurode in ......
Sohn des Karl Maldeit, evagl., Schuhmacher u. Inwohners Mittelsteine Krs. Neurode und dessen Ehegattin Marie geb. Neuke, aus Drachenberg (gemeint wohl Trachenberg)
Rg.Bez. Breslau, kath.
Braut: Horn, Anna, Fabrikarbeiterin, geb. in Braunau No. (Alter 25)34 Bez. Braunau-daselbst zuständig, ehel. Tochterdes+ Anton Horn, Inwohnerin Braunau No.34-I,Bez. Braunau u. dessen Ehegattin Athanasia, Tochter des Martin Chowat, Tuchmachermeister in Ober-Cerekew, Bezirksger. Pocatek, Hauptmannschaft Pilgram. Beide katholisch
Änderungen lt. Geburtenbuch Großdorf, 502 13-1755 fol. 194 vom 05.01.1909, Geburt von Richard Johann Horn, Sohn des Anron Horn, Sohn von Anton Horn

Nachdem es leider mit den KB von Breslau (Dank Hilfe von Magellan aufgetan) bei mir immer noch nicht geht, war das mal ein voller Erfolg. Gott sei Dank kann Heidi aber diese ansehen. Warum können nicht alle KB Online ZIP Dateien sein!

Jetzt werde ich weiter in KB von Braunau nach evtl. Kindern suchen.
__________________
Herzliche Grüße
Elvira

Geändert von ZeroHx1951 (29.09.2015 um 11:48 Uhr) Grund: Angabe des Themas vergessen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.09.2015, 14:15
Benutzerbild von ZeroHx1951
ZeroHx1951 ZeroHx1951 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Höxter
Beiträge: 193
Standard

Hallo,

zu Emma Adam geb. Maldeit * 04.Juli 1888 in Niedersteine Krs. Neurode (Geburtenregister Nr. 27 des Standesamtes Niedersteine), liegt mir inzwischen die Heiratsurkunde vom Standesamt Glatz (angefordert vom Standesamt I Berlin) vor.
Der Ehemann Schmied Kurt Alfons Max Adam wurde am 30.01.1883 in Winzig Kreis Wohlau geboren (Geburtsregister Nr. 3 des Standesamtes in Winzig, wohnhaft in Glatz, Lösnitzstraße 25
Trauzeugen waren: Gewerkschaftsführer Arthur Koch 50 Jahre, wohnhaft in Glatz und der Landwirt Max Adam 32 Jahre alt, wohnhaft in Winzig Kreis Wohlau, Feldstraße 235.
Die Familie Adam soll eine kleine Landwirtschaft betrieben haben. Wahrscheinlich in Winzig?

Schönes Wochenende.
__________________
Herzliche Grüße
Elvira

Geändert von ZeroHx1951 (26.09.2015 um 14:55 Uhr) Grund: Schreibfehler, Zusatzinfo
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.09.2015, 12:28
Benutzerbild von ZeroHx1951
ZeroHx1951 ZeroHx1951 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Höxter
Beiträge: 193
Standard

Hallo,

folgende Kinder des Karl Maldeit und Marie geb. Neuke haben wir jetzt:

1. Carl Benjamin Wilhelm Maldeit * 15.11.1872 in Breslau + ????? °° ??????
2. Carl Julius Maldeit * 05.04.1877 in Breslau (Lehmdamm No.40) + 04.06.1956 in Bitterfeld/Sachsen-Anhalt °° 13.06.1903 mit Agnes geb. Bartonitschek *11.05.1874 in Braunau, + 11.05.1955 in Bitterfeld, Wohnort am 13.06.1903 in Braunau No. 85
3. Anna Bertha Rother geb. Maldeit * 23.07.1878 in Halbstadt, + 24.01.1946 in Glatz
°° 28.05.1905 in Eisersdorf mit Robert Rother
4. Friedrich Heinrich Maldeit * 20.03.1880 in ????? + ????? Wohnort 1902 Wünschelburg Krs. Neurode °° 02.09.1902 in Braunau mit Anna Horn
5. Emma Martha Adam geb. Maldeit, * 04.07.1888 in Niedersteine + 09.11.1975 in Delmenhorst °° 02.12.1922 in Glatz, mit Kurt Alfons Max Adam aus Winzig Krs. Wohlau, Wohnort der Beiden am 02.12.1922 Glatz, Lößnitzstraße 25

Wahrscheinlich gibt es noch mehr Kinder.

Über Tipps, wo man die Geburt des Friedrich Heinrich M. von 1880, suchen oder finden könnte, würde ich mich sehr freuen.
Sie könnte ja sowohl in Halbstadt als auch in Niedersteine zu finden sein. Wäre schön, aber die Familie Maldeit ist ja leider öfter umgezogen.

Interessant auch die verschiedenen Berufe des Vaters Karl Maldeit.
1872 in Breslau Briefträger, 1878 Amtsdiener am Zollamt in Halbstadt,
1902 bei Heirat des Sohnes Friedrich Heinrich M., Schumacher in Mittelsteine und
1903 bei Heirat des Sohnes Carl Julius M., Tagarbeiter.
__________________
Herzliche Grüße
Elvira
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.09.2015, 19:38
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 971
Standard

Hallo Elvira,

das Problem bei einer möglichen Taufe in Mittel- oder Niedersteine ist eben, dass die MALDEIT evangelisch waren. Vielleicht müsst Ihr mal die Standesamtsunterlagen von den Orten bei den Mormonen bestellen und durchackern?

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.10.2015, 14:42
Benutzerbild von ZeroHx1951
ZeroHx1951 ZeroHx1951 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Höxter
Beiträge: 193
Standard

Hallo Ursula,

vielen Dank für Deinen Hinweis, dass ist wohl wirklich ein Problem. Mit den Unterlagen
von den Mormonen habe ich mich noch nicht befasst.

Kann man die ev. Kirchenbücher von Conradswaldau Krs.Brieg online ansehen?
Lt. wiki-de.genealogy.net gibt es ein Verzeichnis von 1902 worin die Tf. 1645-1900
und Tr. Bg 1646-1900 erwähnt werden.

Dort ist ja die Mutter von Karl Maldeit, Anna Rosine Maldeit geboren oder hat dort gewohnt. Sie hat später lt. Taufeintrag von Anna Bertha Maldeit 1878 (Tochter von Karl M. und Marie Neuke) Karl Winterstein aus Jägersdorf Krs. Brieg geheiratet.
Johanna Winterstein aus Jägersdorf/Lossen Krs. Brieg war die Taufpatin.
Vielleicht können wir dort noch etwas erfahren?
__________________
Herzliche Grüße
Elvira

Geändert von ZeroHx1951 (05.10.2015 um 14:43 Uhr) Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
böhmen , maldeit , neucke , rother

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.