Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.03.2021, 21:31
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 512
Standard Michael Klatt, Beruf des Vaters etc. erbeten zu entziffern

Quelle bzw. Art des Textes: archion
Jahr, aus dem der Text stammt: 1722
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Deutsch-Eylau
Namen um die es sich handeln sollte: Klatt


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Guten Abend
kann jemand bitte die erste und 2. Zeile, d.h. ab 11. Oktober und die Nächste Zeile, wo Adam Klatt der Vater und seine Frau genannt werden entziffern? Wer Adam Klatt der Vater von Michael Klatt nun Schäfer oder Schneider oder hiess Michael Hans Michael? Ich kann nur Bruchstücke lesen.. vielen Dank.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufen_1704-1732_Bild84.pdf (71,2 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2021, 21:53
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.819
Standard

Hallo.

Ich lese da Schäfer.

Liebe Grüße und bleib gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2021, 22:04
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 858
Standard

den 11. Octob(er). ist get(auft). (worden) ein schwachere Sohn v(on). Hanßdorff, Michael
Eltern: Adam Klatt, Schäfer, & Anna Baßkin(?)
Path(en).: 1. Chr(istian). Weiser. 2. ...

Hansdorf gibt/gab es 6-7 km östlich von Deutsch Eylau (Anhang aus dem Messtischblatt)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DeutschEylau-Hansdorf.JPG (93,9 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von Ulpius (10.03.2021 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2021, 23:38
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.313
Standard

Hallo

die Mutter heißt Anna Haßlin, wobei ich mit dem kleinen l nicht sicher bin, weil von darüber liegenden Zeile etwas herunterkam und es überdeckt
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2021, 00:42
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 858
Standard

Heißt die Mutter wirklich Haß... ? Ich dachte das zuerst auch, aber das große H wird doch sonst immer mit einem ordentlichen Unterschwung geschrieben, der hier vollständig fehlt - siehe direkt in der Zeile darüber bei Hanßdorff. Auch bei dem l bin ich mir nicht so ganz sicher, siehe die Zeile darunter, Zuname des zweiten Paten. Aber nochmal: Zuerst hatte ich auch Haßlin "gedacht".

Geändert von Ulpius (11.03.2021 um 00:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.03.2021, 07:37
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 512
Standard

Guten Morgen
zunächst vielen Dank für das Entziffern an alle.. könnte es auch Häßlin heissen? Oder ist das ein B, der Anfangsbuchstabe, wie von Ulpius vorgeschlagen
Bei Hass kann eine Ableitung von Hasso oder auch Hase möglich sein:
https://www.wn.de/Archiv/2011/12/In-...-Rufname-Hasso

SG
Alexander
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2021, 11:34
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 858
Standard

Ob "H" oder welcher andere Buchstabe ließe sich am besten dann entscheiden, wenn man sich in dem Buch umsehen könnte, ganz einfach um Vergleiche zu haben. Geht das bei archion einfach? Wenn ja, dann würde ich das tun.
-lin würde ich mit den anderen Formen abgleichen, in denen Frauen Familiennamen beigegeben sind. Drei Zeilen höher wird die fünfte Patin Cath(arina). Wulffin genannt, auch bei der vierten wird nur -in an den Grundnamen angehängt.
Was die Herleitung des Familiennamens anlangt, neige ich dazu, einfache Lösungen zu bevorzugen, also eher von Hase als von Hasso. (Das ignoriert aber eventuelle landsmannschaftliche Besonderheiten.) Und was wird aus Hase? Hasin? So wäre es wohl im Süden Deutschlands, aber in Westpreußen? Auch hier: Umschauen im Taufbuch könnte die Lösung bringen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2021, 11:42
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.513
Standard

Ich denke, der Name der Mutter lautet "Haßckin", also Haßcke (heute wohl Hasske o. ä.).
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.03.2021, 12:40
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 512
Standard

Hallo,
ich danke Euch allen für die Tips und Infos. Ich denke, Hasske könnte Sinn machen, schaue und vergleiche aber selbst nochmal in Archion auf Nachbarseiten..

P.S.. (gerade hinzugefügt): ancestry schlägt in einer weiteren Taufe: Thaßilin vor

SG
Alexander

Geändert von AlexanderSch (11.03.2021 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.03.2021, 13:00
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 858
Standard

Drei Zeilen vom in Frage stehenden Wort nach unten gewandert sieht man ein weiteres "H" (Hanßd[orff]), das die erwartete Unterlänge hat.
Noch eine Zeile weiter spaziert und man findet ein "T" (Tochter), und das ist ganz genau so gebildet, wie saubere "T" zu dieser Zeit aussehen. Das kann man drei Zeilen zurück fast genau darüber prüfen, wo der Familienname des 2. Zeugen einmal mit T beginnt, aber -für uns fast noch wichtiger- auch ganz genau das führt, was bei "unserem" Wort auch noch irritiert. Hier komme ich, meine Lesung unter Post 3 nahtlos fortsetzend, eher zu einem Ergebnis:
2. Chr(istian) Thalcke, v(on). Kl(ein).-Söhr...

Konsequenz: der Name der Mutter a) beginnt nicht mit T
b) endet -aßckin (zuletzt so: rigrü)
c) bleibt nur die Frage nach dem ersten Buchstaben.

Geändert von Ulpius (11.03.2021 um 13:05 Uhr) Grund: Optik verbessert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.