#1  
Alt 04.11.2019, 17:11
rkaupp rkaupp ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2019
Beiträge: 1
Ausrufezeichen rootsweb

Hallo Forum;
vor ca. 20 Jahren habe ich meinen Stammbaum bei www.rootsweb.com hochgeladen.

Seit ca 2 Jahren versuche ich, den Stammbaum zu editieren.
rootsweb bietet aber keine Möglichkeit dazu. Anfangs erhielt man den Hinweis, daß Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Später konnte man gar keine Begründung mehr finden.
Es besteht also keinerlei Möglichkeit mehr, seine eigenen Daten "upzudaten", zu korrigieren, zu verfollständigen oder sonstwie darauf zuzugreifen.

(Das Einsehen des Stammbaums ist nach wie vor möglich)
Ich betrachte dieses Verhalten von rootsweb als einigermaßen unverschämt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mittlerweile ist rootsweb mit ancestry verbandelt. Muß rootsweb jetzt nach der ancestry-Pfeife tanzen und für jeden Handstreich Geld verlangen?


Ein weitertes Ärgernis für mich ist, daß sich die "2 Großen" (ancestry, myheritage) äußerst gerne Familien-Stammbäume gratis hochladen lassen,
(und sich Rechte darauf sichern), sich für deren Benutzung aber bezahlen lassen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2019, 18:54
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.339
Standard

Hallo,

hast du schon versucht den Support anzuschreiben?
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2019, 20:41
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.255
Standard

Hallo,
das Problem war, dass die rootsweb-Datenbank gehackt worden war, und die Benutzernamen samt Kennwörter gestohlen wurden, woraufhin rootsweb die Datenbank vom Netz nahm, und die Kennwörter seitdem ungültig sind. Man kann sich also nicht mehr mit dem alten account einloggen, und zwar zum eigenen Schutz.
Man muss nun warten bis rootsweb die alten Ahnen-Datenbanken alle komplett auf neue Server umgezogen hat.

Ich warte auch, und würde gerne meine Datenbank dort löschen, weil von mir fabrizierte Fehler enthalten sind.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.11.2019 um 20:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2019, 20:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.255
Standard

Aber man muss wohl gar nicht warten, weil es schon möglich ist:
https://useraccount.rootsweb.com/useraccount/login

Log in to your Rootsweb WorldConnect Account. If you have not created an account on the WorldConnect since 4/1/2019, you MUST create a new account.
Your gedcoms associated with the email addresses on the old system will be ported over to your new account.


Du legst also einen einen neuen Account an, und benutzt dabei Deine alte email-Adresse. Dadurch wird der neue Account mit Deiner alten Datenbank verknüpft. Dann wirst Du Deine alte Datenbank wieder editieren können.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.11.2019 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rootsweb , update

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.