Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Benelux Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 10.01.2021, 18:51
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

es gibt auf jeden Fall noch eine weitere Tochter Joanna Frederika Drake, geboren 03.02.1886 in Brussel [hier]. Sie heiratet am 20.05.1910 in Molenbeek den Joseph Damien Tambuijser [hier] und [hier]

noch einen Sohn Benoit Armand Drake, geboren am 18.05.1888 in Brussel [hier, #2044]
und eine Tochter Angèle Marie Ghislaine geboren am 14.07.1901 [hier]

MfG,
Peter

Geändert von jpbusman (10.01.2021 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.01.2021, 19:55
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.377
Standard

Oh, danke, Peter. Dann haben wir die Familie ja so ziemlich beisammen. Auch die Eltern wohnen 1910 bei der Heirat von Jeanne Frederique mittlerweile in Molenbeek-Saint-Jean. Und 1901 wird der Vater FHH Drake als marchand tailleur bezeichnet, genau wie der A. Drake in der Rue des Etangs Noirs 72 in Molenbeek im Almanach von 1924. Ne Menge Indizien, dass das die richtige Drake-Famlie ist.
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (10.01.2021 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.01.2021, 22:21
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.377
Standard

Hallo Peter,

Im Almanach von 1911 steht er als Drake, H. marchand-tailleur, Adresse Rue St Joseph 28 (das ist in Molenbeek)
https://archief.brussel.be/almanach/...ONERS#page/109 (rechte Seite, 2. Spalte)
1914 an derselben Adresse als Drake, H. marchand-tailleur
1905 als Drake A.(!) md-taillleur in der Rue des Archers 18 in Brüssel
https://archief.brussel.be/almanach/...WONERS#page/89 (rechte Seite, 2. Spalte)
Ich vermute mal, dass er identisch ist mit dem Drake, A. md-tailleur in der Rue des Etangs Noirs 72 1924 in Molenbeek.
Welcher seiner Söhne kommt denn als Vater von Armand Jean *1924 in Molenbeek infrage? Jeder? Und muss man auch die Töchter berücksichtigen, im Falle unehelicher Geburt von Armand Jean?
Nach 1914 erscheint der Almanach erst wieder 1920, darin ist er nicht vertreten,1921 und 1923, im nächsten Jahrgang, auch nicht. Erst 1924 tritt er wieder in Erscheinung, mit A. statt H. Oder ist das vielleicht der Benoit Armand Drake, sein Sohn?
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (10.01.2021 um 23:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.01.2021, 23:45
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hallo Xylander,

ohne Akten kann man nur über die Vaterschaft spekulieren, also laßt uns abwarten was die Belgische Bürokratie an Informationen teilen möchte.

Belgien - und vor allem die Stadt Brussel - ist genealogisch anstrengend (obwohl längst nicht so rückständig wie Deutschland), aber man entdeckt immer wieder neue Sachen... so fand ich gerade, daß zwar das Bevölkerungsregister nicht online eingesehen werden kann, aber, daß das Archiv von Brussel wohl einen Index zur Verfügung gestellt hat: [hier, suchen auf "bevolkingsregisters"], und dann findet man [hier, S. 580 und 581]

... ich hatte also doch noch ein Kind übersehen: Victoor Eloi, geboren am 06.09.1889 [hier]


MfG,
Peter

Geändert von jpbusman (11.01.2021 um 01:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.01.2021, 23:54
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.377
Standard

Oh, vielen herzlichen Dank, Peter! Sozusagen (fast) alles in der Kartei!
Viele Grüße
Xylander
Du hast Recht, warten wir ab, was Molenbeek preisgibt

Geändert von Xylander (10.01.2021 um 23:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.01.2021, 01:35
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hi Xylander,

noch eine letzte Hinzufügung:

Benoit Armand Drake stirbt am 16.09.1888 [hier, #3422]
Victor Eloi stirbt am 18.02.1895 [hier, #872]

MfG,
Peter
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.01.2021, 09:16
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.377
Standard

Hallo Peter,
danke! Damit scheiden die beiden aus.

Könnte man die gesuchte Heirat der Eltern von Armand Jean in einem Kirchenbuch finden? Laut Baunschweiger Sterbeeintrag war er katholisch. Zur Herkunft seines möglichen Großvaters aus Redderse passt das auf den ersten Blick nicht, aber wer weiß, was sich dahinter verbirgt.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.01.2021, 13:16
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hallo Xylander,

das ist eigentlich nicht unlogisch... Großvater Friedrich Heinrich Hermann Drake war zwar Lutheraner, aber seine Ehefrau Marie Ghislaine Hoebeke war katholisch. Man hat sich wahrscheinlich entschieden die Kinder katholisch taufen zu lassen, was in Belgien nunmal die vorherrschende Religion ist.
Die Belgischen Kirchenarchive ab 1796 (das Jahr der Einführung des Zivilstandregisters) sind jedoch nicht online verfügbar. (Das wäre eh eine komplizierte Suche, wenn man nicht weiß in welcher Pfarre der Vater von Armand Jean und dessen Ehefrau zur Kirche gingen)

MfG,
Peter
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.01.2021, 16:52
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.377
Standard

Hallo Peter,

das leuchtet ein, und so ähnlich hatte ich mir das gedacht. Dass die KB ab 1796 nicht online sind, ist schade. Manchmal hilft eine Parallelquelle. Na ja.
Im Almanak steht der Architekt Eloi Drake noch 1939 in der Rue de Portaels 8. 1946 nicht mehr.

