Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2021, 20:46
kuschz kuschz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2021
Ort: Tirol/ Österreich
Beiträge: 58
Daumen hoch Lesehilfe für Taufbucheintrag von 1632 erbeten

Quelle bzw. Art des Textes: https://matriken.tirol.gv.at/#1621103491313_6 -----> bis Seite 56 vorklicken
Taufbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1632
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Breitenbach am Inn/ Tirol/ Österreich
Namen um die es sich handeln sollte: Veit und Georg Leitner


Hallo Forum

Wiedermal will ich euch um Lese bzw. Übersetzungshilfe eines Traubucheintrages aus dem Jahr 1632 bitten.

Laut Index desselben Traubuches müßte es sich bei der markierten Stelle um den Taufeintrag des Veit Leitner handeln. Seine Eltern müßten Georg Leitner bzw. Magdalena geb. Marchsteiner heißen.

Selbst lesen kann ich diesmal leider üüberhaupt nix, nicht mal einen Namen *seufz*

und hier die betreffende Verlinkung:

https://abload.de/image.php?img=1632...tenbapyj2c.jpg

Für eure unermüdlichen und (für mich als Laie) äußerst wertvollen Lesehilfen wieder mal, schon im Voraus ein ganz großes DANKE deponieren will

lG
kuschz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.05.2021, 21:25
kuschz kuschz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.04.2021
Ort: Tirol/ Österreich
Beiträge: 58
Standard

Der Direktlink zum angegebenen Taufbuch in der Quellenangabe hat leider nicht ganz nach Wunsch geklappt.
Ich hoffe, ihr seid mit meiner zweiten und eigentlichen Verlinkung zu besagten Taufbucheintrag auch zufrieden.

lg
kuschz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2021, 12:58
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.680
Standard

Hallo!

Zu übersetzen gibt's hier (fast) nix. Im Deutsch-Lesehilfeforum hättest du bestimmt längst Antwort erhalten.

Den 22. Maij, Georgen Leitner
oeber(?) Forraigen einen Sohn mit
namen Veitkhen getaufft patri-
nus Khristoph Hueber von Rambs-
au.


lat. patrinus = Taufpate
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2021, 14:06
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.131
Standard

Ich würde Veitthen lesen.
Spontan liest man sicher Veithken.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.05.2021, 17:20
kuschz kuschz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.04.2021
Ort: Tirol/ Österreich
Beiträge: 58
Standard

Hallo Astrodoc
Hallo Horst

Auch wenig kann in der Ahnenforschung sehr viel bedeuten. *zwinker*

Ich tippte nur deswegen auf Latein als Sprache dieser Zeilen weil alles anderen Matriken dieser Pfarre zu derjenigen Zeit auch durchwegs auf lateinisch abgefasst sind.

Ein um so größeres Dankeschön an euch beide.

lg
kuschz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1632 , latein , taufbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.