Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 24.06.2011, 01:09
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 512
Standard Wachtel Kunzendorf FN ROHNER

Hallo H. Jürgen,

bald ist es soweit mir deiner Reise nach OSL. Hast du dich erkundigt, ob das Archiv in Oppeln auch geöffnet hat? Es hat im Sommer immer relativ lange geschlossen. Nicht, dass du vor verschlossener Tür stehst.......
Die Daten, die ich suche (JOHANNA THERESIA ROHNER, geb. 19.10.1872) wirst du in Oppeln nicht finden, denn die Standesamtseinträge gibt es erst seit 1874/75. Nach meiner Kenntnis muss man für die Zeit davor die Kirchenbücher einsehen. Diese lagern, so glaube ich, im Staatsarchiv Kattowitz, Außenstelle Pless. Ich hätte dieses Archiv schon angeschrieben, aber es hat bis Ende Juni Ferien.
In der Eheurkunde meiner Urgroßeltern ist als Trauzeuge ein WILHELM ROHNER, geb. 1870, angegeben, von dem ich vermute, dass er ein Bruder von Johanna war. Der Vater meiner(unserer?) ROHNERs hieß CARL ROHNER.
Die Personenstandsunterlagen ab 1907 scheinen noch im Standesamt Lubrza zu lagern. Von dort habe ich auf meine Anfrage leider keine Antwort erhalten.
Vielleicht höre (lese) ich vor deiner Abreise noch von dir?
Herzliche Grüße
Gabriele Schreier
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.10.2015, 13:54
pfolkerts pfolkerts ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 17
Standard

Hallo Gabriele,

nachdem du mir vor etwa zwei Jahren schon einmal per Mail auf die Sprünge geholfen hast, nun auf diesem Wege:

Hast du in deinen Unterlagen Hinweise auf eine um 1838 geborene Maria ROHNER, die später den Häusler Franz WEISS aus Schnellewalde geheiratet hat? Bevor ich mir den Schnellewalder Film noch ein weiteres Mal kommen lassen muss, wäre es gut zu wissen, Wachtel-Kunzendorf als Tauf- und Trauort ausschließen zu können ;-)

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.