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (11.01.2021 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.01.2021, 20:58
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hallo Xylander,

In der Zwischenzeit können wir schon mal einen Anfang machen mit der Familie der Großmutter, Marie Ghislaine Hoebeke.

Sie wurde geboren am 11.09.1861 in Geraardsbergen (fr: Grammont) als Maria Gislena, Tochter von Benedictus (fr: Benoît) Hoebeke, 31jr, Schmied & Joanna Van den Eycken, 27jr, Spitzenarbeiterin [hier]

Die Trauung der Eltern war am 24.04.1856 in Geraardsbergen [hier]:
Benedictus Hoebeke, geboren am 11.02.1830 in Geraardsbergen, Sohn des Franciscus Hoebeke und der Joanna Catharina d'Haese, beide verstorben in Geraardsbergen resp. am 06.04.1848 [sic! → das müßte sein 1846] und am 09.10.1836 [sic! → das müßte sein 1837] & Joanna Maria van den Eycken, geboren am 04.02.1834 in Geraardsbergen, Tochter des Franciscus van den Eycken, Weber, und der Eugenia de Grauw, verstorben am 10.08.1852 in Geraardsbergen
Kinder aus dieser Ehe (Geschwister von Marie Ghislaine Hoebeke)
13.03.1853 Mathilde van den Eycken (bei der Trauung anerkannt)
16.06.1857 Franciscus Alexander Gislenus Hoebeke
18.08.1859 Rosalia
Die Familie zieht dann nach Brüssel, wo man in den Indexen des Bevölkerungsregister eine Übersicht findet [hier, scan 908]

---

Der Franciscus van den Eycken & Eugenia de Grauw heiraten am 19.05.1827 in Geraardsbergen:
Franciscus van den Eycken, geboren am 18.01.1799 in Geraardsbergen, Weber, natürlicher Sohn von Maria Anne van den Eycken, verstorben am 04.11.1816 in Geraardsbergen & Eugenia de Grauw, geboren den 8. Nivôse Jahr XI [29.12.1802] in Geraardsbergen, Tochter von Livinus de Grauw, Schiffer, 55jr, wohnhaft in Aalst, und von Marie Joanne van den Herreweghe, verstorben am 02.06.1807 [hier]

† 10.08.1852 Eugenie de Grauw, 49 Jahre alt, Spitzenarbeiterin, Ehefrau von Franciscus van den Eycken, Tochter von weiland Livinus de Grauw, und von weiland Maria Joanna van den Herreweghe [hier]
† 05.08.1866 Franciscus van den Eycken, 67 Jahr alt, Arbeiter, Wittwer von Eugenie de Grauw, natürlicher Sohn von Maria Anna van den Eycken [hier]

(Bevölkerungsregister 1847-1852 Geraardsbergen [hier]

---

Franciscus Hoebeke heiratet 2x:
29.06.1827 in Goeferdinge: Franciscus Hoebeke, geboren am 23.05.1806 in Geraardsbergen, Schmied, Sohn von Joannes-Baptiste Hoebeke, verstorben am 16.12.1821 in Geraardsbergen, und von Catharina van de Mergel, Wirtin & Joanna-Catharina d'Haeze, geboren am 23.03.1802 in Goefferdingen, Dienstmagd, Tochter van Gregorius d'Haeze, verstorben am 20.10.1824 in Goefferdingen, und von Isabella Cossijns, verstorben "vor ungefähr 13 Jahren” [hier]

28.03.1839 Franciscus Hoebeke, geboren am 23.05.1806, Schmied, Wittwer von Joanna Francisca [sic!] d'Haese, verstorben am 09.10.1837 in Geraardsbergen, Sohn von Joannes Baptiste Hobeke, Wirt, und von Catharina van de Mergel, verstorben resp. am 16.12.1821 und 27.04.1837 & Alexandrina Mensiers, geboren am 25.02.1818 in Geraardsbergen, Spitzenarbeiterin, Tochter von Isidorus Mensiers, Schmied, und von Maria Theresia Ghijsels [hier]

† 09.10.1837 Joanna Catharina d'Haeze, 38 Jahrealt, Näherin, geboren in Goefferdingen [=Goeferdinge], Ehefrau von Franciscus Hoebeke, Tochter von Gregorius d'Haeze und von Isabella Gosens, beide verstorben [hier]
† 06.04.1846 Franciscus Hoebeke, 40 Jahre alt, Schmied, Wittwer von Joanna Catharina d'Haeze und zuletzt Ehemann von Alexandrina Mensiers, Sohn von weiland Jean Baptiste Hoebeke und von weiland Catharina van de Mergel [hier]

Benedictus Hoebeke ist also in 1846 bereits Vollwaise; sein Stiefmutter heiratet nochmal: 24.04.1851: Alexander de Trenoye & Alexandrina Mensiers.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.