Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.2020, 20:54
Weidauer Weidauer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Villingen
Beiträge: 36
Standard Latein Taufeintrag Paulusbrunn 1729

Quelle bzw. Art des Textes: portafontium, dort Lesna 01 S 15 untere Mitte
Jahr, aus dem der Text stammt:1729
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Paulusbrunn
Namen um die es sich handeln sollte: Michael Beimbl


Liebe Profiforscher im Forum,

ich habe große Schwierigkeiten mit dem Entziffern des unten stehenden Eintrages. Was ich glaube, gelesen oder geraten zu haben, ist unten angegeben. Ich kämpfe mit der "Klaue" und auch etwas mit den spezifischen Ausdrücken aus dem Kirchenlatein.
Ich wäre sehr dankbar, wenn man mir helfen könnte.
Viele Grüße
Heiner
http://www.portafontium.eu/iipimage/...42&w=399&h=224
Am 28. März 1729 habe ich, Laurentius Walter getauft
den am selben Tag geborenen Neugeborenen von Andreas Beimbl
Gattin Maria………
seinen Namen habe ich eingetragen…… Michael………
Paten Michael…… aus……..
……. Georg Steinmetz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2020, 21:31
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.668
Standard

Hallo!

Ich lese Folgendes:

Paulusbrun
Eodem [mense et anno] die 28. Martii Ego Laurentius Waller Baptizavi
infantem die eodem natum ex P(a)tre Andrea Beimbl [et]
Mat.(re) Maria, subditis Tachovi(ensi)s, cui nomen imposui Jo(ann)es
Michael.(is). Pat.(rino) Michaele _[Leerstelle]_ ex Bursha (= Purschau?). Test.(is)
Jo(ann)es Georgius Steinmetz.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2020, 21:37
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.668
Standard

Und übersetzen würde ich wie folgt:


Paulusbrunn
Im selben [Monat und Jahr], am Tag 28 des März habe ich, Lorenz Waller, getauft
ein Kind, das am selben Tag geboren wurde vom Vater Andreas Beimbl [und]
der Mutter Maria, Untertanin von Tachau, dem der Name beigelegt wurde Johann
Michael, während Michael ____ aus Purschau Pate war*. Zeuge:
Johann Georg Steinmetz.


* @ChrisvD: Ablativus absolutus???
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2020, 21:42
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.091
Standard

Eodem [anno] die 28. [mensis] Martii

Ja, richtig: abl. abs.

subditis (abl.): sie sind beide Untertanen
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (06.07.2020 um 21:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2020, 21:51
Weidauer Weidauer ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Villingen
Beiträge: 36
Standard

Hallo Astrodoc,


vielen Dank für die Lesehilfe und Übersetzung. Den kriminalistischen Spürsinn für all diese Wörter habe ich nicht, ich habe zwar in meiner aktiven Zeit so manche Schülerschrift 'entziffern' müssen, aber da war das auch kontrastreicher und eher gewohnte Schriftbilder.



Nochmals vielen Dank und einen schönen Abend


Heiner der Weidauer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.07.2020, 21:54
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.668
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
Eodem [anno] die 28. [mensis] Martii
, voll die Tomaten auf den Augen


Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
Ja, richtig: abl. abs.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.