#1  
Alt 17.12.2016, 15:26
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 819
Standard Sterbedaten Sergej Emelanow

Zufallsfund aus ancestry Personalstandsregister Östliche Provinzen:
http://interactive.ancestry.de/60749...5E015218-00194

Elbing, den 06. März 1942
Der sowjetrussische Kriegsgefangene Soldat im 5548. Artellerieregiment
Landarbeiter Sergej Emeljanow, Religion unbekannt, wh. unbekannt,
ist am 2. November 1942 in Elbing Arbeitskommando verstorben.
Der Verstorbene war geboren am 02. Juni 1918 im Dorf Baranowka.
Vater: Wassilij Emeljanow
Mutter: Emeljanow, geborene Swerewa, Vorname unbekannt
Todesursache: Entkräftung

Eingetragen auf schriftliche Anzeige des Oberkommandos der Wehrmacht, Wehrmachtsauskunftsstelle, Berlin


Sorry, den Nachnamen habe ich im Titel falsch geschrieben. Vielleicht kann es ja bitte ein Mod. korrigieren? Danke!
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing

Geändert von Pitka (17.12.2016 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.