#21  
Alt 11.11.2010, 22:35
schlafkatze schlafkatze ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 14
Standard

Trotzdem vielen Dank, Peter.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.12.2011, 22:52
LoopKst LoopKst ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 2
Standard

Hallo Woddy,

ich hätte gerne Daten über Holzheimer, wenn Du da weitere haben solltest.

Danke
Tino
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.12.2011, 17:11
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.486
Standard

Hallo Toni, sorry heute erst gesehen. Peter

Holzheimer Gottfried 1843 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Einen Sohn Karl Friedrich am 11.9.1843 geboren M: Sabine Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1840 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Eine Tochter Marie Justine am 11.1.1840 geboren M: Sabine Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1836 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Einen sohn Bernhard Andreas am 24.7.1836 geboren M: Sabine ?? Holzheimer Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1841 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Einen Sohn Christian Friedrich am 25.10.1841 geboren M: Sabine Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1838 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Eine Tochter Maria Dorothea am 27.10.1838 geboren M: Sabine Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1837 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Eine Tochter Wilhelmine Justine am 11.12.1837 geboren M: Sabine Brandenburg Auswanderungkartei
Holzheimer Gottfried 1846 Maurergeselle Melzow Uckermark BB Wandert 1846 in die USA aus mit Frau Sabine und Kinder Brandenburg Auswanderungkartei
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.12.2011, 17:12
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.486
Standard

ich habe Holzheimer auf einer Nebenlinie. Peter
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.12.2011, 15:29
LoopKst LoopKst ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 2
Standard

Hallo Woddy,

ich habe "leider" ganz viele Holzheimer, wo mir allerdings noch sehr viele Zuordnungen fehlen :-(
Den Bernhard Andreas und Maria Dorothea, habe ich, diese haben aber eine Mutter Namens Dorothee Luise Schröder?

Lg Tino
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.01.2014, 19:05
2beers 2beers ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2013
Ort: Uckermark/ Brandenburg
Beiträge: 56
Standard

Hallo Woody,

ich hätte gern ein paar Informationen zu

- Freyer Gottfried Christian Martin 1873 Ziegler Schapow Uckermark
- Priegnitz Karl Friedrich Johann 1900 Ziegler Schapow Uckermark

Diese beiden sind zwar nicht mit mir verwandt, da ich aber in Schapow wohne, intressiert es mich, welche Leute damals dort lebten.


Mit freundlichen Grüßen

2beers
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.01.2014, 10:58
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.486
Standard

Hallo,

ich selber habe viele Vorfahren aus Schapow und Umgebung, ob es heute noch welche gibt in Schapowweiß ich nicht, da ich diese Zweige noch nicht in die Gegenwart verfolgt habe, meine letzten mir bekannten waren August und Liesbeth Steinfurth. Sind aber schon lange Tod. Ansonsten heute noch in Falkenhagen und Dedelow wo noch Kontakt besteht.

Bist du aus Schapow oder Umgebung?

Hier die gewünschten Daten:

Freyer Gottfried Christian Martin 1873 Ziegler Schapow Uckermark BB V: + Gottfried oo am 21.9.1873 in Schönwerder Christine Wilhelmine Zinn V: + Joh KB Schönwerder

Priegnitz Karl Friedrich Johann 1900 Ziegler Schapow Uckermark BB Sein Sohn Karl Friedrich August 23 J Arbeiter Prenzlau oo am 24.11.1900 Prenzlau Marie Sophie Auguste Bollwig 27 J V: karl Arbeiter in Pasewalk KB Prenzlau

Einiges an Unterlagen habe ich noch bin aber auch interessiert an Infos.

Gruss Peter
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.01.2014, 16:29
2beers 2beers ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2013
Ort: Uckermark/ Brandenburg
Beiträge: 56
Standard

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Infos.

Ich selbst stamme aus Schapow und wohne auch dort. Interessant finde ich den Namen 'Steinfurth'. Der Großvater meiner Oma ist Albert Schubbe.

Albert kam wohl als Wandergeselle nach Schapow (Müller?) und lernte dann Stellmacher. Seine erste Frau war eine geborene Steinfurth, sie verstarb nach dem ersten Kind und Albert heiratet später Martha Brederlow.


Leider weiss ich nicht welches Kind von der Frau Steinfurth ist. Da müsste ich bei meiner Oma nochmal nachfragen. Vielleicht kann ich auch etwas raus finden, ob noch Nachfahren von Steifurth in Schapow wohnen.




Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.01.2014, 22:15
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.486
Standard

Hallo Tobias,
meine Verwandten Steinfurt hatten keine Kinder. Da gab es noch einen Bruder Hermann Steinfurth der ist im II WK geblieben. Sie wohnten gleich rechts das erste Haus auf dem Weg nach Wittstock, schräg rüber war die Kneipe Elferts.

Meine Großmutter geborene Großnick war bei den Großbauern Elfert in Stellung.

Es gab doch schon mal sowas wie ein Ortschronist mit Webseite für schapow.

Hast du auch einheimsche Vorfahren in Schapow?

Gruss Peter
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.01.2014, 23:29
2beers 2beers ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2013
Ort: Uckermark/ Brandenburg
Beiträge: 56
Standard

Hallo,

auch mit Großnick aus Rittgarten verwandt?

Familie Elfert ist mir natürlich auch bekannt. Die Familie betreibt heute eine Pension in Bayreuth. Ernst Elfert kam nach der Wende wieder nach Schapow, machte die Kneipe wieder flott und betrieb diese bis zu seinem Tod vor ein paar Jahren. Das Land der Familie Elfert wurde letztes oder vorletztes Jahr von meinem Onkel (Landwirt) gekauft.

Der erste Vorfahre, der kurz nach 1900 nach Schapow kamen, war Otto Toll. Auch er war Bauer und hatte einen großen Hof gekauft/ übernommen. Seine Frau Maria Sturm kam später nach. Otto und Maria stammen aus der Nähe von Woldegk und sind meine Ur-Urgroßeltern. Aus dieser Linie stammt meine Oma mütterlicher Seite.

Vorfahren meiner Oma väterlicher Seite (Hotze und Trimpe) kamen 1929 nach Schapow bzw. kauften die Dochower Mühle. Bis in die fünfziger Jahre hinein war die Mühle im Familienbesitz. Diese Linie kommt ursprüglich aus Niedersachsen und ist vorher schon viel umher gereist (Obornik bei Posen danach in Mecklenburg an der Ostsee und dann Schapow).

Die Website kann man eigentlich unter www.schapow.de erreichen. Zur Zeit scheint es aber nicht zu funktionieren. Die Chronik von Schapow ist dort auch zu finden. Soweit ich weiss, stammt die Chronik von Familie Stehle, die heute die Dochower Mühle bewohnen. Wenn Interesse besteht kann ich die Chronik auch per Nachricht versenden.

Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58 Uhr.