#1  
Alt 29.09.2020, 16:31
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 653
Standard Schöneben im Prachiner Kreis

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1842
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Prachiner oder Pilsener Kreis
Konfession der gesuchten Person(en): r.k.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): genteam
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Liebe Böhmenspezialisten:
ich komme bei Franz Güntsch nicht weiter. Er wurde am 14.9.1842 in Neumark Všeruby getraut, siehe http://www.portafontium.de/iipimage/...82&w=472&h=246
In Haselbach Lísková Pf Nemanice finde ich keine Taufe, und den angegebenen Herkunftsort der Mutter Schöneben im Prachiner Kreis finde ich überhaupt nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen ?
Vielen Dank schon mal im Voraus
LG
Christine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2020, 21:22
Vinzenz Vinzenz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 52
Standard Schöneben im Böhmerwald/ Österreich

Guten Abend Christine,

schon wollte ich meine schlauen Unterlagen fragen, da kam mir die Idee Google nach Schöneben zu fragen:
Und siehe da - es ist als Skigebiet im Böhmerwald als Treffer herausgekommen.
Also mag sein, dass die Beschreibung Prachiner Kreis auf die damalige Zeit zutraf bzw. in dem zurückliegenden Zeitraum das der Fall war.
Heute liegt Schöneben dicht hinter der tschechischen Grenze am kleinen Grenzübergang nach Vorderglöckelberg im früheren Gerichtsbezirk Oberplan.
Südlich liegt der Bärenstein, nördlich der Hochfichtberg.
Südwestlich liegt die Gemeinde Ulrichsberg, zu der Schöneben heute gehört.
Geographisch liegt das Gebiet im oberen Mühlviertel, Bezirk Rohrbach, Österreich.
Matrikentechnisch bedeutet das letztendlich, dass der Ort sowohl im böhmischen als auch im oberösterreichischen Gebiet geführt wurde.
Bin gespannt wo Du fündig wirst!

Zum Geburtsort von Franz Güntsch konnte ich bisher nichts finden. Die Gefällsaufseher waren ja oft an verschiedenen Stellen unterwegs, dürften aber in diversen zeitgenössischen Publikationen von staatlicher Seite namentlich aufgeführt sein.

Schöne Grüße nach Österreich

Vinzenz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2020, 09:20
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 653
Standard

Guten Morgen Vinzenz,
vielen herzlichen Dank für Deine ausführlichen Informationen zu Schöneben im Böhmerwald.

Ich hab die Kirchenbücher von Ulrichsberg, Zvonkova und Dolni Vltavice durchsucht und auch Liebenau (da gibt es in OÖ auch ein Schöneben), aber leider weder Reif noch Güntsch gefunden.

Hat noch jemand eine Idee wo sich dieses Schöneben verstecken könnte ??
(im topographischen Ortsregister von Böhmen aus 1791 finde ich kein Schöneben)

LG
Christine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2020, 10:00
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.494
Standard

Moin Christine,

bin auch seit gestern mit am Suchen ..

Ein paar erste Erkenntnisse bis jetzt:
Zitat:
Taufe Tochter Helena, 1852 Neumark:
http://www.portafontium.de/iipimage/...55&w=548&h=221
hier zu Elisabeth geb. Reif: aus Schöneben, Bezirksgericht Winterberg

Tod Franz Güntsch (54 J.), 1874 Neumark:
http://www.portafontium.de/iipimage/...66&w=790&h=319

Tod Johann Güntsch (62 J.), 1849 Neumark:
http://www.portafontium.de/iipimage/...88&w=776&h=313

Tod Maria Elisabetha Güntsch (67 J.), 1853 Neumark:
http://www.portafontium.de/iipimage/...-1&w=646&h=261
aus Kuschwarda, Bezirksgericht Winterberg

daraus würde sich folgende mögliche Taufe ergeben:
Taufe Maria Elisabeth Reif, 1786 Kuschwarda:
https://digi.ceskearchivy.cz/7518/70/1489/1952/60/0

zu Schöneben:
https://books.google.de/books?id=HoM...erberg&f=false
Fürstenhut (Schöneben, Schöne Ebene)
siehe: https://genteam.at/index.php?option=...detail&lang=de
Karte: https://mapire.eu/de/map/europe-19ce...sm%2C158%2C164

Hier im KB auch einmalig so vermerkt ("Fürstenhut oder SchönEben"):
https://digi.ceskearchivy.cz/6086/108/1621/508/63/0

zu Kuschwarda:
https://genteam.at/index.php?option=...detail&lang=de

Karte: https://mapire.eu/de/map/europe-19ce...yers=158%2C164
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2020, 10:29
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 653
Standard

Hallo Jacq,
wow - großartig, was Du da alles gefunden hast.
Ein ganz herzliches DANKESCHÖN !
LG
Christine
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2020, 13:04
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 217
Standard oo Johann Güntsch mit Elisabeth Reif

Hallo Christine,
die Infos von Jacq kann ich nur bestätigen.
Ich kenne mich gut aus in der Gegend. Unweit von Fürstenhut gab es in der Nähe von Scheuereck die Reifmühle, dort ist die Gesuchte Elisabeth Reif her -
siehe hier den Trauungseintrag mit Johann Güntsch:
https://digi.ceskearchivy.cz/7530/137/1717/2566/74/0

Fürstenhut die "Schöneben" wurde erst 1792 gegründet als Holzhauerdorf
hier auf dieser Karte siehst du die Mühle mit roter Nummer 56 - ganz unten
https://archivnimapy.cuzk.cz/uazk/sk...370_index.html

Es gibt einen längeren Bericht(verfasst ca. 1910) über die Erstsiedler von Fürstenhut und deren Herkunft, ich müsste ihn bei
Gelegenheit raussuchen, wenn du Interesse hast.

Viele Grüße
Gerhard

Geändert von waldler (30.09.2020 um 17:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2020, 19:06
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 653
Standard

Hallo Gerhard,

auch Dir ein ganz herzliches DANKESCHÖN !
Ich kenn mich leider in dieser Gegend so gar nicht aus und häng daher manchmal ziemlich bei der Ortssuche, weil es viele Ortsnamen öfter gibt.

Wenn es nicht zu viel Mühe macht würde mich der Bericht schon interessieren.

LG
Christine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.