Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2012, 18:07
KoJo KoJo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 186
Standard FN Wiwianka

Familienname: Wiwianka
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Ostpreußen

entsprechend dem Hinweis von Laurin möchte hiermit noch ein Thema eröffnen und nach Herkunft und Bedeutung des FN Wiwianka fragen.
Würde mich freuen wenn jemand helfen kann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2012, 18:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.225
Standard

Hallo Franziska,

der FN Wiwianka ist eine slaw. (poln.) weibliche Form (Suffix -ka) des männl. od. weibl. Ruf-Namens Vivien.

Zitat aus Wikipedia:
Ursprünglich kommt der Name aus dem Lateinischen (vivus) und bedeutet so viel wie „lebendig“ oder „lebensfroh“.
Es heißt aber auch „Die/Der Siegende“ oder auch „Die/Der Schöne“.


Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Name aus dem Römischen kommt.
Dort war dies ein Männername (
Vivianus, weibliche Form: Vivian).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2012, 18:41
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

@ kOJO
Wer hieß WIWIANKA, ein Mann oder eine Frau?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2012, 18:51
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.225
Standard

Zitat:
Zitat von Conundrum Beitrag anzeigen
@ kOJO
Wer hieß WIWIANKA, ein Mann oder eine Frau?
@Conundrum:
Den FN Wiwianka gibt es heute in D auch, nur nicht in PL --> Aussiedler aus Ostpreußen?
Auch Männer heißen so, es könnte sich um ein Metronym (evtl. auch Falscheintrag im KB, z.B. beim Kind einer led. Mutter mit unbekanntem Vater) handeln
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2012, 18:53
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
@Conundrum:
Den FN Wiwianka gibt es heute in D auch, nur nicht in PL --> Aussiedler aus Ostpreußen?
Auch Männer heißen so, es könnte sich um ein Metronym (evtl. auch Falscheintrag im KB, z.B. beim Kind einer led. Mutter mit unbekanntem Vater) handeln
Ich denke auch, das kommt hin.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2012, 19:04
KoJo KoJo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 186
Standard

Also ihr beiden,
Wiwianka war der Geburtsname meiner Urgroßmutter. Ich habe nur die Info, dass mein Großvater in Passenheim Kreis Ortelsburg (also Ostpreußen) geboren wurde, die Vorfahren aber wohl zugezogen waren.
Das sind ja Informationen,die ihr für mich habt, die ich erstmal sortieren muss. Verstehe ich das richtig, dass die Vorfahren schon aus Polen sein müssen?!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.11.2012, 19:09
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.225
Standard

Zitat:
Zitat von KoJo Beitrag anzeigen
Verstehe ich das richtig, dass die Vorfahren schon aus Polen sein müssen?!
Nein, denn auch in den am slaw. Sprachraum angrenzenden balt. Gebieten kamen z.T. slawische Namensbildungen vor
- so wie es in Deutschland auch FN slaw. Herkunft gibt, deren Namensträger nicht vertrieben wurden.

Genaues kann Dir aber nur eigene Ahnenforschung erbringen - und die gehört in ein anderes unserer Foren.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.11.2012, 19:14
KoJo KoJo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 186
Standard

Trotzdem danke für die Infos. Da weiß ich ja zumindest erstmal in welche Richtung es gehen könnte.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2012, 12:48
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

In Ulrichsee, Kreis Ortelsburg, ist der Name WIEWIANKA bezeugt. Dort gibt es scheinbar den Örtlichkeitsnamen "Weide Wiewianka". Leider sind darüber kaum weitere Hinweise zu finden. Der FN könnte also möglicherweise ein Herkunftsname sein.

Gruß
Conundrum
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2012, 14:41
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.225
Standard

Zitat:
Zitat von Conundrum Beitrag anzeigen
In Ulrichsee, Kreis Ortelsburg, ist der Name WIEWIANKA bezeugt. Dort gibt es scheinbar den Örtlichkeitsnamen "Weide Wiewianka". Leider sind darüber kaum weitere Hinweise zu finden. Der FN könnte also möglicherweise ein Herkunftsname sein.
Möglich wäre aber auch, daß das Weidegelände einer Familie gleichen Namens gehörte.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.