Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2017, 21:08
Trixi 29 Trixi 29 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2012
Ort: Havelland
Beiträge: 24
Standard Geburtsurkunde: Felstow (Kirchenbuch Roslasin kath.) 1874

Quelle bzw. Art des Textes: Jahr, aus dem der Text stammt:1874 Ort/Gegend der Text-Herkunft: Roslasin

Hallo zusammen,
nach jahrelangem Bemühen habe ich die Geburtsurkunde meines Urgroßvaters gefunden und kann sie nun kaum lesen bzw. es ergeben sich viele Fragen.
Kirchenbuch Roslasin 1874, Geburtsurkunde Joseph Adalber Natzmer

Wohnort Vater, unehelich Mutter: Felstow
Zahl der Geborenen/Getauften: 20 / 21 (nach beiden Zahlen eine Klammer? evtl. Zwillinge?)
Name, Stand Vater bei 20: Name? kathl., weitere Angaben ?
" 21: ?
Name, Stand Mutter: ..............? Albertina Natzmer
Stunde, Tag der Geburt 20: 12. zwölfter Mai
" 20: 17.
Taufname Kind 20: Joseph Adalbert, darunter kleiner geschrieben.......?
" 21: Martha .........?
Name, Stand, Wohnort Taufzeugen 20: .......? ........? ........?
Julia ........? aus Felstow
" 21: Johann ........?
Mareanna ........? ........?
eheliche Söhne 20: 1
unehel. Töchter 21: 1

Bitte nicht wundern, ich habe keine Schreibfehler oder Zahlendreher im Text, das war der Herr Pfarrer. Es führt natürlich zu Verwirrungen.

Liebe Mitstreiter, ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt die Rätsel der Namen und Einträge in der Urkunde zu lösen. Ich danke euch schon jetzt für eure Mühen.

Liebe Grüße
Trixi
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Ahnenforschung.pdf (648,8 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2017, 22:49
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard Sorry

>>> abgeschnitten, fehlende Kopfzeile, unscharf, keine Vergleichsmöglichkeiten >>>

++++++++++++++++++++++++++

11 Uhr Abends.
(12)
zwölften Mai

könnte die nächste Spalte das Tauf-Datum sein?
(17)
siebzehnten Mai.

unter dem Namen dürfte ein Datum sein:
11/1 94

>>> mehr geht nicht. LG, Richard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2017, 01:29
Trixi 29 Trixi 29 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2012
Ort: Havelland
Beiträge: 24
Standard Geburtsurkunde Gemeinde Roslasin von Joseph Adalbert Natzmer 1874

Hallo mcrichvienna,

auf meinem PC ist der Urkundenauszug ganz deutlich zu sehen.
Der 17.Mai ist das Taufdatum.
Datum unter Joseph Adalbert 11.1.94, aber was sind das für Buchstaben vor dem Datum?
Die Namen sind eine Katastrophe, alle Punkte mit Fragezeichen in meinem Text kann ich nicht lesen.
Erstmal aber vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Trixi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2017, 07:41
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard Neuer Mut

Hi Trixi, ja Du hast recht. Manchmal ist es eben frustrierend, wenn man lange auf ein Dokument wartet und dann ist es nicht so oder nicht das, was man sich erwartet hat. Aber mit den ganzen erfahrenen "Spezialist/-innen" hier wird eine "Auflösung" schon gelingen. Ich drücke Dir die Daumen. Liebe Grüße, Richard
.
PS: möglicherweise gehören aber auch einige Wörter zu "19" (der oberhalb steht). Ich sehe ganz schwach eine Linie durch das Blatt, auf der geschrieben wurde. Das "11 Uhr Abends" gehört also auch vielleicht gar nicht zu "20" so wie auch andere Wörter und Namen ?

Geändert von mcrichvienna (09.04.2017 um 07:46 Uhr) Grund: PS ergänzt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2017, 16:49
Trixi 29 Trixi 29 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2012
Ort: Havelland
Beiträge: 24
Standard

Hallo Richard,

ich habe mir die Urkunde stark vergrößert angesehen: 11 Uhr Abends stimmt und passt zu Nr.20.
Was hältst du von meiner Theorie, dass Nr. 20 und 21 eine Zwillingsgeburt ist? Das würde die Klammer hinter den Nummern erklären, keine weiteren Einträge zu Ort, Vater, Mutter, Tag und Tauftag. Aber Namen der Kinder: Joseph Adalbert und Martha ......? Ich habe noch keine Kirchenbucheinträge von Zwillingen gesehen. Meine Mutter hat mir vor längerer Zeit von einem Zwillingspaar erzählt, sie hat sich nur in der Generation getäuscht. Leider kann ich nicht mehr fragen, da sie inzwischen verstorbenen ist.

Vielen Dank für deine Bemühungen und noch einen schönen Sonntag
Grüße von Trixi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
apel , natzmer , reckewitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.